Der Tipp Nr. 1, wenn Ihre Keramik verrutscht

Töpfern ist eine bezaubernde und zeitraubende Aufgabe. Es erfordert viel Geduld von Anfang bis Ende. Es gibt mehrere Techniken, die an dem Prozess beteiligt sind. Eine so wichtige Technik, die von Töpfern seit langem verwendet wird, ist das Verrutschen von Keramik. Diese schlammartige Mischung besteht aus mit Wasser vermischten Tonpartikeln.

Als Töpfer müssen Sie die Grundlagen der Schlickertechniken kennen, um Perfektion zu erreichen. Wenn Sie diese wichtigen Techniken beherrschen, können Sie ganz einfach komplizierte Designs anwenden oder die Teile zusammensetzen. Aber es gibt einen Tipp, an den Sie sich halten sollten. Die meisten Anfänger gehen davon aus, dass das Rutschen eine Technik ist, die am häufigsten zum Verbinden von Teilen verwendet wird, aber es kann vielseitig sein, wenn es richtig angewendet wird.

Mal sehen, was es ist.

Verwendung von Schlicker für die Keramikdekoration

Slips werden häufig zur Dekoration verwendet, insbesondere von Töpfern, die gerne mit neuen Techniken experimentieren. Bei diesem Verfahren ist der Tongehalt im Schlicker hoch. Es wird mit einem Applikator aufgetragen und verwendet, um schöne Muster zu entwerfen. Dieser Prozess findet statt, wenn der Artikel lederhart wird. Der Schlicker wird dann auf das Gut gedrückt oder aufgetropft. Im Allgemeinen verwenden Töpfer einen Applikator, der als „Zwiebelspritze“ bezeichnet wird. Mit dem richtigen Applikator wie dem COMIART Silikonkugel, können Sie einige erstaunliche Designs mit absoluter Präzision erstellen. Dieser Applikator ist ideal für Slip-Trailing und andere dekorative Anwendungen.

Es ist jedoch sehr wichtig, die richtige Konsistenz von Wasser und Ton im Schlicker beizubehalten. Wenn die Konsistenz dick ist, haben die Designs ein scharfes Ende. Um dies zu vermeiden, sollten Sie daher einen dünneren Slip verwenden, der eng am Artikel anliegt. Darüber hinaus können Sie nach diesem Vorgang auch klare Glasuren für eine bessere Detaillierung verwenden.

Mit der Blutspritze kannst du deine Slips auch farbig gestalten und farbenfrohe Designs kreieren. Es ist ähnlich wie beim Ziehen von Glasur. Aber wenn das Design aufgetragen wird, fügt es eine erhabene Oberfläche hinzu und verleiht dem Material mehr Textur.

  Wie schmeißt man einen Teller auf eine Töpferscheibe?

Grundlegende Informationen zum Slip-Trailing

  • Zettel können normalerweise abflachen und sich während des Brennens nicht bewegen
  • Wenn Sie eine Farbe mit dem Ton mischen, bleibt der Schlamm an Ort und Stelle
  • Wenn es richtig abgefeuert wird, verschlingt es den Gegenstand. Es kann auch nicht entfernt werden, selbst wenn es abgekratzt ist

Schritte für Slip Trailing

Wenn Sie ein Anfänger sind und am Slip-Trailing arbeiten möchten, sind diese Tipps hilfreich.

  • Wählen Sie Ihre Gleitwerkzeuge und Materialien richtig aus
  • Verstehen Sie die verschiedenen Techniken des Slip-Trailing
  • Üben Sie Ihre Idee auf einem Teller, bevor Sie die Ballonspritze verwenden
  • Probieren Sie Töpfe und andere Keramik aus.

Weitere wichtige Tipps zum Ausrutschen Ihrer Töpferwaren

Es gibt verschiedene Arten von Zetteln, die Sie für Keramik verwenden können. Lesen Sie unten für weitere Informationen.

Fügen Sie dem Zettel Farben hinzu

Ein Schlicker ist im Grunde eine Mischung aus Wasser und Tonpartikeln, ähnlich einer Gülle. Es gibt verschiedene Verwendungszwecke für Schlicker, z. B. zum Dekorieren, Schützen, Verbinden usw. Außerdem wird er verwendet, um der Keramik Farbe oder Struktur zu verleihen.

Sie können der Schlickermischung verschiedene Farben hinzufügen. Einige der Zutaten für das Rutschen sind Nephelin-Syenit, Kaolin und Feuerstein. Der Schlicker bleibt beim Auftragen flüssig. Aber nach dem Trocknen härtet es aus und fügt eine glatte Textur hinzu. Darüber hinaus gibt es auch Trockenslips, die Sie effektiv verwenden können. Sie können auch „Engobe“ verwenden, was dem Rutschen ähnelt. Mit verschiedenen Schichten von Slips können Sie ganz einfach schöne Designs erstellen. Daher ist es eine der nützlichen Methoden beim Ausrutschen in der Keramik.

Verwenden Sie es als Kleber, um andere Töpferwaren zu kleben

Zweitens besteht eine weitere Verwendung von Schlicker darin, ihn als Klebstoff zu verwenden. Sie können ganz einfach eine Schlickermischung mit Tonresten herstellen. Mischen Sie es einfach mit Wasser, bis es weich wird. Mischen Sie es dann gut, um alle Klumpen zu entfernen. Schließlich können Sie es normalerweise dort anwenden, wo es benötigt wird, und andere Teile zusammenfügen.

  Wie fotografieren Sie Ihre Keramik?

Dieser Vorgang wird auch als Schlickerschlamm bezeichnet. Es wird Ihnen helfen, dem Gegenstand verschiedene Texturen und Formen hinzuzufügen. Sie können dann Designs hinzufügen, nachdem Sie die Form fertiggestellt haben, wenn der Slip austrocknet. Darüber hinaus können Sie Farben hinzufügen und ihm ein einzigartiges Design verleihen.

Wie wendet man das Schlickergussverfahren an?

Eine andere Methode des Rutschens wird als „Schlickerguss“ bezeichnet. Dabei ähnelt die Konsistenz des Schlickers Buttermilch. Zuerst wird der Schluck in eine Form gegossen, die die Flüssigkeit aufnimmt. Dann schrumpft Ton, behält aber noch seine Form.

Sie müssen den Ton über Nacht in der Form lassen, um richtig zu trocknen. Das Herstellen mehrerer Artikel derselben Form und Größe ist ein effektiver Prozess. Danach folgen weitere Prozesse wie Reinigen und Backen. Schlickerguss ist also ein wichtiger Prozess, um den Gegenstand zu formen.

Können Sie das Flash-Verfahren verwenden?

Der blinkende Effekt trägt dazu bei, dem Artikel den besten organischen Effekt zu verleihen. Dies geschieht aufgrund der unterschiedlichen Feuerarten. Die Auswirkungen sind natürlich, wenn Sodadämpfe, Holzasche usw. mit der Flamme in Kontakt kommen. Daher verleiht dieser Prozess jedem Artikel ein einzigartiges dekoratives Design.

Die zum Flashen verwendeten Schlicker haben eine dünne Konsistenz. Um das einzigartige Design zu erreichen, reagiert Aluminiumoxid, Soda und Asche werden dem Schlicker hinzugefügt. Auf diese Weise werden die Mineralien beim Flashen freigesetzt und verleihen dem Topf ein einzigartiges Design.

Dies gibt Ihnen die beste organische und natürliche Glasur in Ihrem Topf. Die Töpfe erhalten auch eine natürliche Farbe mit einem künstlerischen Touch.

Verwenden Sie immer den richtigen Ton

Ton ist ein wesentlicher Bestandteil der Töpferei. Dann ist es wichtig, den richtigen Ton zu wählen, wenn Sie Ihre Töpferwaren gießen. Wenn sich der Ton wie Sandpapier anfühlt, ist es nicht der richtige Ton. Der Ton muss daher glatt und fest sein. Dies wird Ihnen helfen, die besten Ergebnisse zu erzielen.

  Alles über Töpferöfen

Sie können auch Unterglasur für feinere und kompliziertere Ergebnisse verwenden. Darüber hinaus können Engoben mit einer klebrigen Textur Bilder vor dem Backen verbessern. Sie sollten auch eine Gaze verwenden, um den Schlicker zu verfeinern, um alle Verunreinigungen zu entfernen und eine glatte Textur zu erhalten.

Fang an zu üben

Um mit dem Rutschen zu beginnen, ist es wichtig, das Design abzuschließen. Dazu müssen Sie das Design zum besseren Verständnis vorher üben. Auf diese Weise erfahren Sie etwas über die Konsistenz des Schlickers. Wenn es beispielsweise wässrig ist, können Sie es entsprechend anpassen. Auch die Bewegungen Ihrer Hände können Sie gut nachvollziehen.

Für bessere Ergebnisse können Sie den Xiem Lightweight Precision Applicator verwenden. Es ist ideal für Slip-Trailing und Töpferdesign.

Dies sind einige Arten von Slip-Techniken und deren Prozess

Arten von Ausrutschern

Verfahren

Für Formguss Wasser wird hinzugefügt. Außerdem werden 2 % Natriumsilikat, Natriumcarbonat zugesetzt
Für Dekorationen Bittersalz wird hinzugefügt, um den Schlicker dicker und glatter zu machen. Es wird auf harte Ledertöpfe aufgetragen, um komplizierte Details hinzuzufügen
Farbige Slips Dies geschieht während der Phase des harten Leders
Marmoreffekt durch Rutschen Ton ausrollen und dann mit einer Schicht Schlicker bedecken. Dann werden die Farben mit Pipetten oder Pipetten oben hinzugefügt
Schlüpfen Sie auf den Rücken Es ist in einer Präzisionsflasche erhältlich. Sie können den Fehler einfach löschen und von vorne beginnen
Sgraffito Der Schlicker wird einem Tonkörper zugesetzt. Nach dem Trocknen können Sie die Oberfläche zerkratzen, um das Design auszuschneiden

Fazit

Mit diesen Tipps können Sie einige erstaunliche Stücke für Ihre Töpfersammlung erstellen. Wenn Sie jedoch Anfänger sind, brauchen Sie Übung. Mit verschiedenen Techniken und der richtigen Methode meistern Sie diese Kunst ganz einfach. Sie müssen auch die Geduld haben, jedes Detail dieses Handwerks zu lernen, besonders wenn Sie als Töpfer anfangen. Seien Sie immer vorsichtig und denken Sie daran, dass der Himmel die Grenze ist, wenn Sie mit Techniken und Designs experimentieren.