Was macht eine gute Zeichnung aus?

Was macht eine gute Zeichnung aus
Was macht eine gute Zeichnung aus

Was zeichnet eine gute Zeichnung aus?

Was macht ein gute zeichnung ist eine Kombination aus vielen Schritten, die ein mit Papier und Bleistift gezeichnetes Bild erstellen. Es ist nicht auf die Verwendung eines Stifts oder anderer von Ihnen bevorzugter Zeichenwerkzeuge beschränkt. Zu den Besonderheiten dessen, was eine solide Zeichnung ausmacht, gehört die Vorbereitung, eine Zeichnung mit Skizzen zu beginnen. Diese werden als visuelle Anleitung verwendet, um die endgültige Komposition Ihrer Kunst zu unterstützen.

Grundsätzlich erzeugt das Zeichnen von Details einen Fokus und etwas, das man sich ansehen kann. Es ist angenehmer, eine aufwendig gemachte Zeichnung mit vielen Details zu betrachten. Insgesamt enthält eine herkömmliche Zeichnung eine Vielzahl von Grundelementen, die in visueller Harmonie ausgewogen sind.

Wenn Sie auf der Suche nach „guter Kunst“ sind, wird sein Beitrag einen klaren Weg skizzieren, effektive, ausgewogene Fotos zu erstellen, die eine Reihe visueller Elemente kombinieren.

Was macht eine Zeichnung zu einer Zeichnung?

Wenn Sie ein Bild mit einer sorgfältig gezeichneten Reihe von Linien auf Papier zeichnen, ist es eine Zeichnung. Linien können dick oder dünn sein und oft wird eine leichte Berührung verwendet, bevor eine letzte Linie auf das Papier gezeichnet wird. Jede Linie ist gezielt so angeordnet, dass die Zeichnung klar wird, ohne das, was auf dem Bild gezeigt wird, in Frage zu stellen. Erst nachdem Linien in der Zeichnung platziert wurden, werden Schraffuren, Übergänge und zusätzliche Elemente für Realismus hinzugefügt.

Da eine Zeichnung nur eindimensional ist, können Tricks mit Licht und Schatten, Perspektive und Tonwert eine Zeichnung weiter aufwerten.

Tipps zum Zeichnen von Licht und Schatten

Zeichne Schatten und Schatten
Zeichne Schatten und Schatten

Das Hinzufügen der Illusion von Licht, das aus einer bestimmten Richtung innerhalb des Bildes kommt, verwendet Farbton und Schatten. Es lässt Objekte oder Charaktere beleuchtet erscheinen und verleiht ihnen realistischere und dimensionalere Qualitäten. Licht und Schatten sind ein wesentlicher Bestandteil guter Fähigkeiten und verleihen guter Kunst ein poliertes und professionelles Aussehen. Es braucht Übung, um Helligkeit und Schatten natürlich erscheinen zu lassen.

Dies erfordert eine sorgfältige Planung, wo sich eine Lichtquelle befindet, und entscheidet letztendlich über den Realismusfaktor korrekter Beleuchtungswerte. Werden diese richtig gemischt und die Glanzlichter richtig gesetzt, wird einem Betrachter vorgegaukelt, dass die Zeichnung realistisch ist und somit natürlich wirkt.

Tipps zum Zeichnen mit Ton und Wert

Show und Wert
Show und Wert

Das Verständnis von Ton und Wert bedeutet auch, die Stärke und Kraft von Licht und Schatten einschätzen zu können. Es hat auch viel mit dem Kontrast innerhalb einer Aufführung zu tun und wie dieser mit der Entfernung zusammenhängt. Die Palette der Schattierungen, die Töne und Schattenwerte definieren, ist definitiv ein großer Teil jeder Zeichnung. Es braucht ein gewisses Maß an Übung, um in jedem Stück den richtigen Ton zu bekommen.

  Wie man eine Gasmaske zeichnet

Es kann auch die richtige Tiefe in einer Illustration erzeugen und Elemente wie das Wetter und die Atmosphäre hervorheben. Das Geheimnis, um großartige Ton- und Schattenwerte zu erhalten, ist das Mischen. Ohne viel Mischen sieht eine Zeichnung nicht realistisch aus.

Tipps zum Zeichnen von Texturen

Textur
Textur

Das Hinzufügen von Textur zu einer Skizze zeigt die feineren Details so, wie sie in Wirklichkeit wären. Um zu erfahren, wie diese Texturen im wirklichen Leben aussehen, müssen sie auf Papier repliziert werden. Dennoch müssen viele Texturen im Voraus geübt werden, um sich in der endgültigen Zeichnung leichter auszudrücken. Objekte im Vordergrund werden oft schärfer, je näher sie kommen, während sie im Hintergrund weicher und weniger scharf werden.

Es gibt signifikante Unterschiede zwischen weich erscheinenden Objekten wie Haaren, Wolken oder Wasser. Als nächstes sind einige Texturen hart und scharf mit schweren Texturen, einschließlich Felsen, Landschaftsoberflächen und gezackten Objekten. Unabhängig von der Textur müssen Sie zuversichtlich sein und das Zeichnen dieser Oberflächen üben, um mehr Erfahrung zu sammeln.

Erstellen Sie zusammengesetzte Skizzen und Miniaturansichten

Komposition
Komposition

Der allererste Schritt beim Erstellen einer soliden Zeichnung sollte mit dem Erstellen einfacher Skizzen beginnen. Die anfänglichen Ideen werden als Proof of Concept verwendet, bevor eine Darstellung fertiggestellt wird. Es kann mehrere Miniaturansichten erfordern, um die geeignete Komposition zu erhalten, die Ihrer Meinung nach für die Platzierung in Ihrer Zeichnung geeignet ist. Miniaturansichten müssen nicht sehr groß sein, aber eine Skizze kann größer sein, um ein Halbfinale zu beginnen Komposition.

Dies ist eine aufgeräumte Skizze mit besser definierten Details, aber in vielen Bereichen immer noch genauso grob. Es dient als Vorlage für eine Reinzeichnung und gibt Ihnen einen groben Größenvergleich der Oberfläche Ihres Papiers. Danach kann ein endgültiges Bild fertiggestellt werden.

Verwenden Sie die Perspektive, um interessante Standpunkte zu schaffen

Perspektive
Perspektive

Um genau den richtigen Winkel für Ihr Foto zu schaffen, dreht sich alles um die Perspektive. Dies verleiht einer Zeichnung durch die Verwendung von visueller Wirkung mehr Wirkung. Manchmal reicht es nicht aus, eine Zeichnung zu haben, die nur das sieht, was wir normalerweise mit unseren Augen sehen können. Vogelperspektiven, Panoramaansichten und Gottes Blick sind alle eindrucksvolle Erinnerungen daran, dass wir einer Kunst mehr emotionale Wirkung verleihen können.

Genau wie in epischen Filmen ist es für die meisten Menschen unmöglich, jemals den Standpunkt zu sehen. Es hilft auch, eine größere Geschichte in Ihrer Kunst zu erzählen, indem Sie überlebensgroße Aussichtspunkte verwenden. Die schönsten Fotos werden oft aus Winkeln hoch über dem Boden porträtiert.

Lerne zu zeichnen

Zeichnen lernen ist ein fortlaufender Prozess, dessen Verfeinerung ein Leben lang dauern kann. Das Erlernen der Grundlagen ist eigentlich sehr einfach und wird ein wesentlicher erster Schritt in Ihrer Einführung in das Zeichnen und Malen sein. Beim Erlernen der einzelnen Grundschritte ist es wichtig zu wissen, dass die Übung eine große Rolle beim Lernen spielt. Aber so banal einige der Schritte auch sein mögen, Ihr Ziel sollte es sein, ein starkes Interesse an Kunst zu bewahren.

  Der Unterschied zwischen Acryl- und Aquarellfarbe

Wenn Sie das Zeichnen mühsam finden, gibt es möglicherweise andere Bereiche, die Sie faszinierend finden werden. Im Allgemeinen enthält gute Kunst oft die Elemente Perspektive, Detail, Textur und Komposition. Das tatsächliche Erscheinungsbild geplanter Linien hängt stark von Mathematik und geeigneten Winkeln ab. Der Rest wird mehr oder weniger von der Liebe zum Genuss und zum künstlerischen Ausdruck getrieben.

Was sind die 5 Grundfertigkeiten des Zeichnens?

Kanten

Der grundlegende Umriss, den Sie zu Papier bringen, ist der erste Schritt beim Skizzieren. Dadurch erhalten Sie den grundlegenden Umriss, der Ihre Skizze zu definieren beginnt.

Bilden

Formen und Formen
Formen und Formen

Einige Linien enthalten Kurven, die sich auf organische Formen sowie auf Zeichen beziehen. Diese Linien müssen auf dem Weg verfeinert werden, daher sind immer geschwungene Formen im Spiel. Diese abgerundeten Linien eignen sich auch für realistische Formen. Klicken Sie hier, um meine Nachricht zu lesen. Zeichnen Sie mit Linien und Formen.

Proportion und Größe

Anteil
Anteil

Sie müssen entscheiden, wie hoch die Gesamtskala sein wird, bevor Sie beginnen. Die Größe bestimmter Objekte kann sich drastisch ändern, wenn Sie die Perspektive ändern. Dies kann sich auch auf die Dynamik Ihrer Zeichnung in Bezug auf Schwerkraft oder Bewegung auswirken.

Schatten und Beleuchtung

Dies sind zusätzliche Details, die ein Bild realistischer erscheinen lassen. Mit den hinzugefügten Lichtern und Schatten können Sie eine Zeichnung dreidimensional aussehen lassen. Dies gibt genau das richtige Maß an Realismus, wenn Sie eine Lichtquelle in Ihrer Zeichnung simulieren.

.

Geäußerte Gedanken

Sie können Ihrer Zeichnung Ideen und Konzepte in Form von Ausdrücken hinzufügen. Diese helfen dabei, eine Geschichte in einem Bild zu erzählen und anderen zu helfen, Ihre Botschaft zu sehen. Diese können zu Beginn einfach sein und sich mit zunehmender Skizziererfahrung weiter entwickeln.

Grenzen ziehen

Kanten
Kanten

Ihre Grenzen sind der wichtigste Teil, um zu skizzieren, was auch immer in Ihrer Darstellung ist. Diese Ränder können dünn oder dick sein, je nachdem, wo sich Ihre Lichter- und Schattenseiten befinden. An Abschnitten, an denen das Licht auf eine Figur oder ein Objekt trifft, sind diese Kanten viel heller.

Leerzeichen zeichnen

Dies kann sich auf die Perspektive beziehen und darauf, wie Objekte in diesen Raum passen. Es muss geeignet sein, wo diese Objekte nah oder weit vom Betrachter entfernt sind. Dazu gehört das Definieren von Objekten, die sich in der Nähe befinden, und von Objekten, die sich auf der Horizontlinie befinden. Wenn Sie sich an die Regeln der perspektivischen Strichzeichnung halten, ist alles maßstabsgetreu.

  So erstellen Sie eine durchgehende Strichzeichnung

Schatten zeichnen

Schatten zeichnen
Schatten zeichnen

Die Lichtquelle befindet sich in Ihrem Bild. Sie müssen geeignete Schatten hinzufügen, wo normalerweise Schatten fallen würden. Dies hängt vom Winkel ab und davon, wo das Licht auf Objekte und Figuren fällt. Es kann auch Oberflächen und Texturen beeinflussen, daher ist der Kontrast, den Sie hinzufügen, auch eine wichtige Ergänzung.

Beziehungen zeichnen

Beziehungen zeichnen
Beziehungen zeichnen

Dies hat mit dem ausgedrückten Gedanken zu tun, bei dem Sie Ihrem Kunstwerk eine Botschaft oder eine Folgegeschichte hinzufügen. Dies sind subtile Hinweise, die absichtlich hinzugefügt wurden, um den Zuschauern einen anderen Teil der Geschichte zu erzählen oder einen, der weiter gehen könnte. Was auch immer Sie Ihrer Geschichte in einem Bild hinzufügen, sollte so geplant werden, dass es eher mit Bildern als mit Worten erzählt wird.

Gestalt

Gestalt
Gestalt

Dies ist ein deutscher Ausdruck, der in der Kunst verwendet wird, um zu definieren, wie wir Dinge über das Gezeigte wahrnehmen. Dies kann bedeuten, dass das, was wir als Kunst betrachten, eigentlich zwei Bilder in einem sind. Es ist auch eine Frage der Perspektive, wie wir sehen, was wir wollen. Einige sehen Chancen, während andere Verzweiflung sehen, also ist alles eine Frage der Wahl. Etwas Gestalt Fotos lassen Sie sich fragen, was Sie sehen und wie der Raum in Frage gestellt wird.

https://www.interaction-design.org/literature/topics/gestalt-principles

Abschließende Gedanken

Wenn Sie wissen wollten, was die Qualitäten einer gelungenen Zeichnung sind, haben Sie jetzt zumindest einige gute Tipps. Wenn Ihnen dies keine bessere Richtung gegeben hat, werden Sie das Gefühl haben, dass eine gute Zeichnung möglich ist. Jetzt musst du nur noch so oft wie möglich üben, um sofort tolle Aufnahmen zu machen.

Machen Sie Kunst mit meinen bevorzugten Zeichenressourcen

Allgemeine Zeichenkurse. Ich mag Udemy, wenn Sie Ihr Wissen über Zeichentechniken erweitern möchten. Udemy ist aufgrund seines breiten Angebots an Kreativkursen und seiner hervorragenden Rückerstattungsrichtlinie eine ausgezeichnete Wahl. Sie haben oft monatliche Rabatte für Neukunden, die Sie hier einsehen können. Benutze meinen Link.

Skizzen und Collagen. Schauen Sie sich diese Skizzenressource an, die ich erstellt habe. Benutze das Verknüpfung.

Proko. Ist einer meiner Lieblingslehrer, der sich im Unterrichten auszeichnet Anatomie und Figurenzeichnen. Der Prokos-Kurs zerlegt das Zeichnen des menschlichen Körpers in leicht verständliche Komponenten, die dem Anfänger helfen, schnell voranzukommen. Dafür, Ich mag Proko sehr.

Kunst Esel. Eine meiner Lieblingsmethoden zum Zeichnen ist die Verwendung einer Staffelei, die die Fähigkeit entwickelt, auf einer vertikalen Oberfläche zu zeichnen. Die Staffelei mit H-Rahmen ist eine großartige vertikale Möglichkeit, den Stil und die Art der Markierungen, die Sie bei der Verwendung eines Zeichenbretts erstellen, abwechslungsreicher zu gestalten.

Um alle meine aktuellsten Empfehlungen zu sehen, Schauen Sie sich diese Ressource an Ich habe für dich gemacht.