Wie man ein Blatt einfach zeichnet

Sie fragen sich, wie man ein Blatt zeichnet? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das erste, was Sie sich vielleicht fragen, ist, sollten Sie sich überhaupt die Mühe machen, zu lernen, wie man ein Blatt zeichnet? Es ist so einfach und grundlegend, oder? Nun, nicht genau. Aus der Ferne können Blätter wie etwa dreieckige, eher schlicht aussehende Objekte aussehen.

Aber wenn Sie näher kommen, beginnen Sie, die Strukturen zu sehen, Sie sehen die Venen, und Sie werden feststellen, wie kompliziert die Muster sind. Blätter sind faszinierend, wenn man sie aus der Nähe betrachtet, und sie sind ein würdiges Motiv für jeden Künstler zum Zeichnen. Blätter eignen sich nicht nur hervorragend zum Zeichnen, sondern es gibt auch so viel Abwechslung.

Es gibt viele verschiedene Arten von Blättern und keine zwei sind gleich. Sie können auch Blätter in verschiedenen Stadien betrachten, von frischem Grün im Frühling bis hin zu altwelken im Herbst. Es gibt viel Abwechslung, und wenn Sie sich die Details ansehen und sich darauf konzentrieren, werden Sie feststellen, dass Blätter eine Fülle von Interesse bieten.

Wie man ein Blatt einfach zeichnet
Wie man ein Blatt einfach zeichnet

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zeichnen von Blättern

Was ist das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie ein Blatt zeichnen? Nun, es ist dasselbe, was Sie tun sollten, wenn Sie etwas zeichnen. Man muss es in die wesentlichen Bestandteile zerlegen. Ein Blatt hat eine ungefähr dreieckige Form, also beginne dort und mache eine leichte Skizze eines Dreiecks. Als nächstes skizzieren Sie die Platzierung des Stammes und der zentralen Venen.

Kleeblatt
Kleeblatt
  • Herzförmiges Blatt
  • Blatt aus Ahornblatt
  • Kleeblätter
  • Einfaches Blatt
  • Abstraktes Blattdesign
  • Symmetrisches Blatt
  • Blatt mit Zeichnungszweigen
Herzförmiges Blatt
Herzförmiges Blatt

Nehmen Sie an dieser Zeichenstunde teil, wie man ein Blatt zeichnet

Dies ist die Grundstruktur, auf der Sie alles andere aufbauen werden. Eines der schönen Dinge beim Zeichnen eines Blattes ist, dass die Grundstruktur ziemlich einfach ist, sodass Sie es schnell skizzieren und dann zum lustigen Teil gelangen können, indem Sie Details und Schatten zeigen.

Wenn Sie lernen möchten, wie man natürliche Formen mit Aquarell und Tusche illustriert, sehen Sie sich diesen Online-Kurs von Laura McKendry, Illustratorin und Künstlerin, an. Klicken Sie hier, um Domestika zu besuchen

Zeichnen eines Ahornblattblattes

Wenn Sie Blätter zeichnen wollen, ist es am besten, einfach anzufangen. Aber wenn Sie ungeduldig sind, und viele Künstler sind es, warum stürzen Sie sich nicht in etwas Herausfordernderes? Während alle Blätter Ähnlichkeiten aufweisen, ist ein Blatt leicht an seiner Silhouette zu erkennen.

Ahornblatt
Ahornblatt

Dieses Blatt ist das Ahornblatt. Wenn Sie die meisten Blätter zeichnen, möchten Sie mit einem Dreieck beginnen und dann nach Bedarf Formen hinzufügen oder entfernen. Aber Ahornblätter sind anders. Wenn Sie sie zeichnen, möchten Sie mit einem Rechteck beginnen.

  Wie man das Brandenburger Tor zeichnet

Beginnen Sie mit einer rechteckigen Skizze und skizzieren Sie dann die Stammplatzierung und die markanten Adern. Sobald Sie diese Strukturen an Ort und Stelle haben, beginnen Sie mit der Verfeinerung der Form, indem Sie das Muster des Blattes skizzieren. Ein Ahornblatt hat fünf ungefähr dreieckige Formen, aus denen es besteht, jede davon sollte in das Rechteck passen, weshalb Sie das skizziert haben. Sobald die Grundstruktur gezeichnet ist, können Sie das Rechteck entfernen und es im Detail und mit den Werten anzeigen.

Zeichne natürliche Formen

Zeichne ein einfaches Blatt
Zeichne ein einfaches Blatt

Einer der vielen Gründe, warum das Zeichnen von Blättern so lohnend sein kann, ist, dass es Sie darin trainiert, natürliche Formen zu zeichnen. Natürliche Formen sind einzigartig, weil sie eine so große Vielfalt aufweisen. Wenn Sie es nicht mit Zwillingen zu tun haben, werden Sie keine zwei Menschen finden, die identisch aussehen.

Sie werden weder zwei identische Schneeflocken noch zwei identische Blätter finden. Sie können sehr ähnliche Strukturen haben, aber weil sie natürlich sind und als Teil eines Lebewesens wachsen, werden sie variieren. Es ist diese Variation, die Sie herausfordern und Ihnen helfen wird, als Künstler zu wachsen.

Wie man anfängt

Wie fängt man an, ein Blatt zu zeichnen? Als erstes müssen Sie auswählen, welche Art von Blatt Sie zeichnen möchten. Während frische grüne Blätter empfindlich sind, erhalten Sie ein altes, verwelktes Blatt, das abgestorben und von einem Baum gefallen ist, mit vielen weiteren aufregenden Texturen, die es zu entdecken gilt.

Nachdem Sie Ihre Klinge ausgewählt haben, müssen Sie im nächsten Schritt auswählen, mit welchen Materialien Sie arbeiten möchten. Du kannst ein Blatt mit jedem künstlerischen Medium zeichnen, das dir gefällt. Sie sollten eine auswählen, die zu der Art des endgültigen Aussehens passt, das Sie anstreben.

Wenn Sie ein Herbstblatt zeichnen, möchten Sie vielleicht in Farbe arbeiten, da die Farben der Herbstblätter oft sehr auffällig sind. Wenn Sie mehr Präzision wünschen, können Sie Tinte verwenden, und wenn Sie mit allgemeineren Formen und einem impressionistischen Stil arbeiten möchten, sind Kohle- oder Pastellfarben möglicherweise eine gute Option.

Sobald Sie Ihr Blatt und Ihre Materialien ausgewählt haben, beginnen Sie wie alles andere, was Sie zeichnen werden. Beobachten Sie Ihr Motiv, sehen Sie sich die Formen, die Lichtquelle und die Blattstruktur an. Skizzieren Sie die Grundform Ihres Blattes und beginnen Sie, das Bild zu verfeinern, bis es Ihrem Motiv ähnelt.

  Wie man eine Gasmaske zeichnet

Das Zeichnen von Blättern mag nicht so schwierig erscheinen, wenn Sie sie zum ersten Mal skizzieren, aber es ist nicht die Gesamtstruktur, die schwer zu meistern sein wird. Es sind die feinen Details, die Sie herausfordern werden.

Ein einfacher schwarzer Marker kann dem Künstler auch ein starkes visuelles Design und eine kühne Skizzenzeichnung verleihen.

Beginnen Sie mit einer geraden Linie

Während Blätter natürliche Formen sind und die meisten natürlichen Formen keine gerade Linie haben, trifft dies bei Blättern nicht unbedingt zu. Der mittlere Stamm ist normalerweise recht einfach. Ist es perfekt gerade?

Nein, aber es ist nah genug, dass Sie eine gerade Linie als Ausgangspunkt verwenden können. Von dort aus können Sie die Linie anpassen, um den Stamm des Blattes, das Sie zeichnen, genau darzustellen. Dann können Sie die äußere Struktur hinzufügen, gefolgt von den Adern.

Skizzieren Sie den Blattrahmen

Blattrahmen
Blattrahmen

Sobald die ursprüngliche Form fertig ist, müssen Sie das Gerüst skizzieren. Was ist das Gerüst eines Blattes? Es sind die Venen! Jedes Blatt ist etwas anders, also seien Sie sich dieser geringfügigen Unterschiede bewusst.

Wird jemand, der sich Ihre Zeichnung ansieht, wissen, ob Sie korrekt waren? Nein, aber der halbe Spaß beim Zeichnen eines Blattes besteht darin, all die kleinen Details richtig zu machen. Sie müssen nicht perfekt sein, aber denken Sie daran, dass das Üben des Zeichnens spezifischerer Motive, wie Blätter, Ihnen helfen kann, in Zukunft schwierigere Motive zu bewältigen.

Blattspitze

Wenn Sie die Spitze eines Blattes zeichnen, könnten Sie versucht sein, einen perfekten Punkt zu zeichnen, und Sie könnten Recht haben oder sich irren. Haben einige Blätter scharfe Spitzen an der Spitze? Ja, aber nicht alle.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein älteres Blatt zeichnen, das zu faulen beginnt und den Elementen ausgesetzt ist.

Blattrand

Der Blattrand ist der Bereich um den Rand eines Blattes. Alle Blätter haben Ränder. Einige sind breiter als andere. Der Rand eines Blattes kann identifiziert werden, da die Adern und andere Strukturen nicht vorhanden sind.

Blattformen

Denken Sie nicht zu lange nach, wenn Sie ein Blatt zeichnen. Sie haben eine einfache Form. Gibt es Abwechslung? Klar, aber das macht es trotzdem nicht kompliziert.

Konzentrieren Sie sich einfach darauf, die Grundform richtig zu machen, und beginnen Sie, darauf aufzubauen. Wenn Sie die Grundform nicht richtig hinbekommen, wird Ihre Blattzeichnung auch durch noch so viel Rendering nicht richtig aussehen.

  Wie man eine Muschelspirale zeichnet

Blattlappen

Was sind Blattlappen? Lappen sind die Vorsprünge eines Blattes. Sie ragen aus dem Blatt heraus, sodass es keine perfekte dreieckige Form hat. Einige Blätter, wie das Ahornblatt, haben sehr ausgeprägte Lappen, während andere sie überhaupt nicht haben.

Seien Sie je nach Art des Blattes, das Sie zeichnen, vorsichtig, wenn Sie die Lappen zeichnen, da sie sehr unterschiedlich sein können, wie bei einem Ahornblatt. Wenn Sie sie nicht richtig machen, wird das Gesamtbild Ihres Blattes nicht richtig sein, was Ihre Zeichnung ruinieren wird.

Zeichnen von Adern, die nach außen strahlen

Beim Zeichnen der Adern in einem Blatt ist es wichtig zu überlegen, wozu sie dienen. Wie unsere Adern sind die Adern in einem Blatt dazu da, das Blatt mit Nährstoffen zu versorgen. Dadurch strahlen sie nach außen.

Sie sind wie ein abzweigender Fluss. Wie können Sie dies in Ihrer Zeichnung genau darstellen? Sie tun dies, indem Sie mit dem Hauptstamm beginnen und ihn dann erweitern. Wenn sich die Venen weiter vom Hauptstamm weg ausbreiten, werden sie kleiner, also stellen Sie sicher, dass Sie sie auf diese Weise zeichnen.

Ahornblattform zeichnen

Was können Sie tun, damit Ihr Blatt die richtige Form bekommt? Nun, wenn Sie von einem Blatt zeichnen und nicht von einem Foto. Sie können das Blatt jederzeit auf Ihre Skizze legen, um die Grundform zu überprüfen.

Eine andere lustige Sache, die Sie ausprobieren können, wenn Sie ein Blatt halten, ist, es auf Ihr Zeichenbrett zu legen, ein Stück Papier darüber zu legen und es dann mit Ihrem Bleistift zu reiben. Dadurch entsteht eine Radierung viel schneller als das Zeichnen eines Blattes, aber es beseitigt auch alle Herausforderungen.

Zeichnen eines Ahornblatts in verschiedenen Stilen

Als Künstler sollten Sie immer versuchen, Grenzen zu überschreiten, neue Dinge auszuprobieren und mit neuen Stilen zu experimentieren. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie Porträts malen oder Blätter zeichnen. Haben Sie keine Angst zu experimentieren!

Versuchen Sie es mit Farbe! Versuche, ein Blatt mit Aquarell- oder Ölfarbe zu malen. Versuchen Sie es mit gemischten Medien! Probieren Sie einfach verschiedene Dinge aus, bis Sie etwas finden, das für Sie funktioniert. Wenn ja, können Sie dabei bleiben oder weiter experimentieren und versuchen, die Grenzen Ihrer Fähigkeiten und Ihres künstlerischen Stils zu erweitern.