Schmetterlings-Strichzeichnung: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mögen Sie die Schönheit und Eleganz von Schmetterlingen? Wenn ja, wirst du es lieben zu lernen, wie man sie zeichnet! Dies zeigt Ihnen, wie Sie eine schöne Schmetterlingsstrichzeichnung erstellen. Wir führen Sie durch jeden Schritt und stellen begleitende Bilder zur Verfügung, die Ihnen beim Nachvollziehen helfen.

Einführung

Hallo, willkommen zu unserem Leitfaden zum Zeichnen von Schmetterlingslinien. Von der Suche nach dem perfekten Referenzfoto über das Skizzieren Ihres Schmetterlings bis hin zum Hinzufügen von Farbe und letzten Details.

Schmetterlings-Strichzeichnungen können mit Bleistift, Kugelschreiber und Sharpie-Markern erstellt werden.

Sie sorgen für schöne Illustrationen in Zeitschriften oder als Teil eines größeren Kunstwerks. Und sie sind nicht so schwer zu zeichnen, wie Sie vielleicht denken!

Mit ein wenig Übung und ein paar praktischen Tipps zeichnen Sie im Handumdrehen Schmetterlinge wie ein Profi.

Zeichnung der Schmetterlingslinie
Zeichnung der Schmetterlingslinie

Was wirst du brauchen:

  • A4-Papier – Bleistift – Radiergummi – Schwarzer Marker oder Stift mit feiner Spitze
  • Optional: – Buntstifte oder Marker – Lineal

Finden Sie ein Referenzfoto

Das Zeichnen ist mit ein wenig Online-Recherche einfach. Hier sind einige Tipps: Beginnen Sie damit, ein allgemeines Bild der Schmetterlingsart zu finden, die Sie zeichnen möchten.

Finden Sie ein Referenzfoto
Finden Sie ein Referenzfoto

Versuchen Sie, nach einem Referenzfoto oder einer Schmetterlingszeichnung zu suchen. Wenn Sie ein paar Bilder gefunden haben, grenzen Sie Ihre Auswahl ein, indem Sie nach hochauflösenden, gut belichteten Fotos suchen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie kein Foto finden, das diese Kriterien erfüllt. Sie können immer noch ein Bild mit geringerer Qualität verwenden, aber es kann schwieriger sein, die Details in Ihrer Zeichnung richtig darzustellen.

Wenn Sie das perfekte Referenzfoto gefunden haben, drucken Sie es aus oder öffnen Sie es auf Ihrem Computerbildschirm, damit Sie mit dem Nachzeichnen beginnen können.

  Wie man eine Fliege zeichnet: Eine unterhaltsame und einfache Anleitung

Skizziere den Körper des Schmetterlings

Skizziere den Körper des Schmetterlings
Skizziere den Körper des Schmetterlings

Beginnen Sie damit, den Körper des Schmetterlings zu skizzieren. Verwenden Sie einen hellen Bleistift, damit Sie ihn bei Bedarf leicht löschen können. Skizzieren Sie eine ovale Form für den Körper und fügen Sie zwei dünnere ovale Formen für die Flügel hinzu.

Achten Sie darauf, zwischen den Flügeln Platz für die Details zu lassen, die Sie später hinzufügen werden. Fügen Sie dann einige Linien für die Details der Flügel hinzu.

Beginnen Sie mit einer gekrümmten Linie an der Spitze jedes Flügels und fügen Sie überall einige Wellenlinien hinzu. Sie können auch einige Punkte hinzufügen, wenn Sie möchten.

Konzentrieren Sie sich nun auf den Kopf des Schmetterlings. Skizzieren Sie einen kleinen Kreis und fügen Sie dann zwei Dreiecke für die Antennen hinzu. Zeichnen Sie zum Schluss zwei kleine Kreise für die Augen.

Tägliche Skizzen für kreative Inspiration

Tägliche Skizzen für kreative Inspiration
Tägliche Skizzen für kreative Inspiration
  • VERBESSERN SIE IHREN ZEICHNUNGSPROZESS – Sie werden Ihre Zeichentechnik verbessern, indem Sie täglich in Ihrem Skizzenbuch recherchieren, sich vorstellen und experimentieren.
  • SEHEN SIE, WIE MAN IDEEN AUS SKIZZEN VERWENDET – Entwickeln Sie illustrierte Stücke aus Ihren Skizzen und verbessern Sie Ihre Zeichentechnik mit lustigen Übungen.
  • ENTFESSELN SIE PERFEKTIONISTISCHE TRENDS – Lassen Sie Ihre Hand los, um Ihr tägliches Leben festzuhalten.
  • Besuchen Sie Domestika, um diesen Skizzierkurs zu erwerben.

Fügen Sie die Flügel hinzu

Fügen Sie die Flügel hinzu
Fügen Sie die Flügel hinzu

Beginnen Sie damit, die Grundform der Flügel zu skizzieren. Beginnen Sie mit einem großen Oval für jeden Flügel und fügen Sie kleinere Ovale hinzu. Die Unterkante des Flügels sollte gekrümmt sein, während die Oberkante gerade oder leicht gekrümmt sein kann.

  Wie man eine Eistüte einfach zeichnet

Beginnen Sie dann mit dem Ausfüllen der Details des Flügels. Sie können beispielsweise Adern hinzufügen, die in der Mitte jedes Flügels verlaufen. Sie können auch kleine Punkte oder Linien entlang der Ränder der Flügel hinzufügen.

Wenn Sie mit dem Aussehen der Flügel zufrieden sind, löschen Sie alle noch sichtbaren Bleistiftmarkierungen. Dann ist es an der Zeit, mit Schritt drei fortzufahren!

Fertigstellung der Schmetterlingszeichnung

Nun, da die Grundform des Schmetterlings fertig ist, ist es an der Zeit, die Details hinzuzufügen. Beginnen Sie, indem Sie zwei kleine Kreise in der Nähe der Oberseite des Schmetterlingskörpers für die Augen zeichnen.

Zeichnen Sie als Nächstes eine kleine geschwungene Linie über jedem Auge für die Augenbrauen.

Zeichne als Nächstes eine kurze gebogene Linie über die Mitte des Kopfes des Schmetterlings für den Mund. Zeichnen Sie eine Reihe von kurzen, geschwungenen Linien unter dem Mund, um Fühler zu erzeugen.

Verleihen Sie Ihrer Zeichnung schließlich den letzten Schliff, indem Sie den Flügeln gezackte Kanten geben. Wenn Sie fertig sind, löschen Sie alle Bleistiftmarkierungen, die noch sichtbar sind. Ihre Zeichnung ist jetzt fertig!

Fazit

Wir hoffen, dass Ihnen diese Anleitung zum Zeichnen eines Schmetterlings gefallen hat. Mit ein wenig Übung können Sie diese wunderschönen Kreaturen leicht zeichnen.

Denken Sie daran, mit einer leichten Bleistiftskizze zu beginnen und dann die letzten Details mit einem schwarzen Stift oder Marker hinzuzufügen.