So skalieren Sie eine Zeichnung ganz einfach

So skalieren Sie eine Zeichnung
So skalieren Sie eine Zeichnung

Die Rastermethode bietet eine einfache Methode zum Erstellen realistischer Zeichnungen im Vergleich zu viel jüngeren Künstlern und Kindern im Schulalter.

Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Methoden zum Hochskalieren einer Zeichnung mit der Rastermethode zu erfahren, um sie genau zu skalieren und in einer größeren Zeichnung darzustellen.

zugehörige Meldungen
  • Wie man skizziert: Der vollständige Leitfaden
  • Was sind die Grundlagen des Skizzierens?
  • Kannst du ohne Hilfslinien zeichnen?
  • Was sind die allgemeinen Anwendungen des Skizzierens?

Was ist die Grid-Methode

Die Gittermethode ist ein einfacher geometrischer Rahmen aus gleichmäßigen regelmäßigen Quadraten, die in einer einfachen symmetrischen Beziehung gezeichnet werden. Das Raster kann ähnlich wie ein Kartenleser verwendet werden, der die verschiedenen Orte auf einer Karte einzeichnet, um eine genaue Zeichnung zu erstellen.

Die Rastermethode ist insbesondere wertvoll, um eine Layoutzeichnung im größeren Format zu erstellen, z. B. 5x, um sie auf einer Leinwand oder einem Brett zu skalieren. Diese Methode wird in Schulen und Hochschulen häufig von Schülern verwendet, die zusätzliche Anleitungen zum Vergrößern einer Zeichnung benötigen.

Wie man die Grid-Methode anwendet

Das Vergrößern detaillierter Bilder in einem Maßstab ist ein relativ einfacher Vorgang, sobald das grundlegende Verständnis des Skalierens eines Bildes erworben wurde. Wenn Sie vorhaben, anhand eines Fotos oder einer Künstlerreferenz zu zeichnen, ist es möglicherweise eine gute Idee, eine Kopie dieses Bildes anzufertigen, falls Sie beim Zeichnen des Rasters einen Fehler machen.

Ein Trick besteht darin, ein proportionales, symmetrisches Gitter, sagen wir 5 x quadratisch, auf eine transparente Acetatfolie zu zeichnen. Es kann einfach auf die Zeichnung gelegt werden, die Sie vergrößern möchten. Wenn Sie jedoch eine einfachere Methode verwenden möchten, sollten Sie das Raster direkt auf Ihre Referenz zeichnen.

Zeichnen Sie das Gitter

Der Zweck des Rasters besteht darin, das Bild, das Sie vergrößern möchten, in verschiedene Abschnitte zu unterteilen. Um Ihr Raster zu zeichnen, teilen Sie Ihre Referenz in gleiche Teile nach Entfernung, indem Sie ein Lineal verwenden, um die Abstände der Punkte zu messen.

Messen Sie das Papier

Messen Sie zunächst die Größe des Blatts Papier, das Sie skalieren möchten. Der nächste Schritt besteht darin, das Blatt in gleiche Teile zu teilen. Wenn das Papier beispielsweise 10 Zentimeter lang ist, können Sie es in fünf Segmente von fünf Zentimetern unterteilen.

  Wie man Wolken mit einem Stift zeichnet

Messen Sie die Größe Ihres Bildes

Alternativ können Sie das Gitter direkt über dem Bild zeichnen, das Sie zeichnen möchten. Achten Sie darauf, die Länge und Breite des Motivs mit einem Lineal zu messen. Sogar die Zahlen sind einfacher zu teilen, und Sie können einen Taschenrechner verwenden, wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies zu vervollständigen.

Auf Pauspapier zeichnen

Sie können ein Raster auf Pauspapier zeichnen, was den zusätzlichen Vorteil hat, dass es für die Verwendung auf verschiedenen Bildern wiederverwendbar ist. Langfristig hat dies den zusätzlichen Vorteil, dass das Erstellen größerer Zeichnungen, sagen wir 5 x viel schneller, schneller geht.

Was ist Maßstab

Die Bedeutung von Größe, Maßstab und Proportion ist entscheidend, wenn Sie realistisch aussehende Zeichnungen von Objekten erstellen möchten. Passen Sie die Größe und den Maßstab der verschiedenen Komponenten einer Beobachtungszeichnung an, die Sie vergrößern möchten.

  • Messen Sie zuerst Ihr Bild
  • Teilen Sie die Länge in eine Auszugsgröße
  • Nimm ein größeres Papier und teile das Bild in Abschnitte
  • Überprüfen Sie die gleiche Anzahl von Quadraten nach unten und unten
  • Anzahl der Spalten

Achten Sie darauf, Ihre Proportionen zu überprüfen

Beim Vergrößern und Vergrößern ist es unerlässlich, dass Sie regelmäßig die Maße der einzelnen Teile Ihrer Zeichnung kontrollieren. Dies kann sofort und einfach mit einem Lineal mit gerader Kante erreicht werden, sobald Sie die Schlüsselbereiche Ihres Bildes gezeichnet haben.

Wie vergrößert man eine Zeichnung maßstabsgetreu?

So vergrößern Sie eine Zeichnung maßstabsgetreu
So vergrößern Sie eine Zeichnung maßstabsgetreu

Die Künstler weiter LZM-Studio Verwenden Sie einen gezeichneten Rahmen, um Bilder einfacher Objekte sowohl zu vergrößern als auch zu verkleinern. Aufbringen eines Rasters, das direkt über eine Kunststofffolie gezogen wird mit einem permanenten Sharpie und einem großen Lineal ist in einen Nischenabschnitt unterteilt.

Diese Methode ermöglicht es dem Künstler, ein größeres Originalbild leicht mit einer kleineren Zeichnung zu vergleichen, die mit Bleistift auf Papier ausgeführt wurde. Sie stellen sicher, dass die Proportionen und Formen der übertragenen Zeichnung mit denen des größeren Bildes übereinstimmen, indem sie ein klares Lineal über die Zeichnung legen.

  Ja, Copic-Marker arbeiten an Shrinky Dinks: So geht's!

Diese Methode ist ideal zum Vergrößern und Skalieren von Zeichnungen in größere Skizzenzeichnungen, um detailliertere schattierte Zeichnungen zu erstellen.

Verwenden Sie die Rastermethode, um auf die Leinwand zu skalieren

Eines der Hauptprobleme, mit denen Künstler konfrontiert sind, wenn sie versuchen, ein Bild auf einer größeren Leinwand zu zeichnen und zu skalieren, ist die Nichtübereinstimmung der Proportionen. Ein weiteres Problem besteht darin, dass viele jüngere Künstler und Kunststudenten direkt mit Fotografien, elektronischen Referenzen oder Bildern von Künstlerwerken arbeiten; Diese Methode kann auch für einen Künstler, der ein Bild vergrößern möchte, Probleme bereiten. Hier kann der wirkliche Vorteil der Verwendung der Rastermethode Ihre Arbeit unterstützen.

Der Künstler Pypas Kunst verwendet die folgende Rastermethode, um kleine Zeichnungen größer erscheinen zu lassen, indem sie auf Leinwand gezeichnet werden. Mit der zuvor in diesem Beitrag erläuterten Methode müssen Sie Ihr Bild in gleiche Quadrate unterteilen.

Einschränkungen der Rastermethode

Angenommen, Sie haben Probleme beim Versuch, einem Gemälde oder einer Zeichnung Details hinzuzufügen. In diesem Fall sollten Sie dem Raster kleinere Quadrate hinzufügen, da Sie sich so auf die subtilen Änderungen oder Detailbereiche in Ihrem Leinwandbild konzentrieren können.

Einige Künstler glauben jedoch, dass die Rastermethode kein effizientes Verfahren zum Hinzufügen von Details zu einer größeren Zeichnung ist und dass ihr Vorteil darin besteht, dass sie die richtigen Proportionen einer Zeichnung von einer Quelle auf eine andere übertragen können.

Wenn Sie die Maße Ihrer Zeichnung oder Ihres Leinwandbildes ändern möchten, zum Beispiel von einem länglichen Foto auf eine quadratische Leinwand. Teile der Zeichnung, die optisch nicht ansprechend oder interessant sind, sollten Sie aussortieren.

Um die Form und die Proportionen eines quadratischen Gitters zu erhalten, müssen Sie Teile Ihrer ursprünglichen Zeichnung oder Ihres Fotos löschen. So können Sie sich voll und ganz auf originalgetreue Bilder konzentrieren, die grundlegenden Umrissformen zeichnen und für das Malen auf Leinwand vorbereiten.

Zeichnung vom Foto

Die Kunstfusion Der YouTube-Kanal wendet auch die primäre Rastermethode an, um ein detailliertes Zebrabild zu erstellen. Verwenden eines Rasters, das über ein detailliertes Bild eines Zebras gezogen wird, wobei dieselben Linien und Methoden verwendet werden, die von anderen ähnlichen Künstlern verwendet werden.

  Wie man ein Blatt einfach zeichnet

Die Gitternummern mit einer Zahl oben und den Buchstaben AG an der Seite. Dadurch kann der Künstler beim Vorbereiten der Leinwand zum Malen schnell zum Originalbild zurückkehren.

Legen Sie zunächst das kleinere Bild flach auf die Leinwand. Dieser Prozess ist von entscheidender Bedeutung, da er es dem Künstler ermöglicht, wichtige visuelle Bereiche von Interesse zu kartieren, indem er Richtlinien direkt auf die Leinwand zeichnet, zum Beispiel die Nasenspitze des Zebras und die Menge an negativem Raum um das Hauptmotiv herum.

Dann messen sie die Länge des Motivs relativ zu dem auf der Leinwand gezeichneten Raum und teilen diesen Bereich dann in ein Raster mit der gleichen Größe und den gleichen Proportionen wie das Primärbild.

Ein einfacher Trick, der beim Übertragen von Maßen auf die Leinwand hilft, besteht darin, die Maße auf einem kurzen Stück Holz zu markieren, das dann schneller als eine lange gerade Kante über die Ober- und Unterseite und die Seiten Ihrer Leinwand bewegt werden kann .

Wie vergrößert man eine Zeichnung ohne Raster?

Wie vergrößert man eine Zeichnung ohne Raster?

Eine einfache Methode ist die Verwendung von lot zum Vergrößern von Zeichnungen und Gemälden und die Verwendung eines digitalen Bildschirmprojektors für kunstbezogene visuelle Referenzen. Schließen Sie einfach Ihr digitales Gerät mit der Zeichnung oder dem Bild, das Sie vergrößern möchten, per Kabel an den Projektor an.

Die Zeichnung kann dann einfach als große Version der Originalzeichnung oder des Originalgemäldes auf eine Leinwand, Leinwand oder ein großes Blatt Papier projiziert werden.

Diese Methode wird in Bildungskontexten häufig verwendet, um Schüler in die Lage zu versetzen, Zeichnungen in mehrere Formate zu übertragen und zu skalieren. Das Schöne an dieser Methode ist, dass sie schnell und einfach anzuwenden ist und es dem Künstler ermöglicht, die Proportionen und Konturen einer Zeichnung schnell darzustellen und festzulegen, bevor er weitere Details hinzufügt.

Schlußbemerkungen

Ich hoffe, dass Ihnen das Lesen dieses Beitrags gefallen hat und Sie ihn hilfreich und informativ fanden. Achten Sie darauf, alle anderen verwandten Blog-Beiträge zu lesen, die sich auf den Abschnitt „Verwandte Beiträge“ beziehen.