Wie härtet man nicht härtende Modelliermasse?

Beim Töpfern werden die gängigsten Tonarten durch Brennen in einem Elektroofen gehärtet. Bestimmte andere Tone härten jedoch nicht durch Wärmeableitung aus. Um diese Tone zu härten, müssen Sie eine Reihe alternativer Verfahren befolgen. Es kommt denen zugute, die es vorziehen, keine Brandgefahren wie Öfen oder die Mikrowelle für ihre Töpferwaren zu verwenden. Darüber hinaus hat jeder Ton unterschiedliche Eigenschaften in Bezug auf seine Aushärtung, sodass Sie mehr Möglichkeiten haben.

Polymer ist einer der am häufigsten verwendeten Tone zur Herstellung verschiedener Kunstwerke, und Sie können ihn härten, indem Sie ihn erhitzen und in den Ofen stellen. Ton auf Ölbasis, wie Plastilin, muss jedoch gekühlt werden, um auszuhärten. Daher müssen Sie die verschiedenen Tonarten kennen und die Härtungsmethode auswählen.

Daher wird in diesem Artikel ein schrittweises Verfahren zum Härten von nicht härtendem Töpferton erläutert.

Wie kann man nicht härtenden Ton mit einem Brennofen versteifen?

Im Folgenden sind einige Schritte zum Härten von Ton mit einem einfachen Ofen aufgeführt.

1. Überprüfen Sie die Angaben auf dem Tonetikett

Bevor Sie den Ton in den Elektroofen geben, ist der erste Schritt, die Anweisungen auf der Tonverpackung sorgfältig zu befolgen. Normalerweise haben verschiedene Arten und Farben von Ton unterschiedliche Brenntemperaturen, daher müssen Sie diese sorgfältig prüfen. Diese Parameter hängen von den Materialien und Verarbeitungsmethoden ab, die von bestimmten Marken verwendet werden. Die Hersteller wissen es also am besten.

2. Heizen Sie Ihren Backofen auf die richtige Temperatur vor

Nun muss der Backofen auf bestimmte Vorgaben vorgeheizt werden. Es sollte zwischen 220 Grad Fahrenheit und 350 Grad Fahrenheit liegen. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, überprüfen Sie das Etikett der Tonverpackung.

3. Wickeln Sie den Ton in Pergamentpapier ein

Anstatt Ihr Kunstwerk direkt in die Metallpfanne zu legen, ist es wichtig, es mit Pergamentpapier abzudecken. Es ist entscheidend, weil es sonst an Ihrer Pfanne haften bleiben kann. Du kannst den … benutzen Ungebleichtes Pergamentpapier Platten für diesen Zweck, da sie völlig ungiftig sind und einer guten Hitze standhalten.

4. Legen Sie das Tonstück in die Mitte eines Backblechs

Damit sich die Hitze gleichmäßig über den Tonkörper verteilt, platzieren Sie ihn in der Mitte der Schüssel. Stellen Sie dann das Backblech mit dem Tonkörper genau in die Mitte des Ofens.

5. Lassen Sie Ihren Ton abkühlen Bevor Sie es berühren

Damit Ihre Kunstwerke nicht reißen, berühren Sie sie erst, wenn sie vollständig abgekühlt sind. Du kannst sie auch für 20 Minuten in ein Handtuch wickeln. Voila! Ihr Ton ist jetzt hart. Jetzt können Sie anfangen, mit anderen zusätzlichen Artikeln zu dekorieren.

  Arten von Keramikglasuren

Wie kann man, abgesehen von der Verwendung eines Brennofens, nicht härtenden Töpferton versteifen?

Bestimmte Arten von nicht härtendem Ton können nicht durch Hitze ausgehärtet werden. In solchen Fällen müssen Sie eine andere Methode verwenden.

Nachfolgend finden Sie einige alternative Härtungsmethoden und ihre spezifischen Anweisungen. Mal schauen.

Methoden

Wie arbeiten Sie?

Chemische Reaktion
Sie müssen ein Bindemittel wie einen starken Kleber hinzufügen, wenn Sie eine chemische Reaktion wählen, um den Ton zu härten. Fügen Sie einen Löffel Kleber zu einer halben Tasse Ton hinzu, um ihn effektiv zu stärken.
Tragbare Wärmequelle
Diese Methode verwendet Heißluftpistolen, um den Ton zu erhitzen und zu härten. Diese Waffen sind jedoch ziemlich budgetfreundlich und erfordern etwas Fachwissen.
Luftentfeuchter
Die Verwendung eines Luftentfeuchters ist eine der einzigartigsten und innovativsten Methoden zum Härten von Modelliermasse. Sie können die Modelliermassepackungen nach vorne halten, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Sie können auch einen Gasheizer in der Nähe aufstellen, um die optimale Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und den Ton zu härten.

Wie kann man Plastilina oder aushärten Plastilin Ton durch Abkühlen?

Einer der Tone, der auch nicht durch Feuer und sogar durch die oben genannten Methoden gehärtet werden kann, ist Plastilina-Ton. Es gibt also einen separaten Prozess. Sie müssen es gründlich befolgen, um das beste Tonhandwerk zu erhalten.

Die effektivste Methode zum Härten von Plastilin-Ton, auch als Plastilin oder Plasticium bekannt, ist die Kühlung. Sehen wir uns also die Schritte im Detail an.

1. Stellen Sie den Ton bei der richtigen Temperatur in den Kühlschrank

Der erste Schritt besteht darin, Plastilina-Ton in den Kühlschrank zu stellen, der auf optimaler Temperatur gehalten wird. Da diese Art von Ton weich wird, wenn er Hitze und Hitze ausgesetzt wird, bewahren Sie ihn einige Zeit bei kalten Temperaturen auf.

Denke aber nicht, dass es schneller zäh wird, wenn du die Modelliermasse in den Gefrierschrank legst. Wenn der Ton auf eisige Temperaturen gebracht wird, kann dies zu erheblichen Schäden an der Oberfläche führen.

  Brennt Klebeband im Ofen?

Wenn Sie diesen Ton in den Gefrierschrank stellen, wird er außerdem zu fest und für jedermann schwer zu formen. Während es hart wird, ist es nutzlos. Wenn Sie es falsch einfrieren, wird der Ton nach einigen Stunden bei Raumtemperatur wieder weicher.

2. Warten Sie einige Zeit

Nachdem Sie den Ton in den Kühlschrank gestellt haben, warten Sie mindestens 30 Minuten und höchstens 40 Minuten. Die Zeitdauer hängt von der Intensität der Härte ab, die Sie dem Ton verleihen möchten. Wenn 2 Pfund Ton vorhanden sind, lassen Sie ihn dreißig bis vierzig Minuten lang stehen.

Wenn Sie die Knete bereits modelliert haben, können Sie alle 5 Minuten kontrollieren, ob die Knete ausgehärtet ist.

3. Verwenden und bearbeiten Sie den Ton schnell

Arbeiten Sie also schnell daran, nachdem der Ton ausreichend ausgehärtet ist, da er in anderen Fällen bei Raumtemperatur wieder weich werden kann.

Top 5 wirksame Tipps zum Härten und Verfestigen von nicht härtendem Ton

Hier sind einige allgemeine Tipps zum Versteifen von nicht aushärtendem Ton.

1. Halten Sie vor dem Aushärten des Tons den Arbeitsbereich aufgeräumt. Versuchen Sie, bestimmte und ausgewiesene Bereiche zum Austrocknen der Modelle zu schaffen, und bauen Sie sie an diesen Stellen auf, um ein versehentliches Zerbrechen zu vermeiden.
2. Sie können eine großzügige Menge Ton auf Ihre Hände bekommen. Sie können jedes Modell separat verpacken, damit sie sich nicht berühren.
3. Legen Sie dann alle fertigen Produkte über die Papierbögen. Es ist besser, als sie dort zu behalten, wo Sie gearbeitet haben.
4. Es ist wichtig, etwas Maisstärke über den nicht härtenden Ton zu geben, bevor Sie Farbe auf die Oberfläche auftragen. Denn sonst kann es zu Blutungen kommen. Maisstärke ist die perfekte Lösung, da sie Feuchtigkeit aufnehmen kann und die Flexibilität beibehält.
5. Halten Sie die Keramik nach dem Aushärten und Fertigstellen bitte von direkter Sonneneinstrahlung fern, da sie mit der Zeit verblassen kann.

Zusammenfassen

Um den besten Prozess zum Härten von nicht härtendem Ton anzuwenden, müssen Sie zwischen der Art des Tons unterscheiden, den Sie verwenden, da verschiedene Arten unterschiedliche Methoden und Zeit zum Aushärten benötigen. Lesen Sie daher bitte die obigen Anweisungen sorgfältig durch und härten Sie Ihren Ton entsprechend aus.

  Was ist antike salzglasierte Keramik?