Kann lufttrocknender Ton schimmeln?

Alles, was auch nur die geringste Menge Feuchtigkeit enthält, wird mit Sicherheit anfällig für Schimmelbildung sein. Lufttrockener Ton ist da keine Ausnahme. Als normaler Bastler haben Sie wahrscheinlich Haufen unbenutzten lufttrocknenden Tons im Bastelstudio, der seit Monaten oder sogar Jahren nicht verwendet wurde. Während die meisten Handwerker befürchten, dass ihr luftgetrockneter Ton hart und unbrauchbar wird, lauert eine andere Angst unter den Schatten. Es ist die Angst, dass Ihr luftgetrockneter Ton schimmelt.

Kann lufttrocknender Ton also wirklich schimmeln? Lassen Sie uns den Ton gründlich verstehen.

Feuchtigkeit und Lehm sind gleichbedeutend mit Schimmelbildung

Der größte Feind Ihres luftgetrockneten Tons ist Feuchtigkeit. Während Feuchtigkeit wichtig ist, um sicherzustellen, dass Sie Ihren luftgetrockneten Ton kneten und formen können, kann dieselbe Feuchtigkeit auch eine Plattform für Schimmelwachstum bieten. Fügen Sie dieser unsachgemäßen Zirkulation hinzu, und voila, es gibt eine erhebliche Menge an Schimmelpilzwachstum in Ihrem Ton.

Zweifeln Sie nicht daran, dass die Schimmelpilzsporen von Anfang an in Ihrem Ton vorhanden waren. Auch verpackter lufttrockener Ton kann eine gute Menge Schimmelsporen enthalten, die beim Verpacken eingedrungen sind. Diese Sporen wachsen jedoch nur, wenn sie den richtigen Bedingungen ausgesetzt werden.

Wenn Sie Ihren luftgetrockneten Ton in einem Bereich mit relativ hohem Feuchtigkeitsgehalt von etwa 60 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit lagern, kann dies zu Schimmelbildung führen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie den Ton zufällig in einem Raum mit minimaler oder gar keiner Belüftung lagern.

Kann man geformten, luftgetrockneten Ton anfassen?

In den meisten Fällen ist Schimmel bei Berührung nicht schädlich. Es gibt jedoch bestimmte Arten, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen und zu Problemen wie Hautreizungen führen können. Vermeiden Sie daher besser den Kontakt mit der Haut, um sich dabei nicht versehentlich zu verletzen.

  Tontopf-Maltechniken

Es ist völlig normal, dass der luftgetrocknete Ton Schimmelpilzsporen enthält. Um das Ganze abzurunden, kann luftgetrockneter Ton mit etwas Schimmel diesen Ton tatsächlich gut bearbeitbar machen. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, dass der Ton zu schnell verdirbt. Es dauert Jahre, bis gut verpackter lufttrockener Ton vollständig verschimmelt ist. Es kann sogar 3 Jahre dauern, bis ein Schimmel auf Ihrem luftgetrockneten Ton sichtbar wird.

Wenn Sie Ihren lufttrocknenden Ton mit gelblichem oder schwarzem Schimmel auf Ihrem Ton sehen, ist es besser, den Ton nicht mehr zu verwenden. Denken Sie auch daran, den Ton in keiner Weise zu berühren.

Kann luftgetrockneter Ton verwendet werden?

Nun ist die Antwort auf diese Frage etwas kompliziert. Dazu müssen Sie den Grad der Schimmelpilzausbreitung im Ton berücksichtigen. Ein bisschen Schimmel ist kein Grund zur Sorge. Es erhöht den Formbarkeitsfaktor für den Ton. Sie können also definitiv lufttrocknenden Ton mit etwas Schimmel darauf verwenden. Entfernen Sie einfach den infizierten Teil und beginnen Sie wie gewohnt mit Ihrer Arbeit.

Es gibt mehrere Tricks, mit denen Sie den Lehm retten können. Am besten ist es jedoch, etwas Bleichmittel mit Wasser zu mischen und es auf den Ton zu sprühen. Lassen Sie den Ton danach einige Stunden beiseite. Dadurch wird jeglicher Schimmel entfernt, der sich im Ton entwickelt hat.

Kann schimmeliger, luftgetrockneter Ton schlecht riechen?

Ja, es liegt in der Natur von Schimmel, schlecht zu riechen. Dies wird durch die Gase verursacht, die freigesetzt werden, nachdem die Form beginnt, den Ton zu verdauen. Sollten Sie also wirklich lufttrocknenden Ton verwenden, der verdorben ist oder stinkt?

  Kann ich luftgetrockneten Ton glasieren?

Nun, es kann sehr lange dauern, bis Ton an der Luft getrocknet ist, um wirklich schlecht zu werden und zu riechen, sodass Sie ihn nicht mehr verwenden können. Schimmel entwickelt sich sehr langsam und beginnt erst nach längerer Standzeit zu riechen. Fängt der luftgetrocknete Lehm an zu riechen, ist er nicht mehr zu retten. Also am besten gleich komplett wegwerfen. Verwenden Sie einen Handschuh, um den Ton zu halten, und werfen Sie ihn sicher in einen Müllsack und entsorgen Sie ihn.

Was zeichnet die Entwicklung lufttrockener Tonformen aus?

Bevor Sie Ihren Ton wegwerfen oder verwenden, finden Sie heraus, ob der Ton tatsächlich damit infiziert ist. Indem Sie das Vorhandensein von Ton erkennen, bevor Sie luftgetrockneten Ton verwenden, können Sie allergischen Reaktionen vorbeugen und den Ton für eine spätere Verwendung aufbewahren.

Hier sind einige Anzeichen für Schimmelbildung in Ihrem luftgetrockneten Ton:

  • Bildung von Farben wie Grün, Schwarz oder Weiß
  • Ein erdiger Duft, der dem luftgetrockneten Ton entströmt
  • Allergische Reaktionen bei Berührung oder Einatmen der Sporen

Hier sind einige Symptome der Toxizität von Pilzinfektionen:

  • Allergien in der Nase
  • Speicherprobleme
  • Darmprobleme
  • Atembeschwerden
  • Muskelzerrung
  • Juckende Augen
  • Verstopfung der Nebenhöhlen
  • Reizung
  • Laufende Nase
  • Hautausschlag

Wie kann man das Wachstum von lufttrockenen Lehmformen reduzieren?

Lufttrocknender Ton ist wertvoll für alle Bastler. Sie möchten nicht, dass Ihr hart verdientes Geld verschwendet wird. Um jedoch sicherzustellen, dass der lufttrocknende Ton nicht verschwendet wird, stellen Sie sicher, dass Sie die Konservierung praktizieren, indem Sie bestimmte Methoden befolgen.

Erstens können Sie schnelles Schimmelwachstum reduzieren, indem Sie die oben erwähnte Bleichlösung verwenden und sie auf die infizierte Stelle sprühen. Die Bleichlösung sollte 1 Teil Bleichmittel und 9 Teile Wasser enthalten. Diese Lösung würde jedoch nur funktionieren, wenn der Bewuchs nicht tief in den lufttrockenen Ton einwurzelt.

  Die einfachsten besten Töpferwerkzeuge für Anfänger

Alternativ kannst du Essig verwenden, um Schimmelpilze in deinem luftgetrockneten Ton zu entfernen. Es kann jedoch einen Zitrusduft hinterlassen, der vielleicht nicht jedem gefällt.

Lösung

Nutzungstechnik

Wasserstoffperoxid Die Verwendung von verdünntem oder unverdünntem Wasserstoffperoxid (Lebensmittelqualität), das auf lufttrockenen Ton gesprüht wird, kann helfen, das Schimmelwachstum zu reduzieren
Dettol Dettol ist perfekt zur Bekämpfung von Schimmelbildung und Geruch
Bleichen Eine im Verhältnis 1:9 mit Wasser gemischte Bleichlösung kann helfen, den lufttrocknenden Lehmschimmel zu entfernen
Bittersalz Bittersalz, das dem warmen Wasser zugesetzt wird, kann über den Schimmel gesprüht werden, um ihn zu entfernen
Essig Essig kann direkt auf schimmelbefallenem Ton verwendet werden. Sie müssen es jedoch mindestens 8 bis 9 Stunden einwirken lassen, damit es wirkt

Fazit

Gießen ist in lufttrockenem Ton sehr verbreitet. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass es richtig verpackt ist. Bewahren Sie Ihren luftgetrockneten Ton immer an einem gut belüfteten Ort auf, der weder Feuchtigkeit noch direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Wenn Sie die Bleichreinigungsmethode verwenden, verwenden Sie aus Sicherheitsgründen unbedingt Handschuhe. Und vor allem viel Spaß beim Basteln!