Malen auf Plexiglas (was Sie wissen müssen)

Während Künstler normalerweise auf Leinwand malen, gibt es eine Vielzahl von Materialien, auf denen Künstler malen können. Einige der anderen gängigen Materialien sind Holz und strukturiertes Künstlerpapier, während einige unkonventionelle Materialien Metall oder Plexiglas sind.

Was müssen Sie also beim Malen auf Plexiglas beachten? Bevor Sie auf Plexiglas malen, bereiten Sie die Oberfläche am besten durch Schleifen vor und verwenden Sie Acrylfarbe. Die Acrylfarbe braucht eine Textur, um das Material zu halten, und da Plexiglas eine Art Acryl ist, funktioniert Acrylfarbe am besten. Malen Sie in Schichten und fügen Sie eine Schicht Klarlack hinzu, wenn Sie fertig sind.

Wenn Sie daran interessiert sind, Plexiglas als neues Medium zum Malen auszuprobieren, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel besprechen wir, was Sie wissen müssen, bevor Sie auf Plexiglas malen.

Was ist Plexiglas?

Obwohl der Name vermuten lässt, dass es sich bei dem Material um Glas handelt, Plexiglas ist eigentlich eine Art Acryl-Kunststoff – und Plexiglas ist nicht einmal sein richtiger Name!

Plexiglas ist eine Art Acryl, eine Art Kunststoff. Es wird oft anstelle von Glas verwendet, da es ein völlig klares Material ist, das das Aussehen von Glas erwecken kann, ohne so zerbrechlich oder schwer zu sein.

Während viele Leute es Plexiglas nennen, stammt die falsche Bezeichnung vom Markennamen eines Unternehmens, Plexiglas. Es gibt andere Marken dieses Acryls wie Perclax, Crylux, Acrylite und Lucite.

Es hat eine glatte Oberfläche und ist vollständig durchscheinend, was es zu einem perfekten Ersatz für Glas in Anwendungen wie Wintergartenfenstern, Badezimmerverkleidungen und Sonnenkollektoren macht.

Welche Farbe kann ich auf Plexiglas verwenden?

Während du verschiedene Arten von Farbe ausprobieren kannst, um zu sehen, womit du gerne arbeitest, ist die beste Farbe für Plexiglas Acrylfarbe.

Da Plexiglas ein Acrylmaterial ist, bedeutet die Verwendung von Acrylfarbe bereits einen guten Anfang, um die Farbe mit dem Material zu verbinden.

Farbe funktioniert am besten, wenn sie sich chemisch an die Oberfläche binden kann, auf die sie aufgetragen wird. Sie benötigen auch eine Textur, auf die wir in einigen der folgenden Abschnitte eingehen werden, aber Sie haben eine gute Basis, wenn sich die Chemikalien leichter verbinden.

Einige von Ihnen denken vielleicht, was bedeutet das eigentlich? Ein Beispiel kann Ihnen helfen, eine klarere Vorstellung davon zu bekommen, was wir unter dem Aufbau einer chemischen Bindung verstehen.

Öl und Wasser mischen sich nicht. Wenn Sie also versuchen, Farbe auf Wasserbasis auf einer öligen Oberfläche zu verwenden, haftet die Farbe nicht auf der Oberfläche. Stattdessen bleibt es oben und lässt sich leicht abwischen.

Bei Acryl funktioniert die chemische Zusammensetzung des Materials am besten mit Farben auf Wasserbasis, wie zum Beispiel Acrylfarbe. Ölfarbe funktioniert einfach nicht sehr gut, um lange an der Oberfläche zu haften.

Zubehör zum Malen auf Plexiglas

Bevor Sie mit Ihrer Acrylmalerei beginnen, ist es wichtig, dass Sie das richtige Zubehör zur Hand haben. Sehen Sie sich unsere Einkaufsliste unten an:

Sie können Ihr Plexiglas in einem örtlichen Baumarkt oder Bastelgeschäft kaufen, wenn Sie lieber online kaufen, aber achten Sie genau auf die Abmessungen, wenn Sie online kaufen.

Es kann schwer vorstellbar sein, wie groß etwas außerhalb der angegebenen Maße in Ihrem Raum aussehen wird, verwenden Sie also ein Maßband, um einen falschen Umriss der Größe des Plexiglases zu erstellen. Dadurch erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, wie es in Ihren Raum passen könnte.

  Wie man Oobleck mit Natron macht

Sie können eine Grundierung verwenden, müssen es aber nicht. Die Verwendung einer Grundierung hilft der Farbe, besser auf deinem Plexiglas zu haften, aber es ist keine Notwendigkeit.

Eine Grundierung hilft Ihnen auch beim Mischen. Es kann schwierig sein, Acrylfarbe direkt auf das Plexiglas zu mischen, und Sie erhalten möglicherweise keine glatten Abstufungen.

Eine Grundierung auf dem Plexiglas kann deinen farbigen Acrylfarben eine bessere Oberfläche geben, auf der sie haften, und ihnen helfen, sich besser zu vermischen.

Ein weiterer Artikel, der beim Malen helfen kann, sind Farbmarker. Obwohl es normalerweise am besten ist, Acrylfarbe zu verwenden, können Sie auch wasserbasierte Farbmarker verwenden, um kleinere Details zu erhalten oder Schriftzüge zu erleichtern.

Du kannst Malerkrepp oder Kreppband verwenden, um Bereiche deines Plexiglases zu markieren, die du klar und frei von Farbe lassen möchtest. Dies kann Ihnen helfen, die durchscheinenden, klaren Qualitäten Ihrer Plexiglaskunst beizubehalten oder Ihnen glatte, saubere Linien in Ihrer Farbe zu verleihen.

Achte schließlich darauf, eine durchsichtige Dichtungsmasse zu verwenden, wenn dein Gemälde fertig und trocken ist. Die Versiegelung trägt dazu bei, dass Ihr Gemälde widerstandsfähiger gegen normale Abnutzung, Verblassen oder Vergilben durch UV-Strahlung oder sogar Elemente im Freien ist.

Zum Schutz vor üblichen Outdoor-Elementen wie Regen, Schnee, Schmutz und mehr brauchen Sie auf jeden Fall einen Kit mit Angabe des Innen- und Außenschutzes.

Wie bereiten Sie Plexiglas zum Bemalen vor?

Eine häufig gestellte Frage vor dem Malen auf Plexiglas lautet: „Muss ich Plexiglas vor dem Malen schleifen?“ Auch wenn es hierzu unterschiedliche Meinungen gibt, unsere Empfehlung lautet: Ja, Sie sollten Plexiglas vor dem Lackieren schleifen.

Das Anschleifen des Plexiglases vor dem Bemalen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Farbe vollständig auf dem Plexiglas haftet.

Da es sich um eine glatte Acryloberfläche handelt, sind beide Seiten des Plexiglases zu glatt und rutschig, als dass Farbe darauf haften könnte. Farbe benötigt eine strukturierte Oberfläche, um richtig auf dem Grundmaterial zu haften.

Einige Leute zögern vielleicht, Plexiglas vor dem Lackieren zu schleifen, weil es die klare Qualität ruinieren kann, die sie in ihrer Kunst verwenden möchten.

Wenn Sie immer noch möchten, dass das Plexiglas klar aussieht, kleben Sie einfach die Bereiche ab, die Sie nicht bemalen möchten. Vermeiden Sie die abgeklebten Bereiche beim Schleifen so weit wie möglich und Sie werden in der Lage sein, diese Bereiche und ihre kristallklare Oberfläche zu erhalten.

Sie können auch mattiertes Plexiglas kaufen, wenn Sie die Oberfläche bereits für die Lackierung vorbereitet bevorzugen. Dies ist Plexiglas, das bereits geschliffen oder sandgestrahlt wurde, um ein mattes Aussehen zu erhalten, damit es mehr Textur hat und lackiert werden kann.

Während Schleifen empfohlen wird, um eine Oberfläche für Plexiglas vorzubereiten, finden Sie im Internet Leute, die sagen, dass sie die Oberfläche vor dem Lackieren nicht schleifen und es funktioniert gut.

Die Farbe mag auf den ersten Blick gut aussehen, aber ohne das Plexiglas richtig durch Schleifen vorzubereiten, laufen Sie Gefahr, dass die Farbe schnell abplatzt und abblättert.

Dies verliert die Langlebigkeit Ihrer Kunst und macht sie eher zu einem temporären Projekt.

Wenn Ihr Ziel ein schnelles Wochenendprojekt ist, bei dem es Ihnen nichts ausmacht, in ein paar Monaten auseinander zu fallen, können Sie das Plexiglas so lassen, wie es ist. Aber wenn Sie möchten, dass Ihre Kunst länger hält, ist es am besten, vor dem Lackieren zu schleifen.

Methoden zum Malen auf Plexiglas

Wenn es um Malmethoden auf Plexiglas geht, gibt es nicht viele verschiedene Denkrichtungen. Die meisten Leute tragen die Farbe auf die gleiche Weise auf.

  So reparieren Sie vergilbtes Epoxid

Der wichtigste Schritt beim Malen auf Plexiglas, der je nach Künstler variiert, ist der Vorbereitungsschritt: Schleifen oder nicht Schleifen.

Im Allgemeinen ist der Prozess sehr ähnlich. In den folgenden Schritten stellen wir Ihnen eine Anleitung zum Malen auf Plexiglas zur Verfügung, wenn Sie vorhaben, zuerst die Oberfläche zu schleifen.

Wenn Sie das Schleifen überspringen und direkt auf die klare Oberfläche malen möchten, beginnen Sie mit Schritt 4.

  1. Schleife die Oberfläche des Plexiglases mit einem Schleifpapier mittlerer oder feiner Körnung. Versuchen Sie zuerst eine feine Körnung, um zu sehen, wie strukturiert Sie die Oberfläche bekommen können. Wenn es sich strukturiert anfühlt, können Sie loslegen. Wenn es sich immer noch zu glatt anfühlt, verwenden Sie Schleifpapier mit mittlerer Körnung.
  2. Waschen Sie die Oberfläche des Plexiglases. Dies hilft dabei, all den kleinen Plastikstaub auf der ganzen Oberfläche loszuwerden. Mit Spülmittel und einem fusselfreien Tuch waschen, dann gut abspülen.
  3. Trockne das Plexiglas so gut es geht mit einem trockenen, fusselfreien Tuch ab und lasse es dann noch ein paar Stunden an der Luft trocknen. Es ist wichtig, dass die Oberfläche vor dem Lackieren vollständig trocken ist.
  4. Streichen Sie bei Bedarf eine Grundierung. Die Grundierung hilft der Farbe, besser auf dem Plexiglas zu haften, ist aber nicht erforderlich.
  5. Fang an zu malen!
  6. Wenn Ihr Bild fertig ist, lassen Sie die Farbe vollständig trocknen. Wir empfehlen, etwa 24-72 Stunden zu warten, bis die Farbe vollständig ausgehärtet ist.
  7. Nachdem die Farbe vollständig getrocknet ist, tragen Sie eine Schicht Versiegelung auf. Lassen Sie die Versiegelung vollständig trocknen. Sie können eine optionale zweite Schicht Versiegelungsmittel hinzufügen oder es nach einer Schicht belassen.

Das ist es! Während das Schleifen, Waschen und Warten auf das Trocknen des Plexiglases wie viele zusätzliche Schritte erscheinen mag, lohnt es sich, wenn Ihre Kunst jahrelang gut aussieht, nicht Monate.

Plexiglas kann ein kniffliges Material zum Bemalen sein, wenn Sie nicht die richtigen Schritte befolgen. Wenn Sie sich also die zusätzliche Zeit zum Schleifen vor dem Bemalen nehmen, können Sie Zeit sparen, um Ihre Kreation später neu zu erstellen.

Hier ist ein großartiges Minjoonie-Tutorial auf YouTube.

Wie einfach ist es, auf Plexiglas zu malen?

Auch wenn eine Leinwand sofort bemalbar ist, wenn Sie sie mit nach Hause nehmen, erfordert Plexiglas etwas mehr Vorbereitung. Die Vorbereitungsschritte des Schleifens, Waschens und Trocknens des Plexiglases können für einige Künstler, die mit Plexiglas arbeiten, ein Hindernis darstellen.

Es mag den Anschein haben, dass Plexiglas schwierig zu lackieren ist, weil es so viel zusätzliche Arbeit erfordert, aber das ist nicht der Fall!

Plexiglas ist ungefähr so ​​einfach zu streichen wie Holz. Genau wie vor dem Streichen auf Holz sollten Sie die Oberfläche vor dem Streichen schleifen und reinigen.

Sie würden Holz nach dem Schleifen nicht mit Spülmittel waschen, aber es erfordert einen Kehrschritt, um das verbleibende Sägemehl auf der Oberfläche zu entfernen.

Plexiglas benötigt einen ähnlichen Prozess. Es ist nur ein vorbereitender Schritt erforderlich, bevor es lackiert werden kann. Aber sobald die Oberfläche richtig vorbereitet ist, ist es sehr einfach darauf zu malen!

Wie versiegelt man Acrylfarbe auf Plexiglas?

Das Versiegeln von Acrylfarbe auf Plexiglas ist dem Versiegeln von Acrylfarbe auf einer Leinwand oder einer anderen Oberfläche sehr ähnlich – verwenden Sie ein Versiegelungsmittel!

Sie können verschiedene Arten von Dichtmitteln verwenden. Wir haben oben eine Reihe von Sprühversiegelungen empfohlen, da sie einfach und schnell aufzutragen sind.

  Kann man auf Nylon sublimieren?

Nachdem Sie die zusätzlichen Schritte des Schleifens und Waschens Ihres Plexiglases unternehmen mussten, bevor Sie es überhaupt lackieren können, können Sie Ihr Projekt möglicherweise fertigstellen, wenn Sie mit dem Lackieren fertig sind.

Hier kann ein Sprühset nützlich sein! Es wirkt schnell und lässt sich leicht in glatten, gleichmäßigen Schichten auftragen.

Eine Sache, auf die Sie bei der Auswahl einer Sprühversiegelung achten sollten, ist das Finish. Plexiglas hat vor dem Schleifen oder Lackieren eine glänzende, klare Oberfläche, und viele Menschen möchten dieses Aussehen für ihr fertig lackiertes Produkt beibehalten.

Um sicherzustellen, dass Ihr Gemälde immer noch dieses glänzende Aussehen hat, verwenden Sie eine Versiegelung mit glänzender Oberfläche. Glänzende Oberflächen haben immer ein glänzendes Aussehen, das viel Licht reflektiert.

Halte dich von Oberflächen wie Matt oder Satin fern. Obwohl Satin ein Mittelweg zwischen Matt und Glanz ist, kann es matt aussehen, wenn es auf einer natürlich glänzenden Oberfläche wie Plexiglas verwendet wird.

Achten Sie bei der Verwendung Ihres Sprühversiegelungsmittels genau auf die Anweisungen auf Ihrem Kanisteretikett. Sie geben oft genaue Anweisungen, wie weit die Dose gehalten und wie schnell gesprüht werden muss, um ein glattes, gleichmäßiges Finish zu erzielen.

Tipps zum Malen auf Plexiglas

Das Bemalen von Plexiglas kann einfach sein, wenn Sie einmal angefangen haben, aber es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen können, noch erfolgreicher zu sein.

zu mischen

Der erste Tipp ist, vor dem Mischen immer einen Unterlack zu verwenden.

Unabhängig davon, ob Sie eine tatsächliche Grundierung verwenden oder zuerst eine Hintergrundfarbe wie Blau oder Grün streichen, ist es wichtig, diese erste Farbschicht zu erhalten, bevor Sie versuchen, Ihre Farben auf dem Plexiglas zu mischen.

Da die Oberfläche so rutschig ist, lassen sich die Farben nicht gut vermischen. Anstelle einer sanften Abstufung verschmelzen die Farben einfach zu einer neuen Farbe.

Dies passiert normalerweise nur, wenn Sie die Oberfläche vor dem Lackieren nicht schleifen, aber es kann auch passieren, wenn Sie zuerst geschliffen haben.

Das Hinzufügen einer Grundfarbe verleiht deiner zweiten Schicht eine bessere Oberfläche zum Verblenden, sodass sich die Farbe sanfter verblenden lässt, ohne sich vollständig zu verbinden.

Legen Sie eine Skizze unter das Plexiglas

Ein weiterer netter Tipp ist, dass Plexiglas transparent ist! Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie eine Skizze Ihres Gemäldes anfertigen und diese hinter oder unter Ihrem Plexiglas platzieren, um sie als Richtlinie zu verwenden.

Da sich der Umriss einfach hinter oder unter dem Plexiglas befindet, ist er nicht Teil des endgültigen Projekts. Sobald Sie mit Ihrem Gemälde genügend Fortschritte gemacht haben, können Sie es einfach herausnehmen und wegwerfen.

Laminiertes Plexiglas

Ein letzter Tipp ist, dass Sie mehrere Plexiglasplatten verwenden können, um einen mehrschichtigen Bildeffekt zu erzielen. Dies erfordert viel Skizzieren und Planen, kann aber zu einem wirklich coolen und kraftvollen Bild führen!

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Konturen entsprechend auszurichten und zu planen. Denken Sie darüber nach, wie das 3D-Bild aussehen soll, wenn Sie fertig sind, damit Sie entscheiden können, welche Teile auf welche Plexiglasscheiben kommen.

Wenn Sie fertig sind, können Sie sie mit Magneten zusammenhalten oder an einer Stange voreinander aufhängen.

Dieser Trick eignet sich am besten für die Präsentation in einem großen Raum und lässt sich nicht leicht als einfaches Wandkunstwerk präsentieren. Überlegen Sie sich also, wo Sie ihn platzieren könnten, bevor Sie Ihr Design erstellen.

In Verbindung stehende Artikel

Transparente Malerei (Ultimate Guide)

Gespannte Leinwand vs. Leinwandtafel

Tempera vs. Acrylfarbe