Der vollständige Leitfaden zu Töpferscheiben für Anfänger

Töpfern ist ein künstlerischer Prozess, der die Verwendung von Ton, die richtigen Techniken, etwas Kreativität und natürlich eine gute Töpferscheibe erfordert. Vor dem Aufkommen moderner elektrischer Töpferscheiben verließen sich Töpfer auf manuelle Räder, die viel Arbeit erforderten und auch fehlschlagen konnten.

Seit automatisierte Räder den Markt übernommen haben, hat sich die Töpferei im Laufe der Jahre sicherlich weiterentwickelt. Der gesamte Prozess des Töpferns sieht heutzutage ganz anders aus. Wenn Sie also gerade erst in die Welt des Töpferns einsteigen, sind die elektrischen Töpferscheiben eine großartige Option für kreatives Basteln.

Was ist eine elektrische Töpferscheibe?

Wie der Name schon sagt, sind elektrische Töpferscheiben Wurfscheiben, die über einen Motor angetrieben werden, der dabei hilft, die Drehgeschwindigkeit der Scheibe zu steuern. Heute sind sie eine gute Wahl für die Töpfer, die gerade ihre Reise beginnen. Die Tatsache, dass diese Räder tragbar und einfach zu bedienen sind, macht sie perfekt für den täglichen Wurfbedarf.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Töpferscheibe entschieden haben, sollten Sie so viele Details wie möglich eingeben, bevor Sie in die Welt des Töpferns eintauchen. Um Ihnen bei der Auswahl des besten elektrischen Töpferrads zu helfen, finden Sie hier einen umfassenden Leitfaden.

Lassen Sie uns also ohne weiteres eintauchen.

Lernen Sie die Grundlagen

Bevor Sie den Kauf einer Töpferscheibe in Betracht ziehen, vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Wissen über die Grundlagen der Kunst fertig sind. Wenn Sie die Töpferscheibe online oder in einem Markt erkunden, werden Sie auf eine Vielzahl von Begriffen stoßen, wie zum Beispiel:

  • Keramik:

Dies ist die Kunst, Ton zu verwenden, um Gefäße und Ornamente herzustellen. Der Prozess besteht aus zwei Hauptkomponenten, darunter das Formen des Tons (mit einem Rad) und das Brennen desselben mit einem Ofen, der hilft, das im Ton vorhandene Wasser zu entfernen und ihn schließlich zu härten.

  • werfen:

Beim Werfen wird der Ton mit einer Töpferscheibe geformt. Dies geschieht über den Zentriervorgang am Spinnrad, während mit den Händen die gewünschte Form erzeugt wird. Denken Sie jetzt daran, dass das Werfen von Töpferwaren kompliziert ist. Aus diesem Grund hilft Ihnen der Zugang zum perfekten Laufrad, optimale Ergebnisse zu erzielen.

  • Brennen:

Dies ist der letzte Prozess in der Töpferei, bei dem der wohlgeformte Ton in einen Töpferofen oder Brennofen gegeben wird. Ähnlich wie beim Werfen beinhaltet der Schießvorgang detaillierte Berechnungen und Fertigkeiten. Sie müssen die richtige Temperatur finden, bei der Ihr Design am besten funktioniert, und sie unterwegs anpassen, falls die Dinge nicht nach Ihren Wünschen funktionieren.

Wählen Sie nur elektrische Räder

Nachdem Sie sich mit den grundlegenden Töpferbegriffen vertraut gemacht haben, müssen Sie als Nächstes genau darauf achten, in was Sie investieren. Auf dem Markt finden Sie zwei verschiedene Arten von Rädern für Ihren Töpferbedarf, darunter:

  • Motorisierte oder elektrische Töpferscheibe
  • Nicht motorisiert oder Kick Wheel

Motorisierte Räder verbrauchen elektrische Energie und können mit einem einzigen Schalter ein- und ausgeschaltet werden. Auf der anderen Seite erfordern Kickräder, dass Ihre Füße Ihr Rad drehen. Während Kick Wheels früher beliebt waren, sind sie sicherlich langlebig und wartungsarm. Im Laufe der Zeit sind sie jedoch irrelevant geworden.

  Old Potters Low Fire Töpfer- und Modelliermasse: Vollständige Rezension

Heute sind nur Elektroräder marktrelevant. Während einige Töpfer bei den alten Methoden mit dem Kick Wheel bleiben, entscheiden sich die meisten für die Bequemlichkeit von elektrischen Rädern. Im Folgenden finden Sie daher eine Reihe von Gründen, warum Sie sich für elektrische Räder entscheiden sollten.

  • Leicht & kompakt:

Für jemanden, der gerade erst in die Töpferei einsteigt, fehlt es möglicherweise an einem vollwertigen Studio in Ihrem Raum. Das Problem des begrenzten Platzes macht elektrische Räder zu einer attraktiven Wahl. Sie können einfach an jeden gewünschten Ort verschoben werden. Einige Varianten sind so leicht, dass man sie problemlos mitnehmen kann.

  • Einfach zu verwenden:

Da Sie bei elektrischen Rädern ihr Rad nicht manuell bedienen müssen, wird der Gieß- und Formprozess ganz einfach. Dies trägt zu einer schnelleren Töpferherstellung bei.

  • Ideal für schwereren Ton:

Elektrische Töpferscheiben funktionieren im Allgemeinen viel besser als die Schaufelräder, wenn Sie große Ornamente oder Gefäße aus schwerem Ton herstellen möchten.

  • Einstellbare Drehzahlen:

Denken Sie zu Beginn Ihrer Töpferreise daran, dass die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Rad drehen, einen großen Einfluss auf die Form und Qualität des Tons und Ihr Endergebnis haben kann. Mit dem elektrischen Rad können Sie die Drehzahlen vollständig steuern. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, mit der Rotationsgeschwindigkeit zu experimentieren, um zu verstehen, was Ihren Töpferanforderungen am besten entspricht.

Dinge, die Sie bei der Auswahl von elektrischen Töpferscheiben beachten sollten

Wie jede andere Maschine haben auch die elektrischen Töpferscheiben ihre eigenen Nachteile. Mit dem Aufkommen der Technologie werden diese Nachteile jedoch mit neueren Modellen korrigiert. Wenn Sie also ein elektrisches Rad für Ihren Töpferbedarf kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten.

  • Wählen Sie eine doppeltwirkende Variante:

Die meisten elektrischen Töpferscheiben müssen an eine funktionierende Steckdose angeschlossen werden. Dies bedeutet, dass Sie es nicht verwenden können, wenn in Ihrer Nähe kein Stromanschluss vorhanden ist. Achten Sie bei der Suche nach elektrischen Töpferscheiben darauf, dass Sie die neueren Varianten erhalten, die sowohl mit Strom als auch mit Batterien betrieben werden.

  • Achten Sie auf hochwertiges Material:

Wenn man bedenkt, dass Keramik viel mit Wasser zu tun hat, müssen Sie möglicherweise ein Rad kaufen, das das ganze Werfen problemlos bewältigen kann, ohne leicht zu brechen. Auch bei knappem Budget können regelmäßige Wartungen und schnelle Reparaturen Ihre Maschine lange am Laufen halten.

Eine solche elektrische Töpferscheibe in professioneller Qualität ist die Dominity Professionelle elektrische Töpferscheibe für Ton- und Keramikkunst. Diese Maschine hat eine Leistung von 250 Watt und einen Raddurchmesser von 25 Zentimetern. Die starke ABS-basierte Karosserie bleibt lange intakt, ohne zu zerbrechen.

  • Achtung Lärm:

Da Sie einen Motor benötigen, um die elektrische Töpferscheibe anzutreiben, gibt es zwangsläufig eine gewisse Menge an Lärm und Störungen. Es gibt jedoch neuere Modelle auf dem Markt, die im Vergleich zu ihren Vorgängern deutlich leiser sind.

  S&E Teacher's Edition 42-teiliges Töpfer- und Tonskulptur-Werkzeugset: Vollständige Rezension

Elektrische Töpferscheiben: Die Spezifikationen verstehen

Beim Testen verschiedener Arten von Elektrorädern sind grundlegende Spezifikationen zu beachten. Egal, ob Sie das Rad nur ausprobieren oder vielleicht gleich kaufen, diese grundlegenden Spezifikationen werden Ihnen helfen, das beste Produkt aus dem Los herauszuholen.

  • Radkopf:

Der sich drehende obere Teil eines Elektrorads wird als Radkopf bezeichnet. Dies wird helfen, den Ton in eine Form zu bringen, die du magst. Bei der Auswahl des richtigen E-Laufrads sollten Sie unter anderem auf die Größe des Radkopfes achten. Die mit großem Durchmesser helfen dabei, schwerere Tone im Vergleich zu den kleineren Durchmessern zu bilden. Dies wird Ihnen helfen, größere Schalen, Töpfe oder ähnliche Designs zu erstellen.

Die Auswahl von Rädern mit einem größeren Durchmesser erleichtert das Erstellen von Artikeln mit einer breiteren Basis. Achten Sie darauf, mindestens den Radkopf mit 14 Zoll Durchmesser zu wählen.

  • Fledermausnadeln:

In einigen Situationen ist der Metallradkopf möglicherweise nicht für das Kunstwerk geeignet, das Sie erstellen möchten. Um solche Probleme zu lösen, können Sie die Schlägerstifte anbringen, die zusätzliche Platten sind, die Ihnen helfen, den Ton besser zu werfen.

Diese Fledermäuse werden auf Stifte gelegt, die sich auf dem Kopf Ihrer Töpferscheibe befinden. Elektrische Radköpfe werden mit einer Standardkonfiguration für ihre Schlägerstifte geliefert. Überprüfen Sie dies also unbedingt, bevor Sie ein elektrisches Rad kaufen.

  • Motor:

Ihre elektrische Töpferscheibe wird von einem Motor angetrieben, der zweifellos ein wesentlicher Bestandteil des Ensembles ist. Achten Sie beim Auschecken der Motoren darauf, eine Maschine mit höheren Drehzahlen oder Umdrehungen pro Minute in Betracht zu ziehen. Je höher die Drehzahl, desto höher die Drehzahl.

Die meisten Motoren können mit mindestens 240 U / min umgehen, was sich auf das Drehmoment auswirkt, das vom Motor geliefert werden kann. Eine Maschine mit hohem Drehmoment kann mehr Tongewicht verarbeiten.

  • Rückwärtsdrehung:

Wenn es darum geht, ein Gefäß oder eine andere Tonkunst herzustellen, muss man verstehen, wie wichtig es ist, das Rad sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Während es einfach ist, die Räder im Uhrzeigersinn zu bewegen, kann es schwierig sein, sie gegen den Uhrzeigersinn zu bewegen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine elektrische Töpferscheibe wählen, die über eine genau definierte Umkehrfunktion verfügt.

Dies hilft auch Linkshändern, und das Arbeiten im Uhrzeigersinn ist nichts für sie.

  • Sitzrad oder Tischplatte:

Moderne Elektroräder gibt es in 2 Grundplatzierungsvarianten, darunter ein Sitzrad und ein Tischrad. Die Tischrollen werden oben auf dem Tisch platziert und sind normalerweise tragbar, leichter und nehmen nur wenig Platz ein.

Auf der anderen Seite sind die sitzenden Elektroräder wie ein Tisch mit eingebautem Rad. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Stuhl hochzuziehen und denselben zu benutzen. Darüber hinaus sind sitzende Räder in ein stabiles Fußpedal gewickelt, damit Sie rhythmisch drücken können, um Ihr Keramikobjekt glatt zu formen. Wenn Sie nicht viel mit den Füßen arbeiten möchten, sind die Tabletop-Varianten eine ideale Wahl.

  • Spritzpfanne:

Die meisten elektrischen Töpferscheiben haben eine Spritzwanne, die ihre Scheibe umgibt, um ein eventuelles Brennen während des Drehvorgangs aufzunehmen. Obwohl die Schlammpfannen etwas überflüssig erscheinen mögen, tragen sie zum Schutz Ihrer Umwelt bei.

  Kann man glasierte Keramik bemalen?

Sie können sicherlich Ihre eigene Pfanne hinzufügen, indem Sie einen breiten Teller unter der Töpferscheibe verwenden. Es kann sogar hilfreich sein, sich eine fertige Spritzwanne zu besorgen, die bereits an der Maschine angebracht ist.

  • Abmessungen, Gewicht und Volt:

Weitere zu berücksichtigende Aspekte sind die Abmessungen, das Gewicht und die Spannung der Maschine. Alles in allem sollten Sie bedenken, dass das Gewicht Ihres Laufrads absolut überschaubar ist und Sie es aufgrund seiner Abmessungen an einem bequemen und nicht zu sperrigen Ort platzieren können.

Planen Sie Ihr Budget

Nachdem Sie die Maschinenspezifikationen festgelegt haben, müssen Sie auch Ihr Budget berücksichtigen. Ein durchschnittliches professionelles elektrisches Laufrad kostet Sie zwischen 400 und 1500 US-Dollar. Ein Laufrad mit einer höheren Tragfähigkeit, einer größeren Motorleistung und einem ruhigeren Lauf könnte etwas teuer sein. Es wäre sicherlich viel langlebiger im Vergleich zu einem billigeren Modell, das nicht die richtigen Spezifikationen hat.

Als Anfänger könnten Sie versucht sein, die günstigeren Modelle zu kaufen, um Ihre Bildhauertechniken zu testen. Es ist jedoch ratsam, ein langlebiges Rad zu wählen. Suchen Sie nach Tagen, an denen Sie saisonale Rabatte auf Ihren Laufradkauf erhalten können.

Zusätzliche Dinge zum Auschecken

  • Gewährleistungsfristen:

Wenn Sie in eine elektrische Töpferscheibe investieren, achten Sie darauf, dass Sie eine mit einer langfristigen Garantie erhalten. Fordern Sie nach Möglichkeit eine Garantieverlängerung an, um sicherzustellen, dass Ihre Maschine nicht in kurzer Zeit ungültig wird.

  • Lieferzeit:

Abgesehen von der Überprüfung der Versandkosten müssen Sie die Zeit berücksichtigen, die für die Lieferung an Sie benötigt wird.

Töpferwerkzeuge zum Werfen von Ton mit Töpferscheiben

Werkzeug

Besonderheit

Sämischleder Wird zum Glätten der Topfränder verwendet
Holzrippe Hilft, den Boden des Topfes/der Schüssel zu glätten
Werkzeug zum Aufstecken Ideal zum Durchtrennen der wackeligen Töpfe oder zum Entfernen der Luftblasen aus dem Ton
Stock werfen Hilft, die Außenseite des Glases zu reinigen
Trimmwerkzeug Ideal für Töpfe mit Fußringen
Schwamm Ein Schwamm hilft, den Ton gleichmäßig zu verteilen oder zusätzliche Feuchtigkeit aufzutragen
Draht schneiden Hilft, den fertigen Topf vom Boden zu entfernen

Fazit

Stellen Sie beim Kauf einer Töpferscheibe für Ihre handwerklichen Bedürfnisse sicher, dass Sie den Markt gut recherchieren, bevor Sie investieren. Mit dem richtigen Elektrorad lässt es sich sicherlich besser üben, um ein erfolgreicher Künstler zu werden. Denken Sie daran, dass es Geduld erfordert, etwas Schönes und Dauerhaftes zu schaffen. Helfen Sie sich also selbst und lindern Sie die Strapazen mit der richtigen Töpferscheibe.