Kann man Ofenbackton auf einer Töpferscheibe verwenden?

Künstler beginnen normalerweise erst mit der Arbeit mit Rad und Ofen, wenn sie genügend Erfahrung in diesem Bereich gesammelt haben. Mit ein wenig Übung und Geduld können Sie jedoch verstehen, wie eine Töpferscheibe funktioniert. Die Verwendung einer Töpferscheibe erfordert das Basteln mit Tonsorten wie Töpferton, Kugelton, Keramikton und so weiter. Aber diese Tonsorten können nicht im Ofen gebacken werden, sondern nur im Ofen. Also, wie können Sie den Brennofen vermeiden und trotzdem einige erstaunliche Töpferwaren herstellen? Der Schlüssel ist die Verwendung von im Ofen gebackenem Ton, wie z. B. luftgetrockneter Ton.

Nun, als Künstler möchten Sie vielleicht auch Fimo zum Formen einer Töpferscheibe verwenden. Fimo besteht jedoch aus wasserfesten und ölbasierten Inhaltsstoffen, die nicht so leicht nass werden können. Wie Sie vielleicht wissen, erfordert die Arbeit an einer Töpferscheibe eine angemessene Verwendung von Wasser für ein einfaches Formen. Daher ist es möglicherweise nicht möglich, dies mit Fimo zu tun.

Der Schlüssel ist also, lufttrocknenden Ton auf der Töpferscheibe zu verwenden und sofort mit der Herstellung einiger erstaunlicher Stücke zu beginnen.

Arten von Ofenbackton: Kann man ihn auf einer Töpferscheibe verwenden?

Bevor Sie fortfahren und ofengebrannten Ton auf der Töpferscheibe verwenden, müssen Sie die verfügbaren Typen verstehen. Das Endergebnis, das Sie vom Wurfprozess erwarten würden, hängt von der Art des Tons ab, den Sie dafür auswählen.

Werfen wir also einen Blick auf sie und verstehen ihre Bearbeitbarkeit auf einer Töpferscheibe.

1. Fimo:

In der Welt des luftgetrockneten Tons ist Polymerton einer der am einfachsten herzustellenden luftgetrockneten Tone, da er aufgrund seiner Plastizität leicht zu formen ist. Das Beste an Polymer Clay ist die Tatsache, dass es beim Arbeiten nicht austrocknet und Ihnen die Möglichkeit gibt, es perfekt zu formen. Es muss jedoch in einem Ofen aufbewahrt und bei hoher Temperatur gebacken werden, um auszuhärten. Polymer Clay gibt es in einer Reihe von hellen und primären Farben, die es einfacher machen, fantastische Stücke zu schaffen, die surreal aussehen. Der Ton sieht aus und fühlt sich an wie Plastik, wenn er im Ofen gebacken wird.

2. Papierlehm:

Eine andere Form von lufttrockenem Ton, die bei Künstlern beliebt ist, ist Papierton. Es wird aus einem natürlich vorkommenden Tonkörper hergestellt. Im Vergleich zu Keramikton hat Papierton eine zusätzliche Menge an Ballaststoffen. Dies erhöht die Festigkeit, wenn der Ton zu trocknen beginnt. Darüber hinaus muss Paper Clay nicht gebacken werden und wird dauerhaft, sobald es vollständig getrocknet ist.

Der Ton besteht aus Papierfasern, die breiig sind und daher während des Knetens in einer guten Menge Wasser eingeweicht werden. Daher ist es leicht und nicht so stark wie normaler Keramikton.

3. Kaltes Porzellan:

Kaltes Porzellan, eingewickelt in Leim und Maisstärke, aber entgegen dem Namen enthält diese luftgetrocknete Tonsorte kein Porzellan. Wenn der Ton aushärtet, nimmt er ein weiches und weißliches Aussehen an, das dem von Porzellan ähnelt, und daher der Name.

Diese Tonvariante muss nicht gebrannt werden und fällt daher in die Kategorie Lufttrocknung.

  Claypron Artist Potters Küchenschürze: Vollständige Rezension

Luftgetrocknete Tone

Zutaten

Funktionen

Polymer-Ton PVC-Harz und flüssiger Weichmacher Kann je nach Marke giftige Elemente enthalten
Papier Ton Zellulose/Papierfaser Absolut umweltfreundlich und biologisch abbaubar
Kaltes Porzellan Weißleim und Maisstärke Ungiftiges, biologisch abbaubares Material

Welcher Ton ist die beste Option, um eine Töpferscheibe zu werfen?

Nachdem Sie nun Ihre Optionen gut verstanden haben, lassen Sie uns wissen, welcher Clay perfekt zu den Kriterien passt, bevor Sie mit dem Experimentieren beginnen. Während kaltes Porzellan und Polymer üblicherweise Tone für die Herstellung von Zielscheiben sind, hat es mehr Plastizität, was möglicherweise nicht ideal zum Gießen und Gießen eines Rades ist. Daher eignen sich diese Tonsorten besser zum Modellieren von Skulpturen als zum Werfen.

Bestimmte Marken von Papierton können jedoch ideal zum Werfen und Formen auf der Töpferscheibe sein. Es kann genauso funktionieren wie keramischer Ton, je nachdem, wie gut Sie werfen können. Obwohl die Ansichten auf diesem Ton auf einer Töpferscheibe nicht so klar sind, ist er dennoch einen Versuch wert. Das Vorhandensein einer guten Fasermenge sorgt dafür, dass es beim Arbeiten auf der Töpferscheibe stabil bleibt.

Wenn Sie diesen Ton auf Ihrer Töpferscheibe verwenden, sollte er vor dem Formen richtig verkeilt werden. Möglicherweise sehen Sie jedoch nicht die gleiche Konsistenz wie bei Keramikton, wenn Sie den Papierton verkeilen. Das Zentrieren ist mit lufttrocknendem Papierton einfacher als mit keramischem Ton. Am Anfang kann es schwierig sein, den Ton zu formen. Aber mit ein wenig Übung gelingt das vielleicht. Versuchen Sie, Ihr Stück Ton nicht weiter zu drücken, als es bewältigen kann. Sobald Sie den Dreh raus haben, können Sie auf jeden Fall ein tolles Stück machen, während Sie auf die richtige Konsistenz achten.

Eine weitere erstaunliche Sache bei lufttrocknendem Papierton ist die Tatsache, dass er beim Keilen nicht zu hart sein sollte. Versuchen Sie, die richtige Menge an Feuchtigkeit hinzuzufügen, um es für ein besseres Keilen und Gießen homogen zu machen. Verwenden Sie jedoch nicht viel Wasser, da diese Tonsorte schneller zusammenfällt als keramischer Ton.

Wenn Sie Ihr Tonstück fertig geformt haben, lassen Sie es in einem luftigen Raum gründlich trocknen. Sie werden feststellen, dass Papierton im Vergleich zu Keramikton schneller austrocknet, sodass Sie möglicherweise schneller arbeiten müssen, wenn Sie den Ton festklemmen und nach Ihren Wünschen formen. Wenn Sie sich fragen, welche Marke die richtige Wahl ist, können Sie es versuchen Kreativer Papierton Modelliermasse, die sich perfekt zum Modellieren, Modellieren und Formen in feuchtem Zustand eignet. Darüber hinaus ist der Ton sauber und geruchlos ohne schädliche Giftstoffe.

Ist lufttrocknender Papierton für Töpferwaren geeignet?

Während die Verwendung von lufttrocknendem Papierton vielleicht etwas Neues ist, das man mit einer Töpferscheibe ausprobieren kann, bringt es sicherlich eine Fülle von Vorteilen. Werfen wir einen Blick auf sie:

  • Optimal für Einsteiger:

Lufttrocknender Papierton ist perfekt für angehende Künstler, die sich gerade in die Welt der Töpferei wagen. Dieser Ton lässt sich leichter formen, verkeilen und werfen, ohne den Ton in einem Ofen backen zu müssen.

  • Ähnlich wie keramischer Ton, wenn er geworfen wird:
  Was ist Bone-China?

Auch wenn Sie in der Vergangenheit vielleicht noch nicht mit keramischem Ton gearbeitet oder ihn verwendet haben, ist luftgetrockneter Papierton beim Werfen ziemlich ähnlich. Sobald Sie jedoch mit dem Werfen fertig sind, verhält sich der Clay nicht mehr wie Ihr keramischer Clay. Es ist also nur der Guss, der ähnlich ist, was die Verwendung einfach macht.

  • Einfach zu formen und zu formen:

Die meisten zeitgenössischen Bildhauer verwenden lufttrocknenden Ton, um erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. Dies liegt daran, dass es ziemlich einfach zu formen und zu formen ist. Darüber hinaus trägt die Plastizität dazu bei, dem Ton feinere Details hinzuzufügen, wenn er für Skulpturen und dekorative Keramikstücke verwendet wird.

  • Einfachere Dekoration:

Da sich lufttrocknender Ton leichter formen lässt, kannst du ihn relativ einfach dekorieren. Es kann mit jeder Farbe oder Malmedium bemalt werden, die Sie mögen. Wenn Sie ein weißes Stück möchten, können Sie es so trocknen lassen, wie es ist.

Nachteile der Verwendung von ofengebranntem Ton auf einer Töpferscheibe

Wenn Sie nicht mit Keramikton auf Ihrer Töpferscheibe arbeiten möchten, ist lufttrocknender Ton zweifellos eine ausgezeichnete Wahl dafür. Es gibt jedoch einige Nachteile, auf die Sie bei der Arbeit mit diesem Ton stoßen können. Schauen wir uns diese Nachteile an:

  • Ähnlich wie Keramikton, aber keine exakte Kopie:

Während sich lufttrockener Papierton beim Werfen ähnlich anfühlt wie keramischer Ton, ist es keine exakte Übereinstimmung. Wenn Sie schon einmal mit keramischer Masse gearbeitet haben, werden Sie den Unterschied sofort bemerken. Infolgedessen müssen Sie möglicherweise einige Techniken anpassen und die Kunst des Bastelns mit Papierton auf einer Töpferscheibe beherrschen.

  • Kann nicht glasiert und gebacken werden:

Da lufttrocknender Ton an der Luft trocknet und aushärtet, kann er weder gebrannt noch glasiert werden. Daher müssen Sie den Vorgang möglicherweise mit normalem Ton lernen, der zum Werfen verwendet wird.

  • Porös ohne Versiegelung:

Nach vollständiger Austrocknung kann luftgetrockneter Papierton porös sein, wenn er ohne Fugen oder Finish belassen wird. Sie können es mit einer Versiegelung beschichten, um sicherzustellen, dass es wasserfest ist. Aber selbst mit einer Versiegelung darauf wäre das resultierende Keramikstück nicht vollständig wasserdicht oder lebensmittelecht.

  • Kann nur zu Dekorationszwecken verwendet werden:

Wie bereits erwähnt, ist luftgetrockneter Ton nicht vollständig wasserfest. Es kann sicherlich zu dekorativen Zwecken verwendet werden, aber nicht als Utensilien. Darüber hinaus sind einige Marken von luftgetrocknetem Ton möglicherweise nicht vollständig organisch und natürlich. Es kann also einige Giftstoffe geben, die nicht gut für Ihre Gesundheit sind.

Woran erkennt man den richtigen lufttrockenen Ton zum Töpfern?

Wie bereits erwähnt, können nicht alle luftgetrockneten Tonsorten auf der Töpferscheibe verwendet werden. Also, wie gehst du vor? Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, um die beste luftgetrocknete Tonsorte zum Werfen von Töpferwaren auszuwählen.

  • Textur:

Lufttrockener Ton hat eine andere Textur als andere zum Töpfern geeignete Tonvarianten. Im Allgemeinen ist luftgetrockneter Ton jedoch weicher als herkömmlicher Ton. Wenn der lufttrocknende Ton trocknet, beginnt er, eine raue Textur zu entwickeln, die durch Schleifen geglättet werden kann. Du kannst mittelfeines oder superfeines Sandpapier verwenden, um einen polierten Look zu erzielen. Eine Möglichkeit, Air Dry Clay zu identifizieren, besteht darin, zu prüfen, ob es leicht und flauschig austrocknet. Es würde jedoch auch einige streunende Zellulose- oder Papierfasern enthalten, die geschliffen oder geglättet werden müssen.

  • Farbe:
  Was ist Rohverglasung?

Lufttrockener Papierlehm hat im nassen Zustand im Allgemeinen eine cremefarbene Farbe im Vergleich zu irdenem Ton, der grau, weiß, beige oder schwarz sein kann. Beim Aushärten kann Paper Clay mit Acrylfarben bemalt werden, die in Stärke ohne Verzugsprobleme auftreten. Sie können auch Dekorationen auf den lufttrocknenden Ton kleben, um ihn hübsch zu machen. Aber im Allgemeinen hat luftgetrockneter Ton eine weißliche Farbe.

  • Bearbeitbarkeit:

Die meisten luftgetrockneten Tonmarken sind ganz einfach direkt aus der Verpackung zu verwenden, da sie von Natur aus weich sind. Es wäre jedoch hilfreich, wenn Sie bedenken, dass luftgetrockneter Ton zum Austrocknen neigt und möglicherweise nicht mehr funktioniert, sobald er vollständig getrocknet ist. Beim Arbeiten mit lufttrocknendem Ton auf dem Rad ist es wichtig, das nicht verwendete Stück mit einem leicht feuchten Tuch abzudecken, um sicherzustellen, dass es in seinem bearbeitbaren Zustand bleibt. Sprühen Sie regelmäßig Wasser darauf, um es formbar zu halten.

  • Trockenzeit:

Während keramischer Ton möglicherweise nicht anfängt zu trocknen, wenn er der Luft ausgesetzt wird, beginnt Papierton schnell, seine Feuchtigkeit zu verlieren. In der Regel benötigt der lufttrockene Ton mindestens 24 Stunden, um vollständig auszutrocknen. Je nach Dicke und Größe des Tonprojekts kann die Trocknungszeit jedoch länger sein. Wenn luftgetrockneter Ton trocknet, stellen Sie möglicherweise fest, dass er leichter und weißer wird.

Tipps, die Sie beim Werfen von Backton im Ofen beachten sollten

Papierlehm ist nicht wie Ihr traditioneller Ton. Einige Tipps sollten Sie beachten, um ein gescheitertes Projekt zu vermeiden oder alle Bemühungen umsonst zu haben. Also, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können:

  • Haben Sie immer eine Wasserschüssel mit einem Schwamm neben sich. Dies wird Ihnen helfen, mehr Wasser in das Keramikstück zu bekommen, wenn es während des Formprozesses zu trocknen beginnt. Wenn sich der Ton beim Formen und Zentrieren sehr trocken anfühlt, tupfen Sie vorsichtig etwas Wasser mit einem Schwamm ab.
  • Fügen Sie nicht viel Wasser auf einmal hinzu, da dies dazu führen kann, dass der lufttrocknende Ton dünner wird und schließlich flach fällt.
  • Üben Sie keinen großen Druck auf den Papierlehm aus, während Sie damit auf einem Rad arbeiten. Wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie möglicherweise nicht die richtige Form und das gewünschte Design.

Fazit

Mit diesen Tipps können Sie einige erstaunliche Stücke herstellen, ohne traditionelle Ton- oder Brenntechniken zu verwenden. Sie brauchen nur einen Ofen für den Trocknungsprozess, um ein dauerhaftes Stück zu erhalten, das Teil Ihres künstlerischen Portfolios sein könnte. Also schnapp dir dein Rad und deinen Ton, um sofort loszulegen!