Gras mit Feder und Tinte zeichnen

Wie man Gras zeichnet
Wie man Gras zeichnet

Landschaften sind nicht nur schöne Berge und Bäume, und viele dieser Landschaften enthalten Gras und Vegetation. Das Zeichnen dieser kleineren Details verleiht Ihrer Zeichnung durch die Verwendung verschiedener Techniken reichhaltige Details. Dieser Info-Leitfaden beschreibt, wie Sie beim Zeichnen von Gras mit Feder und Tinte besser werden.

Warum verbessert das Erlernen des Graszeichnens Ihre Landschaften?

WAS IST DIE STIFT-UND-TINTE-TECHNIK?
WAS IST DIE STIFT-UND-TINTE-TECHNIK?

Jede anständige Landschaft hat eine Vielzahl von Details, die Ihre Landschaft interessant aussehen lassen. Ein Aspekt, an den die meisten Menschen nie denken, ist das Gras, das Felder, Haine, Berghänge und offene Weiden bedeckt. Das Hinzufügen von Details zu Gras verleiht Outdoor-Fotos, die mit Feder und Tinte gezeichnet wurden, mehr Tiefe und visuelle Attraktivität. Während ein Fineline-Stift Ihnen die grundlegenden Umrisse geben kann, fügen farbige Tinten satte Farben hinzu, die wie Wasserfarben wirken.

Farbige Tinte ist eine schöne durchscheinende Farbe, die mit einem Zeichenstift eines Künstlers zu jeder Zeichnung hinzugefügt wird. Mit verschiedenen Farben können Sie alles schaffen, von grünen Rasenflächen im Frühjahr bis hin zu trockenen Unkrautwiesen im Herbst. Die Tintenfarben, die Sie nachträglich hinzufügen, sorgen für noch mehr Wirkung. Auf diese Weise können Sie saisonale Veränderungen vermitteln, indem Sie einfach zeigen, welche Art von Gras Sie zeichnen.

Aber alles beginnt damit, wie Gras im Vordergrund oder in der Ferne erscheint. Hier sind einige großartige Tipps, um Gras zu ziehen und die Qualität Ihres Fotos zu verbessern.

Verwandte Beiträge, die Sie vielleicht lesen möchten:

  • Mit Feder und Tinte Landschaften zeichnen
  • Wie man Felsen und Klippen zeichnet
  • Wie man Wolken mit Kohle zeichnet
  • Wie man Wolken mit einem Stift zeichnet

WAS IST DIE STIFT-UND-TINTE-TECHNIK?

Lassen Sie uns über Textur im Vergleich zu umrissenen Linien sprechen. Bei der Verwendung einer Feder- und Tintentechnik geht es darum, einer Grundform Details hinzuzufügen. Diese Techniken werden oft zum Schattieren verwendet, sind aber nicht darauf beschränkt, Texturen zum Leben zu erwecken. Hier sind einige der wichtigsten Techniken, die Sie beim Zeichnen von Landschaften lernen sollten.

• Schattierung/Kreuzschraffur

Dieser Zeichentrick lässt sich leicht ausführen, indem Sie eng beieinander liegende Linien zeichnen. Wenn Sie einen Schatten zeichnen, können Sie an der Kante, an der ein Schatten verläuft, weitere Linien in derselben Richtung platzieren. Kreuzschraffur hat Linien, die entgegengesetzt zu Linien verlaufen, die in eine Richtung verlaufen. Diese können wie eine „+“- oder „x“-Form aussehen, je nachdem, in welche Richtung Ihre Schraffur und Kreuzschraffur gehen soll.

• Querkontur

Das sind Linien, die der abgerundeten Grundform eines Objekts folgen. Dies zeigt die Krümmung eines Baumstamms oder die gekrümmte Oberfläche eines abgerundeten Felsens. Es hilft auch, die Illusion zu erzeugen, dass Ihr Objekt mehr Formtiefe hat.

  Wie man einen Pferdekopf zeichnet: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

• Zufällige Linien

Diese Linien folgen keiner bestimmten Route und können jeder Richtung folgen, die Ihrer Stimmung entspricht. Dies kann zwar zu einem unordentlichen Aussehen führen, sieht aber auf Oberflächen, die oft eine raue Textur haben, wie z. B. Stein, großartig aus. Es ist auch einfach, mit dieser Technik Schattierungen hinzuzufügen, indem Sie zufällige Ritzlinien hinzufügen.

• Kritzeleien

Wie diese albernen Zeichnungen, die Sie beim Telefonieren machen würden, folgen Kritzeleien keiner anderen Form als Wirbeln und verschnörkelten Linien. Es ist eine chaotische Methode, die schneller ist als das Erstellen von Schraffurlinien. Das ist gut, wenn Sie Zeichnungen vor Ort machen und schnell fertig werden wollen.

• Punkte

Es gibt zwei Versionen dieser Methode, die im Wesentlichen gleich sind. Das erste ist das Tüpfeln und das zweite macht Punkte. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Punktierung den Eindruck erweckt, gemischt auszusehen. Es müssen nicht immer Punkte sein und es können kleine Linien sein, die aus allen Richtungen kommen.

• Tinte waschen

Tintenverwaschungen werden nach dem Zeichnen eines Objekts durchgeführt und tragen dazu bei, einen weicheren Schatten zu erzeugen, wenn kein Fineline-Detail auf einem Objekt verwendet wird.

Warum ist Gras ein wichtiger Bestandteil der Federzeichnung?

Warum ist das Gras ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Federzeichnung? Wenn Sie irgendetwas im Zusammenhang mit der Natur skizzieren, sollten Sie besser wissen, was normalerweise draußen zu finden ist. Selbst in Stadtparks ist Gras das häufigste Grün, daher fällt es draußen auf dem Land noch mehr auf. Wo auch immer Ihre Einstellung beabsichtigt ist, irgendwo in dieser Zeichnung sehen Sie Gras erscheinen.

Sie müssen wissen, um welche Art von Gras es sich handelt, und zeigen, wie hoch es wird. Ist das Gras grün und federnd oder ist es von der heißen Sonne ausgetrocknet? Hier sind einige hervorragende Beispiele zum Nachdenken.

• Kurzes Gras

Auf Wiesen und offenen Feldern sieht man im zeitigen Frühjahr häufiger kürzere Grashalme wachsen. Einige Gräser sind auch nicht sehr groß, mehr als 10-15 cm hoch. Die entstehenden Formen sind weiche, flauschige Büschel entstehender Linien, die aus dem Boden auftauchen.

• Hohes Gras

Höheres Gras hat mehr Grasstränge, die nach oben schießen und beginnen, sich zu einer Seite zu neigen. Dieses Gras wird auch vom Wind beeinflusst und sieht oft ein bisschen wie welliges Haar aus. Abgesehen von den grünen und gelben Tintenfarben, die Sie hinzufügen, kann es mit Haaren verwechselt werden.

  Wie man eine Gasmaske zeichnet

• Trockenes Gras/Stroh

Nachdem das Gras zu trocknen beginnt, sehen die Strähnen steif aus und fühlen sich spröde an. Es ist nicht unvernünftig, dass es gebrochene Stränge gibt, die in seltsamen Winkeln geneigt sind. Es können auch Spuren von Tieren oder Menschen entstehen, die mit beiseite geschobenen Strohhalmen durch trockenes Gras laufen.

http://www.dianewrightfineart.com/drawing-grass-1.htm

Erste Schritte mit Tuschezeichnungen von Gras und Unkraut

Verwenden Sie eine Vielzahl von Markern
Verwenden Sie eine Vielzahl von Markern

Dieser lässt sich beim Ziehen von kurzem Gras sehr leicht herausziehen. Sie beginnen am unteren Rand eines Grasstrangs und fegen die Linie nach oben. Dies wird hundert- bis tausendfach wiederholt. Längeres Gras ist fast dasselbe, außer dass Sie in Abschnitten den Gesamtfluss aufzeichnen müssen. Einige Bereiche sollten sich nach links neigen, während andere Abschnitte sich eher nach rechts neigen können.

Diese Variation ist die Art und Weise, wie sie sich lehnen, um ein Gefühl von Fluss oder Bewegung zu vermitteln. Wenn das ganze Gras in eine Richtung abfällt, kann es den Eindruck erwecken, dass der Wind stark ist. Für alles in der Ferne müssen Sie auch die Detailgenauigkeit reduzieren. Verwenden Sie weniger ausgeprägte Striche und leichte Kratzer, die in der Größe reduziert werden. Sie müssen dafür einen sehr feinen Tintenstift verwenden, der eine hellgraue Farbe anstelle von Schwarz haben kann.

Trockenes Gras und Stroh sollten fest aussehen, mit gebogenen Blättern, die einen Bereich verunreinigen. Nur die endgültige Färbung hilft, eine hellbraune Farbe zu erhalten, die trockenes Gras zeigt. Diese können spärlich und heller sein, um die Entfernung mit einem grauen Stift für entfernte Abschnitte zu simulieren.

Sorten und Unterschiede in der Bodenbedeckung

Schauen Sie sich die Natur genau an und Sie werden sehen, dass verschiedene Arten von Gras natürlich wachsen. Einige Gräser neben Bäumen wachsen höher als Weidegras. Aufgrund der dort wachsenden Gräser können Rasenflächen mit unterschiedlichen Texturen vorhanden sein. Sammeln Sie viele Fotos von Orten, die Sie gerne anschauen, darunter Grassorten. Diese können hinzugefügt werden, um Ihre Landschaft zu inspirieren.

Wenn Sie einen realen Ort zeichnen, machen Sie viele Fotos, damit Sie ihn zu Hause zeichnen können. Wenn Sie gerne in der Natur zeichnen, haben Sie mehr Zeit, Details festzuhalten, die Ihnen vorher vielleicht nicht aufgefallen sind.

https://pixels.com/featured/weeping-tree-vincent-van-gogh.html

Schaffung der Illusion von Distanz

Schärfen Sie alles im Vordergrund mit großen Details. Gras, das in der Ferne sichtbar ist, muss nicht so scharf sein. Machen Sie diese Markierungen so hell wie möglich und verwenden Sie hellere Stifte. Fineline-Tintenmarker sind auch in einer Reihe von Schwarz bis Grau erhältlich und helfen Ihnen, durch Farbwechsel mehr Realismus zu erzielen. Mit zunehmender Entfernung verlieren die Dinge ihre Farbe und erscheinen weniger ausgeprägt.

  Der Unterschied zwischen Acryl- und Gouachefarbe

Erstellen Sie Texturen mit Stift und Tinte

Nachdem Sie alle wichtigen Detaillinien in Ihre Zeichnung eingefügt haben, können Sie zurückgehen und mit dem Hinzufügen von Details beginnen. Hier können Sie die Richtung des Lichts einzeichnen und Schatten und zusätzliche Details erstellen. Verwenden Sie eine Kombination aus Stift- und Tintentechniken, um die richtigen Texturen in Ihrer Zeichnung zu erstellen. Haben Sie keine Angst, Ihrem Gras viele Details hinzuzufügen, da klare Tinte nur zu dem beiträgt, was Sie gezeichnet haben.

Verwenden Sie eine Vielzahl von Markern

Da Ihre Naturzeichnung alle möglichen natürlichen Objekte enthält, ist es hilfreich, Stift- und Tintentechniken zu kombinieren. Es kann Felsen, Bäume, Berge, Wasser, Pflanzen und alles andere geben, was Sie sich vorstellen können. Halten Sie sich nicht an eine Hervorhebungsmethode, da diese Skizziertricks besser aussehen, wenn sie in Ihre Umgebung gemischt werden. Es kann auch für bestimmte Objekte in Ihrem Foto unangemessen aussehen, wodurch sie weniger realistisch aussehen.

So erzeugen Sie Kontrast mit Ihrer Zeichnung

Wenn Sie im Freien etwas zeichnen, stellen Sie fest, dass der Kontrast in Ihrem Foto eine wichtige Rolle spielt. Es wird nicht das perfekte schöne Hollywood-Bild sein, auf dem alles perfekt scharf ist. Es wird Tage geben, an denen die Sonne sehr hell scheint. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie eine Sonnenbrille tragen, aber denken Sie daran, den Kontrast zwischen Hell und Dunkel in Ihrem Foto zu beachten.

Um dies zu erreichen, müssen Sie Fineliner-Stifte verwenden, die in verschiedenen Farben erhältlich sind, um Bereiche mit dunkleren Linien in einigen Bereichen und hellere Linien zum Zeichnen von Hintergrund oder Dingen, die sehr weit entfernt sind, zu haben. Es wird zunächst etwas seltsam aussehen. Wenn Sie jedoch Tinte zu Farbe hinzufügen, ist es aufgrund des Unterschieds zwischen Licht und Farbe einfacher zu färben. dunkel in deiner Zeichnung.

Überblick

Das Zeichnen von Gras mit Stift- und Tintentechniken ist nur ein Teil Ihres endgültigen Fotos, das Sie hinzufügen werden. Aber da es eine große Rolle spielt, sollten Sie beim Zeichnen lernen, warum Gras so aussieht, wie es aussieht. Ich hoffe, Sie finden diese Informationen nützlich und können diese neuen Tricks in Ihren Fotos anwenden. Je mehr Sie erfahren, um die wahre Natur zu betrachten, desto besser wird es Ihnen helfen zu verstehen, wie das Gras einen fließenden Charakter hat.