Gibst du einer Näherin Trinkgeld?

Wenn Menschen besondere Fähigkeiten haben, möchten wir ihnen oft ein Trinkgeld für ihren Dienst geben. Trinkgeld ist in der Lebensmittel- und Haarbranche üblich, aber was ist mit Trinkgeld in der Bekleidungsindustrie?

Gibst du einer Näherin Trinkgeld? Es ist weder notwendig noch oft üblich, einer Näherin Trinkgeld zu geben. Im Allgemeinen ist die Schneiderei ziemlich teuer und es ist nicht nötig, einer Näherin ein Trinkgeld zu geben. Bei größeren Projekten wie Änderungen am Hochzeitskleid oder Änderungen in letzter Minute werden jedoch manchmal Tipps geschätzt.

Einem Schneider ein Trinkgeld zu geben ist nicht üblich, wenn Sie ihm oder ihr also ein Trinkgeld geben, könnten sie überrascht werden. Es ist wichtig, die vollständigen Details und Ratschläge zum Trinkgeld für Näherinnen unten zu lesen, bevor Sie das zusätzliche Geld ausgeben.

Gibst du einer Näherin Trinkgeld?

Wenn jemand einen guten Job bei einem Service für Sie macht, ist es manchmal eine natürliche Neigung, ihm ein Trinkgeld zu geben. Einige Branchen setzen auf Tipps für die Mitarbeiter, um über die Runden zu kommen.

Zum Beispiel sind die Kellner in den meisten Restaurants mit Sitzgelegenheiten auf Trinkgeld angewiesen, um über die Runden zu kommen. Viele Kellner verdienen nur etwa 1-3 US-Dollar pro Stunde von ihrem Arbeitgeber, daher sind Trinkgelder für ihr Einkommen unerlässlich.

Auch Hairstylisten, ob Schneiden, Färben, Blowouts oder Styling für besondere Anlässe, wissen Tipps zu schätzen.

Das liegt nicht nur daran, dass ihre Arbeit viel Geschick erfordert, was ungelernte Menschen nicht können, sondern auch daran, dass sie oft nur einen Bruchteil dessen verdienen, was der Friseur kostet.

In einigen Salons müssen Friseure ihre Stühle mieten und den Einzelhändlern eine monatliche Gebühr zahlen, um ihren Stuhl zu behalten.

Wenn es um Näherinnen geht, ist ihre Gehaltsstruktur jedoch etwas anders. Sie werden oft fair für ihre Arbeit bezahlt, entweder vom Ladenbesitzer oder indem sie den Laden selbst besitzen und ihre eigenen Preise festlegen.

Normalerweise gibt man einer Näherin kein Trinkgeld. Aber es kann Ausnahmen von der Regel geben, also lassen Sie uns dies weiter untersuchen.

Wann gibt man einer Näherin Trinkgeld?

Auch wenn es nicht üblich ist, für einen Wechsel der Kleidung Trinkgeld zu geben, gibt es bestimmte Gelegenheiten, in denen Sie Trinkgeld in Betracht ziehen sollten. Einer ist, wenn Sie ein großes und kompliziertes Projekt wie das Wechseln von Brautkleidern haben.

Wenn Sie Ihr Hochzeitskleid zu einer örtlichen Näherin bringen, sollten Sie je nach Preis Trinkgeld geben. Wenn sie einen Preis verlangen, der viel niedriger ist als der, den andere Ihnen genannt haben, kann Trinkgeld eine nette Geste sein.

  Ist kinetischer Sand unordentlich?

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie immer Trinkgeld für die Anpassung des Hochzeitskleides geben sollten.

Wenn Sie Ihr Hochzeitskleid in einem großen Brautmodengeschäft wie David’s Bridal gekauft haben und dort die Änderungen vornehmen lassen, ist es nicht in Ihrem besten Interesse, Trinkgeld zu geben.

Sie haben oft viele verschiedene Näherinnen, die hinter den Kulissen an den verschiedenen Teilen des Kleides arbeiten, also zahlt es sich nicht für alle aus, nur der Person, die Sie bei Ihren Anprobeterminen treffen, ein Trinkgeld zu geben.

Es kann auch eine gute Idee sein, Ihrer Näherin ein Trinkgeld zu geben, wenn Sie in letzter Minute Änderungen vornehmen müssen, die Sie schnell benötigen.

Wenn sie sich dafür entscheiden, Ihnen entgegenzukommen, bedeutet dies, dass sie andere Projekte beiseite legen und sich beeilen müssen, um Ihr Projekt fertigzustellen.

Es könnte eine gute Idee sein, Ihre Wertschätzung für diesen zusätzlichen Aufwand zu zeigen, indem Sie ihnen ein kleines Trinkgeld geben, wenn Sie sie abholen.

Wie viel Trinkgeld gibt es für eine Näherin?

Während das Trinkgeld in der Lebensmittel- und Haarbranche normalerweise bei etwa 15-20 % liegt, gilt dieser Betrag nicht für das Trinkgeld Ihrer Schneiderin.

Wenn Sie Ihrer Näherin ein Trinkgeld geben, halten Sie es bei etwa 10-15 %. Das reicht oft für ihre Arbeit aus, da sie bereits fair entlohnt werden.

An diesem Bereich sollte man sich jedoch nicht zu nah halten. Der Trinkgeldbetrag für Näherinnen ist nicht wirklich ein fester Bereich.

Normalerweise liegen die Trinkgelder für Näherinnen je nach Job zwischen 10 und 40 US-Dollar.

Wenn Ihre Änderungen mehr als 500 US-Dollar kosten, müssen Sie ihnen keine 50 bis 100 US-Dollar zahlen. Stattdessen können Sie etwa 20-40 $ Trinkgeld geben, und das ist genug.

Auch dies ist keine strenge Regel. Wenn Sie Trinkgeld geben möchten, können Sie den Betrag geben, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Der beste Weg, einer Näherin ein Trinkgeld zu geben

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihrer Näherin ein Trinkgeld zu geben, ist es wichtig, es richtig zu machen. Das erste und wichtigste, was Sie tun sollten, ist zu fragen, ob Ihre Näherin Trinkgeld akzeptiert.

Das kann euch beiden ein wenig Unbeholfenheit ersparen, wenn ihr versucht, ihnen ein Trinkgeld zu geben, und sie es nicht erwarten. Sie möchten auch bis zum letzten Termin warten, wenn Sie Ihre Kleidung abholen, um Trinkgeld zu geben.

  Kann man Mikrofaser mit Farbstoff binden?

Es kann peinlich werden, wenn Sie ihnen bereits ein Trinkgeld gegeben haben, bevor sie überhaupt ihre Arbeit beendet haben, also warten Sie bis zum Ende.

Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie Trinkgeld in bar geben. Möglicherweise ist auf dem Kreditkartenbeleg kein Platz für ein Trinkgeld und Sie haben möglicherweise bereits vollständig bezahlt, bevor Sie das letzte Stück abholen.

Vergessen Sie also nicht, Bargeld zu Ihrem letzten Abholtermin mitzubringen, wenn Sie Trinkgeld geben möchten.

Probleme, einer Näherin ein Trinkgeld zu geben

Wie wir oben erwähnt haben, kann es schwierig werden, wenn Sie versuchen, Trinkgeld zu geben, und die Näherin nicht damit rechnet.

Manchmal wirkt die Näherin unhöflich in der Art, wie sie reagiert, selbst wenn sie es nicht beabsichtigt. Dies liegt nur daran, dass sie unvorbereitet erwischt werden und unsicher sind, wie sie reagieren sollen.

Wenn sie versuchen, Ihnen das Geld zurückzugeben, können Sie es entweder zurücknehmen oder darauf bestehen, dass sie es behalten.

In jedem Fall ist es am besten, sich höflich und schnell zu verabschieden, sich für die geleistete Arbeit zu bedanken und freundlich zu bleiben, wenn es einmal ungemütlich wird.

Selbst wenn sie sich ein wenig unhöflich, distanziert oder unbeholfen verhalten, kann es helfen, höflich und freundlich zu bleiben, bis du gehst, um die Situation zu erleichtern.

Wenn man einer Näherin kein Trinkgeld gibt

Selbst wenn Sie möchten, gibt es Zeiten, in denen es besser ist, Ihrer Näherin kein Trinkgeld zu geben.

Das erste wäre, wenn sie keine Trinkgelder annehmen. Sie möchten Ihre Näherin nie in eine unangenehme Lage bringen. Wenn sie Ihnen bereits gesagt haben, dass sie keine Trinkgelder annehmen, versuchen Sie trotzdem, ihnen kein Trinkgeld zu geben.

Ein anderer wäre, wenn der Job bereits recht hoch im Preis ist. Wenn Ihr Projekt Sie 500 $ oder mehr kostet, stehen die Chancen gut, dass die Näherin fair für ihre Zeit und Arbeit bezahlt wird und ein Trinkgeld nicht erforderlich ist.

Dies gilt insbesondere für Näherinnen mit eigenen Geschäften.

Wenn Sie mit einer Näherin zusammenarbeiten, die ein Geschäft besitzt oder außerhalb des Hauses arbeitet, während Sie nur ein kleines Unternehmen führen und unterhalten, brauchen Sie kein Trinkgeld zu geben.

Sie erhalten bereits den gesamten Gewinn, der mit dem Projekt verbunden ist, sodass nichts extra benötigt wird.

Ein anderes Mal haben wir bereits erwähnt. Wenn Ihr Hochzeitskleid von dem Brautmodengeschäft, in dem Sie es gekauft haben, individuell angefertigt wird, brauchen Sie kein Trinkgeld zu geben.

  Rosa gegen Magenta

Zunächst arbeitet in einem großen Brautmodengeschäft meist ein Team aus mehreren Näherinnen an einem Brautkleid. Ihr Trinkgeld wird wahrscheinlich nicht zwischen ihnen aufgeteilt, sondern geht an denjenigen, dem Sie es gegeben haben.

Zweitens hat eine große Brautladenkette bereits eine faire Lohnstruktur. Sie müssen Mindestlöhne zahlen, obwohl Näherinnen zwischen 15 und 35 US-Dollar pro Stunde verdienen können.

Die Näherinnen, mit denen Sie in einem Brautmodengeschäft zusammenarbeiten, bekommen oder brauchen Ihr Trinkgeld nicht, also sparen Sie das Geld für andere Ausgaben.

Alternativen zum Trinkgeld für eine Näherin

Wenn Sie Ihrer Näherin wirklich Ihre Wertschätzung zeigen möchten, aber Trinkgeld keine Option ist, gibt es ein paar andere Dinge, die Sie für sie tun können.

Das erste ist zu Schicke ihnen ein Bild von dir im Kleid. Besonders wenn es sich um ein Brautkleid oder ein großes und kompliziertes Ballkleid handelt, wie z. B. ein Ballkleid, kann es eine nette Geste sein, ihnen ein Foto zu schicken.

Sie können nicht nur sehen, wie schön Sie an Ihrem besonderen Tag darin ausgesehen haben, sondern sie können das Foto auch an die Wand oder in ein Fotobuch hängen und es verwenden, um anderen potenziellen Kunden ihre Fähigkeiten zu zeigen.

Eine andere Idee ist Senden Sie ihnen eine einfache Dankeskarte. Obwohl es wie eine kleine Geste erscheinen mag, kann ein Dankesschreiben einen großen Unterschied machen.

Eine kurze Notiz zu schreiben, um ihnen zu sagen, wie sehr Sie ihre harte Arbeit schätzen und wie sehr sie es liebten, das Kleidungsstück zu tragen, könnte genau die Ermutigung sein, die sie an diesem Tag brauchten. Schließlich können Sie es auch auswählen online eine Bewertung für ihr Unternehmen schreiben.

Für Näherinnen, die ein eigenes kleines Unternehmen haben, kann dies eine große Hilfe für sie sein. Kleine Unternehmen leben von Kundenbewertungen und können oft nicht darauf verzichten.

Das kann auch gut sein, wenn Sie in einem größeren Brautmodengeschäft arbeiten. Sie können die Schneiderin, die Sie getroffen haben, benennen und ihr eine glühende Empfehlung geben.

Man weiß nie, ob ihnen das eine Gehaltserhöhung oder einen Bonus bei der Arbeit einbringen könnte oder nur eine nette Anerkennung von ihrem Arbeitgeber.

Zum Thema passende Artikel

Die besten Nähmaschinen zum Sticken und Quilten

Die besten Maßbänder zum Nähen – Ultimativer Leitfaden

Beste Kurvenlineale zum Nähen