Was lässt sich am einfachsten in Töpferei herstellen?

Bist du ein angehender Töpfer? Suchen Sie nach etwas Einfachem und Leichtem, um Ihre Töpfererfahrung zu beginnen? Nun, die Töpferwelt ist eine vielfältige Domäne. Ein Kunstwerk, das für Sie einfach ist, mag für jemand anderen nicht einfach sein. Es gibt jedoch ein paar grundlegende Dinge, die ganz einfach herzustellen sind. Dinge wie Schalen und Vasen sind für Anfänger, die sich mit der Töpferscheibe auskennen, leicht herzustellen.

Töpfern: die einfachsten Designs

Wenn wir über Keramik auf Rädern sprechen, ist es für die meisten Handwerker am einfachsten, eine Schüssel aus Ton zu drehen. Dies liegt daran, dass die Drehbewegung Ihrer Töpferscheibe den Ton auf natürliche Weise herauszieht und ihn in die Form einer Schüssel öffnet.

Das Beste an Schalen ist die Tatsache, dass sie einfach und dennoch sehr nützlich für den täglichen Gebrauch sind. Eine handgefertigte Schüssel kann zum Essen von Reis, Müsli, Suppe, Nudeln, Obst und allem, was Sie wollen, verwendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher genug sind, versuchen Sie, mit einer kleinen Schüssel zu beginnen und allmählich zu einer größeren zu skalieren.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Zuerst kannst du eine Schüssel mit einer Töpferscheibe oder einfach mit deinen Händen machen. Mit der ersten Methode ist die Arbeit genauer und schneller. Bei letzterem kann das Endprodukt allerdings etwas wackelig und nicht so perfekt sein.

Wenn Sie gerade erst lernen, wie man Ton verwendet, sollten Sie damit beginnen, die Schale mit Ihren Händen herzustellen. Sobald Sie die DIY-Methode beherrschen, können Sie zum Basteln auf einem Rad wechseln.

Machen Sie eine Schüssel mit luftgetrocknetem Ton

Der beste Weg, um eine Schale von Hand herzustellen, ist die Verwendung von luftgetrocknetem Ton. Während Sie sicherlich normalen Ton verwenden können, ist lufttrocknender Ton einfacher zu verarbeiten. Zuerst den luftgetrockneten Ton gut 2 bis 3 Minuten kneten. Bilden Sie nun eine kugelähnliche Form. Beginnen Sie dann, indem Sie Ihren Daumen direkt in die Mitte dieser Tonkugel drücken.

  Wie halten Sie Ihre Hände trocken, damit Ihr Ton nicht von der Töpferscheibe rutscht?

Fangen Sie an, den Ton an Ihrem Daumen zu drehen und den luftgetrockneten Ton mit einer anderen Hand zu drücken. Beginnen Sie unten und bewegen Sie dann Ihre Finger nach oben. Achten Sie währenddessen darauf, den Ton leicht zu drehen. Achten Sie beim Drücken darauf, nach oben zu ziehen, um etwas Höhe hinzuzufügen.

Sie können die Tonrippe auch verwenden, um sowohl die Innenseite als auch die Ränder Ihrer Schüssel zu glätten. Sie können dieses Werkzeug auch verwenden, um überschüssigen Ton von Bereichen der Schale zu entfernen, die im Vergleich zu anderen Bereichen der luftgetrockneten Tonschale dicker oder höher erscheinen. Schließlich können Sie die verwenden TOTOT Clay Dreiteiliges Mud Rib Tool um deine Schüssel zu glätten. Diese auf Gummi basierende Rippe ist perfekt für Kunsthandwerk und zum Gravieren von Keramik.

Stellen Sie diese Schüssel dann auf eine feste und ebene Oberfläche. Dies hilft, den Boden der Schüssel zu glätten. Diese flache Oberfläche kann ein Tortenständer oder ein anderes Objekt wie ein Tisch sein. Wenn Sie eine flache Oberfläche haben, die gedreht werden kann, wäre es viel einfacher, Ihnen bei der Herstellung der Schüssel zu helfen. Während sich die Schüssel dreht, glätten Sie die Oberfläche weiter mit Ihren Fingern. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Finger gut zu befeuchten, um die Schüssel leicht zu glätten.

Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, lassen Sie die Schüssel mindestens 24 Stunden ruhen und trocknen. Anschließend können Sie die Schale zur Personalisierung mit Acrylfarbe einfärben. Achten Sie jedoch darauf, die Farben nach dem vollständigen Trocknen der Schüssel hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass die Farben nach dem Trocknen nicht abplatzen.

  Wie härtet man nicht härtende Modelliermasse?

Wie macht man eine Schüssel auf der Töpferscheibe?

Um Schalen mit einer Töpferscheibe herzustellen, müssen Sie sich in Geduld üben. Denken Sie daran, dass Perfektion nicht auf einmal erreicht werden kann. Beginnen Sie damit, den Ton mindestens 2-3 Minuten lang zu kneten. Legen Sie es dann auf das Rad und beginnen Sie langsam, das Rad zu drehen.

Während sich das Rad langsam bewegt, klopfen Sie mit Ihren Händen auf die Mitte des Tons. Achten Sie darauf, dass Ihre Hände dabei vollständig trocken sind. Befeuchten Sie dann sanft Ihre Hände und schieben Sie den Ton mit dem Rad mit hoher Geschwindigkeit vorwärts.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie nahe genug an der Töpferscheibe sind, und verankern Sie die Ellbogen am Körper. Wenn der Ton beginnt, eine bestimmte Form anzunehmen, beginnen Sie, den Ton zusammenzudrücken und einen Kegel nach oben zu formen. Sie können jetzt beginnen, eine kegelartige Formation zu sehen.

Dann richten Sie die Spitze dieses Kegels langsam mit dem Druck Ihrer Daumen aus. Achten Sie darauf, dass sich beide Hände berühren, während Sie eine Form bilden. Schieben Sie nun den Ton langsam nach unten, so dass er beginnt, sich in Bezug auf das Rad abzuflachen. Sie werden sehen, wie sich mit dem Ton eine scheibenartige Form entwickelt.

Verlangsamen Sie nun die Töpferscheibe etwas. Legen Sie dann Ihre Daumen in die Mitte des Tons, sodass ein Zentrum mit einer lochartigen Struktur entsteht. Wenn Sie dieses Loch bohren, stellen Sie sicher, dass am Boden des Topfes genügend Ton übrig ist. Beginnen Sie nun, den Ton herauszuziehen, um eine wandähnliche Struktur zu bilden.

Inzwischen werden Sie beginnen, eine schüsselartige Designformation zu beobachten. Glätten Sie zuerst die Oberfläche und die Seiten der Wand, während Sie die Schüssel formen. Stellen Sie sicher, dass der Druck auf die Schüssel auf allen Seiten gleich ist; andernfalls könnte es zu einem ungleichmäßigen Design führen. Wenn es zusätzlichen Ton gibt, entfernen Sie ihn.

  Wie nass sollte meine Keramik beim Werfen sein?

Drücken Sie auf den Boden, um sicherzustellen, dass sich nach dem Trocknen keine „S“ -Risse bilden. Wenn Sie mit dem Design zufrieden sind, schneiden Sie es mit einem Schneidedraht von der Basis ab.

Stellen Sie dabei sicher, dass Sie keine Anfängerfehler machen, die Sie möglicherweise dabei machen.

Hier sind einige, die Sie vermeiden sollten:

Fehler

Lösungen

Legen Sie den Ton nicht fest Das Festklemmen des Tons hilft beim besseren Formen. Andernfalls können die Teile des Kunstwerks enger werden. Achten Sie darauf, den Ton mindestens 2 bis 3 Minuten lang zu verkeilen.
Verwendung einer unangemessenen Wassermenge Die Verwendung von zu viel Wasser oder zu wenig Wasser kann die Tonbildung beeinträchtigen. Das Hinzufügen von viel Wasser zum Ton kann ihn wässrig und schwer in Form zu halten machen. Andererseits kann zu wenig Wasser das Zentrieren auf der Töpferscheibe erschweren und unmöglich machen.
Ungleichmäßiger Druck ausgeübt Ungleichmäßiger Druck auf den Ton kann zu Zentrierungsproblemen führen. Darüber hinaus können die Wände und Teile des Modells auch wackelig und verformt sein.
Den Ton zu früh öffnen Wenn Sie den Ton auf Ihr Rad formen, öffnen Sie die Öffnung des Tons nicht zu schnell. Dadurch kann ein sehr tiefes Loch in der Mitte entstehen und der Boden sehr dünn werden. Versuchen Sie stattdessen, den Ton sehr langsam zu öffnen und hineinzuarbeiten.

Fazit

Mit diesen Techniken im Hinterkopf kannst du deine allererste Schale aus Ton herstellen. Beim Töpfern ist Experimentieren der Schlüssel zur Perfektion. Beginnen Sie immer klein und steigen Sie zu größeren Schalen auf, sobald Sie die Technik der Herstellung der kleinen Schalen beherrschen.