Warum reißt meine Sprühfarbe?

Risse in Sprühfarbe

Bildquelle: FreeImages

‍Wenn Sie Sprühfarbe verwenden, möchten Sie, dass Ihre Kunst auffällt und wahrgenommen wird. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Farbe zu verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie bemerken, dass Ihre Sprühfarbe auf seltsame Weise zu reißen beginnt. Warum passiert das? Was können Sie dagegen tun? Lesen Sie weiter für einige hilfreiche Tipps zum Reißen von Sprühfarbe und was Sie tun können, um zu verhindern, dass es wieder passiert.

Was verursacht Risse in Sprühfarbe?

Risse in Ihrer Sprühfarbe werden durch eine Reihe verschiedener Dinge verursacht. Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Sprühfarbe reißt, müssen Sie zuerst herausfinden, was das Problem ist. Unterschiedliche Arten von Lackrissen erfordern unterschiedliche Lösungen. Die häufigsten Ursachen für Risse in Ihrer Sprühfarbe sind Temperatur und Feuchtigkeit, also die Umgebung, in der Sie lackieren.

Temperatur: Die Temperatur deiner Sprühfarbe kann viel damit zu tun haben, wie deine Farbe reißt. Wenn Ihre Farbe zu heiß ist, ist sie möglicherweise zu weich. Wenn ja, ist es wahrscheinlicher, dass es beim Trocknen reißt. Rissbildung während des Trocknens wird durch das Ausdehnen der Farbe in der Dose verursacht. Wenn deine Farbe zu heiß ist, dehnt sie sich mehr aus, als sie sollte, und übt Druck auf die Dose aus. Dieser Druck kann dazu führen, dass die Farbe in der Dose reißt.

Feuchtigkeit: Feuchtigkeit kann auch die Art und Weise beeinflussen, wie deine Farbe trocknet. Wenn die Luft zu feucht ist, trocknet Ihre Farbe möglicherweise nicht schnell genug. Wenn es zu langsam trocknet, kann es auch zu Rissen im Lack kommen.

  Wie man eine Getränkedose zeichnet

So verhindern Sie, dass Sprühfarbe reißt

Wenn Ihre Sprühfarbe aus einem der oben aufgeführten Gründe reißt, müssen Sie ein paar Dinge tun, um die Risse zu stoppen. Wenn Ihre Farbe reißt, weil es zu heiß ist, müssen Sie die Farbe abkühlen. Dazu können Sie die Farbdose in einen Eimer mit Eiswasser stellen. Sobald die Farbe abgekühlt ist, sollte sie die richtige Gebrauchstemperatur haben. Wenn die Feuchtigkeit dazu führt, dass Ihre Farbe reißt, müssen Sie Ihre Farbe schneller trocknen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Farbe in einem gut belüfteten Bereich platzieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Farbe nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, da dies dazu führen kann, dass Ihre Farbe zu schnell trocknet.

Wie man mit Rissen in Sprühfarbe auf Metall umgeht

Wenn Ihre Sprühfarbe auf Metall reißt, müssen Sie Ihre Farbe ersetzen. Metall ist viel härter als viele Arten von Farbe, daher enthält die Chemie Ihrer Farbe wahrscheinlich Verbindungen, die nicht an Metall haften. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie eine für Metall geeignete Sprühfarbe finden. Risse können auch durch das Austrocknen der Beschichtung auf der Innenseite Ihrer Dose verursacht werden. Um zu testen, ob dies der Fall ist, öffnen Sie Ihre Dose, rühren Sie die Farbe gut um und verschließen Sie sie. Wenn das Reißen aufhört, ist Ihre Farbe wahrscheinlich nur ausgetrocknet. Wenn die Risse nach ein paar Tagen erneut auftreten, besteht die Möglichkeit, dass sich die Farbe nicht mit dem Metall verbindet.

Wie man mit Rissen in Sprühfarbe auf Kunststoff umgeht

Wenn Ihre Sprühfarbe auf Kunststoff reißt, kann das verschiedene Gründe haben. Wenn Ihr Kunststoff glänzend ist, ist es wahrscheinlich Acryl. Acrylfarbe kann Probleme haben, auf Kunststoff zu haften. Wenn Ihre Farbe beim Trocknen reißt, wurde sie wahrscheinlich zu dick aufgetragen. Wenn Sie die richtige Farbe verwenden und diese nicht zu dick auftragen, könnte Ihr Kunststoff das Problem sein. Wenn Ihr Kunststoff einen zu hohen Glanz hat, um Acryl zu sein, haftet Ihre Farbe nicht gut darauf. Sie können versuchen, Ihren Kunststoff zu schleifen, um ihn etwas rauer zu machen. Dadurch haftet Ihre Farbe besser.

  Wie man ein Blatt einfach zeichnet

Warum Lackrisse auf den zweiten Anstrich sprühen

Wenn Ihre Sprühfarbe beim Auftragen einer zweiten Schicht reißt, ist die Farbe wahrscheinlich nicht trocken genug. Dies kann durch den Lackierprozess oder die Trocknungszeit der Farbe verursacht werden. Wenn die Trockenzeit zu kurz ist, warten Sie länger, bevor Sie Ihre zweite Schicht auftragen. Achten Sie auch darauf, die Farbe nicht zu dick aufzutragen. In diesem Fall müssen Sie Ihre Farbe etwas verdünnen.

Warum fühlt sich Farbe nach dem Sprühen rau an?

Wenn sich Ihre Farbe nach dem Sprühen rau anfühlt, sprühen Sie wahrscheinlich nicht im richtigen Abstand. Achte darauf, dass du deine Farbe im richtigen Abstand sprühst. Wenn Sie zu nah sind, wird Ihre Farbe rau sein. Wenn Sie zu weit weg sind, wird Ihre Farbe zu dünn sein. Wenn du auf einer großen Fläche malst, könntest du davon betroffen sein, weil deine Farbe so viel Deckung bekommen kann. Wenn Sie auf einer kleinen Fläche malen, können Sie die Textur der Farbe besser fühlen. Wenn du eine große Fläche hast, solltest du vielleicht eine kleinere Farbdose verwenden. Dadurch erhältst du mehr Deckkraft, wodurch sich deine Farbe weniger rau anfühlt.