So schrumpfen Sie Socken

Wie alle Stoffe und Kleidungsstücke können sich Socken mit der Zeit verformen. Nach Jahren ununterbrochenen Gebrauchs dehnen sie sich und behalten nicht mehr die eng anliegende Form, die sie früher hatten.

Ziehe in diesem Fall in Erwägung, deine Socken einzulaufen, anstatt sie wegzuwerfen.

Also, wie schrumpft man Socken? Zum Schrumpfen von Socken kannst du deine Waschmaschine, deinen Trockner, kochendes Wasser, ein Bügeleisen oder eine Kombination der oben genannten verwenden. Das Grundprinzip besteht darin, die Socken sowohl im Wasser als auch im Trockner hohen Temperaturen auszusetzen. Durch Hitze schrumpfen die Fasern.

In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie zum Schrumpfen Ihrer Socken benötigen. Sie können eine der folgenden Methoden ausprobieren oder eine mit der anderen kombinieren, um eine maximale Schrumpfung zu erzielen.

So schrumpfen Sie Socken in der Waschmaschine

Socken in der Waschmaschine einlaufen zu lassen ist ganz einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Socken für den längsten Waschzyklus auf der höchsten Heizstufe laufen zu lassen. Das Ziel hier ist, Ihre Socken längeren, hohen Temperaturen auszusetzen.

Naturfasern wie Baumwolle oder Wolle schrumpfen bei hohen Temperaturen. Daher haben viele dieser Artikel Waschanleitungen, die in kaltem oder warmem Wasser gewaschen und getrocknet werden sollten.

Wenn es jedoch Ihr Ziel ist, Socken einzulaufen, können Sie diese Waschanleitung ignorieren und die Hitze zu Ihrem Vorteil nutzen.

Es ist nicht nur wichtig, die höchste Heizstufe zu verwenden, sondern Sie sollten auch einen langen Waschgang durchführen.

Die Verwendung einer Einstellung wie eines schnellen Zyklus, der nur 20-30 Minuten dauert, gibt den Fasern nicht genug Zeit, um all diese Wärme zu absorbieren. Stattdessen sollten Sie Ihre Socken mit dem längsten Waschgang waschen, damit sie Zeit haben, wirklich in diesem heißen Wasser einzuweichen.

Kurz gesagt: Wenn Sie Ihre Socken in der Waschmaschine waschen möchten, befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Socken in die Waschmaschine geben.
  2. Stellen Sie die Waschmaschine so ein, dass das heißeste Wasser mit den längsten Waschprogrammoptionen Ihrer Maschine läuft.
  3. Wenn die Waschmaschine fertig ist, wie gewohnt trocknen. Sie können sie auch trocken aufhängen, wenn die Socken ausreichend eingelaufen sind und Sie ein weiteres Einlaufen vermeiden möchten.

Socken im Trockner einlaufen lassen

Das Schrumpfen von Socken im Trockner ist genauso einfach wie das Einlaufen in der Waschmaschine. Sie können sie entweder im Trockner schrumpfen zusätzlich zu Schrumpfen Sie sie in der Waschmaschine oder verwenden Sie dies als einzige Methode.

  Kannst du abdichten?

Einige Socken, die 10 Jahre oder länger getragen werden, werden so unförmig, dass Sie Methoden kombinieren müssen, um das richtige Maß an Schrumpfung zu erreichen.

Andere Socken, die vielleicht etwas locker sind, könnten wahrscheinlich von einem kurzen Durchgang in den Trockner profitieren.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Socken im Trockner zu schrumpfen:

  1. Waschen Sie die Socken wie gewohnt. Verwenden Sie für beste Ergebnisse heißes Wasser.
  2. Lassen Sie die Socken im Trockner auf der heißesten Heizstufe laufen. Überprüfen Sie regelmäßig, ob sie auf die gewünschte Größe geschrumpft sind.

Bei nicht zu lockeren Socken kannst du sie oft einfach etwa eine Stunde lang trocknen. Dies liefert genug Wärme, besonders bei der heißesten Hitzeeinstellung, damit sie schrumpfen.

Für Socken, die sehr oft getragen werden und mehr als nur einen schnellen Trockengang benötigen, empfehle ich, sie gemäß den Anweisungen im obigen Abschnitt zu waschen oder sie gemäß den Anweisungen im folgenden Abschnitt in kochendem Wasser einzuweichen.

Socken mit kochendem Wasser schrumpfen

Wenn Ihre Socken sehr alt sind und ihre Form vollständig verloren haben, möchten Sie sie vielleicht mit kochendem Wasser einlaufen lassen.

Diese Methode funktioniert hervorragend, weil Sie garantieren können, dass die Socken wirklich in kochend heißem Wasser eingeweicht werden, um die Naturfasern in den Socken zu schrumpfen.

Während Wärmeschrumpfen bei Naturfasern wie Baumwolle oder Wolle effektiver ist, kann es auch bei Socken aus synthetischen Fasern wie Polyester funktionieren.

Befolgen Sie diese Schritte, um Socken mit kochendem Wasser zu schrumpfen:

  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen auf den Herd stellen. Warte, bis es vollständig gekocht ist, bevor du deine Socken hinzufügst. (Optional: 2-3 Tropfen duftendes ätherisches Öl wie Lavendel, Zitrone oder Eukalyptus hinzufügen).
  2. Sobald das Wasser vollständig kocht, gib deine Socken in die Pfanne. Rühre sie gelegentlich um und lasse sie etwa 10-15 Minuten im kochenden Wasser ziehen.
  3. Nimm die Socken mit einer Zange aus dem kochenden Wasser. Achten Sie darauf, sie nicht zu berühren, da Sie sich die Hände verbrennen können.
  4. Lasse die Socken gerade so weit abkühlen, dass du das Wasser auswringen kannst.
  5. Wenn die Socken feucht sind, aber nicht tropfen, wirf sie in den Trockner und trockne sie wie gewohnt. Sie können auch auf der höchsten Stufe trocknen, um weiter zu schrumpfen, oder sie an der Luft trocknen lassen, wenn sie nach dem Kochen die richtige Größe haben.
  7 beste Schädelformen für Beton

Dies ist eine der besten Methoden zum Einlaufen von Socken, da Ihnen eine gute Einweichwärme garantiert ist.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie beim Kochen von Socken, die 10 Jahre oder älter sind, möglicherweise einen nicht so angenehmen Geruch bemerken, der durch das Haus weht.

Deshalb empfehle ich, 2-3 Tropfen eines schönen ätherischen Öls wie Lavendel, Eukalyptus oder Zitrone hinzuzufügen. Dies sind erfrischende, saubere Düfte, die helfen können, schlechte Gerüche zu lindern, die von Ihrem alten Paar Socken kommen können.

Socken mit einem Bügeleisen schrumpfen

Eine andere Methode, Socken einlaufen zu lassen, besteht darin, sie ein paar Mal schnell mit einem Bügeleisen zu bügeln.

Da das Grundprinzip zum Trocknen von Socken darin besteht, hohe Hitze zu verwenden, ist es sinnvoll, diese Hitze mit einem Bügeleisen statt mit Wasser oder einem Trockner bereitzustellen.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Socken mit einem Bügeleisen zu schrumpfen:

  1. Legen Sie jede Socke flach auf ein Bügelbrett. Stellen Sie sicher, dass sie getrennt und nicht übereinander liegen.
  2. Bügeln Sie jede Socke etwa 10-20 Sekunden auf jeder Seite. Möglicherweise müssen Sie sie umdrehen und dies mehrmals tun.

Das ist es! Bügeln allein sollte ausreichen, um die Socken einlaufen zu lassen, da das Bügeleisen die Hitze abgibt.

Sobald sie vom Bügeleisen abgekühlt sind, probieren Sie sie an, um zu sehen, ob sie besser passen. Wenn sie immer noch etwas locker sind, versuchen Sie erneut zu bügeln oder wenden Sie eine der anderen oben aufgeführten Methoden an.

Wie man Wollsocken schrumpft

Das Schrumpfen von Wollsocken ist ein ähnlicher Prozess wie alle anderen Methoden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Wolle hitzeempfindlicher ist als die meisten anderen Fasern, sodass Sie bei Wolle nicht so viel tun müssen wie bei Baumwolle oder Polyester.

Ich empfehle, die Wollsocken-Kochmethode zu vermeiden. Diese Hitze während dieser Zeit kann Ihre Socken ruinieren, anstatt sie wieder auf eine normale Größe zu schrumpfen.

Versuchen Sie stattdessen, diese Schritte zu befolgen, um Wollsocken zu schrumpfen:

  1. Waschen Sie die Wollsocken auf höchster Stufe. Anstatt die längstmögliche Einstellung zu verwenden, streben Sie eine sanfte Zykluseinstellung an. Wolle ist eine empfindlichere Faser, daher sollte die Waschmaschine weicher sein, da sie die Wollsocken bei hoher Hitze wäscht.
  2. Legen Sie die Socken flach auf eine trockene Oberfläche und lassen Sie sie einige Stunden an der Luft trocknen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, den Schrumpfgrad zu messen, bevor Sie im Trockner möglicherweise zu stark einlaufen.
  3. Probieren Sie die Socken nach zwei Stunden an. Wenn sie passen, lassen Sie sie an der Luft trocknen. Wenn sie zu groß sind, trockne sie in deinem Trockner. Wenn sie zu klein sind, halten Sie sie an Ihren Füßen, um die Fasern wieder zu dehnen.
  Die 7 besten spülmaschinenfesten Farben für Glas

Wolle ist eine sehr empfindliche und zerbrechliche Faser, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Wollsocken einlaufen lassen. Schrumpfen Sie sie nur dann in der Waschmaschine oder im Trockner, wenn sie stark einlaufen müssen.

Wenn Ihre Wollsocken etwas zu groß sind, waschen Sie sie wie gewohnt und trocknen Sie sie 30 Minuten lang im Trockner. Nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie den Rest des Weges an der Luft trocknen.

Ein wenig Wärme reicht bei Wolle sehr aus, daher kann das Schrumpfen von Wollsocken mit einer kürzeren Hitzeeinwirkung für geringere Schrumpfungsmengen verhindern, dass sie zu stark einlaufen.

Tipps zum Einlaufen von Socken

Bei schrumpfenden Socken dreht sich alles um die Wärme und wie sie mit den Fasern in Ihren Socken interagiert. Der beste Tipp ist, die Faserzusammensetzung Ihrer Socken zu überprüfen, bevor Sie Ihre Methode wählen.

Baumwolle und Wolle sind Naturfasern, die gut auf Hitze reagieren, sodass Sie nicht viel tun müssen, um sie einlaufen zu lassen.

Synthetische Fasern wie Polyester erfordern möglicherweise etwas zusätzliche Wärme zum Schrumpfen und funktionieren am besten mit der Koch- oder Bügelmethode oder einer Kombination der 2-3 oben aufgeführten Methoden.

Denken Sie daran, dass es einfach sein kann, Socken zu schrumpfen, aber nicht so einfach, sie wieder auszudehnen, wenn Sie sie zu stark geschrumpft haben. Nehmen Sie eine Methode nach der anderen vor und messen Sie die Passform, bevor Sie eine andere Methode ausprobieren.

Zum Thema passende Artikel

Beste Baumwollgarne für Socken

Beste Garne für gehäkelte Socken

Die besten Rundstricknadeln für Socken