Wie man einen Ast mit Blättern zeichnet

Wie man einen Ast mit Blättern zeichnet
Wie man einen Ast mit Blättern zeichnet

Künstlerische Fähigkeiten waren schon immer talentgetrieben; Manchmal braucht man jedoch noch das Training, um alles zu perfektionieren. Das Zeichnen eines Astes mit Blättern mag einfach und unkompliziert aussehen; Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Manchmal brauchen wir die Anleitung, um dies schnell und genau zu tun.

Also, wo fängst du an? Es ist einfach. Schnappen Sie sich Ihr Arbeits-/Zeichenbuch und einen Skizzenstift und befolgen Sie das nachstehende Verfahren. Beginnen wir mit den kleinen Schritten zu jedem Detail, das Sie lernen müssen: Zeichnen Sie einen Ast, der Blätter tragen kann oder nicht.

Zusammenhängende Posts:
  • Wie man realistischen Regen zeichnet
  • Wie man Wolken mit Kohle zeichnet
  • Was sind die Grundlagen des Skizzierens?
  • Wie man Felsen und Klippen zeichnet

Ein kurzes Tutorial zum Zeichnen eines Astes mit Blättern

Blätter zeichnen
Blätter zeichnen

Zeichne den Ast

Sie beginnen immer in der Filiale. Zweige können anders aussehen; Sie benötigen jedoch eine Skizze, die die Realität darstellt. In den meisten Fällen reicht daher ein verlängerter S-Bogen aus. Beachten Sie, dass diese S-Biegung an einem Ende zwei Gelenke haben muss, um einen Punkt zu bilden.

Zeichnen Sie kleine Kurven, um den Zweig zu beginnen

Als nächstes müssen Sie kleinere S-Kurven zeichnen, die jetzt vom Hauptast abzweigen. Diese sollten auch keine Standardform haben – einige können F-förmig sein, während andere „S“ sind. Aus den kleineren Zweigen können Sie kleinere Zweigkomponenten hinzufügen, um die vollständige Zweigskizze zu vervollständigen.

Textur und Oberfläche hinzufügen

Anmerkung: Äste sind niemals glatt. Daher können Sie sie in Ihrer Zeichnung uneben und mit kleinen Kurven aussehen lassen, wodurch sie realistisch aussehen.

2. Zeichne die Blattstiele

Sobald Sie Ihren Zweig haben, fügen Sie als nächstes die Blattstiele hinzu. Dies sind die kleinen Zweige, die nach vorne kommen, um die Blätter zu halten. Dieser Vorgang kann auf Wunsch jederzeit nach dem Zeichnen der Blätter erfolgen; es funktioniert jedoch immer noch.

  Wie man Wolken perspektivisch zeichnet

Wie der Rest der Zweige bleiben die Blattstiele relativ einfach in der Form – sie sind zur Spitze der Basis hin dünner und dicker. Durch das richtige Zeichnen der Blattstiele werden die Blätter den rechten Winkeln und Erhebungen der Zweige ausgesetzt.

3. Zeichne die Blätter

Blätter imitieren die herzförmige Form. Achten Sie beim Zeichnen darauf, dass sie unterschiedliche Größen haben, um das natürliche Aussehen hervorzuheben. Beachten Sie, dass sich wie bei einem echten Baum einige der Blätter überlappen und manchmal in verschiedene Richtungen zeigen – dies sollte in Ihrer Skizze gut zu erkennen sein. Vielfalt in Form und Positionierung ist hier die Kunst; Sie möchten, dass die Blätter so natürlich wie möglich aussehen.

4. Beenden Sie es

Der letzte Endbearbeitungsschritt in diesem Verfahren besteht darin, kleine Details auszuführen, um ein hochwertiges Finish zu erzielen. Daher möchten Sie möglicherweise etwas Schattierung, mehr Kurven oder mehr Unterzweige hinzufügen, damit die gesamte Skizze realistischer aussieht.

Je nachdem, wie schnell Sie sind, dauert das Zeichnen eines Baumzweigs mit Blättern nur wenige Minuten, vielleicht 10 bis 20. Durch ständiges Üben kann es noch weniger werden.

Wie zeichnet man einen einfachen Ast

Ein oberflächlicher Ast bezieht sich auf eine einfache Skizze, wie ein Ast aussehen würde. Hier benötigen Sie keine Färbung, Blätter oder übermäßige Zweige – die Vorgehensweise ist daher einfach.

1. Skizzieren Sie den Ast

Skizzieren Sie die Verbindung, um an einem Ende einen Punkt zu bilden, während Sie das andere offen lassen. Der Verbindungsast sollte holprig und mit Rundungen aussehen – für eine einfache Skizze am Ende ist das aber nie nötig.

  Kannst du auf Pergamentpapier zeichnen?

2. Polieren Sie es auf

Fügen Sie eine Funktion hinzu, die Ihrer Skizze ein realistisches Aussehen für das verleiht, was sie darstellt. Eine einfache Skizze eines Baumzweigs sollte keine komplizierten Merkmale enthalten. Was Sie tun können, ist, das Bild glatt und so realistisch wie möglich zu machen.

Wie man einen Zweig mit Blättern zeichnet

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Zweig und einem Ast. Ein Zweig bezieht sich auf die kleinsten Äste in einem Baum. Je nach Größe des Baumes sind sie immer unterschiedlich groß. Die Schritte zum Zeichnen eines schönen Zweigs mit Blättern sind ebenso einfach. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um eine zu skizzieren.

1. Zeichne den Zweig

Ein Zweig ist nur deshalb ein Ast, weil er kleiner ist. Das bedeutet also, dass die Formel gleich bleibt. Zeichnen Sie eine verlängerte S-förmige Kurve. Achten Sie für ein realistischeres Aussehen darauf, Unebenheiten und Kurven in die Zeichnung aufzunehmen.

2. Zeichne die Blattstiele

Sobald Sie Ihren Zweig haben, müssen Sie als Nächstes die Blattstiele reparieren. Wie die Zweige und Zweige sind die Blattstiele nicht so gerade; Sie haben auch leichte Rundungen, die Sie in Ihrer Zeichnung nachahmen sollten. Beachten Sie auch, dass ihre Basen tendenziell dicker sind, während ihre Enden dünner sind. Abhängig von dem Ast, den Sie zeichnen, können Sie Dornen und einige andere Unebenheiten und Kurven hinzufügen, um ihn realistischer zu machen.

3. Fügen Sie die Blätter hinzu

Dann, nach den Blattstielen, fügen Sie nun Blätter hinzu. Die Blätter haben fast die gleiche Form, herzförmig.“ Denken Sie beim Zeichnen immer an die Größenunterschiede – nicht alle Blätter in einem Zweig haben die gleiche physische Größe. Vielleicht möchten Sie auch etwas Überlappung und Überlappung zeigen, um eine Normsituation zu schaffen.

  Wie zeichnet man eine Blindkonturzeichnung?

4. Beenden Sie es

In diesem Schritt geht es darum, das gerade gezeichnete Bild aufzupolieren. Hier können Sie alle Zeichnungen korrigieren, die schief gelaufen sind. Fügen Sie bei Bedarf die Mittelrippe und die Vans hinzu, um die Skizze realistischer und attraktiver zu machen. Das Zeichnen eines Zweigs mit Blättern ist ein einfacher Vorgang, der nur wenige Minuten dauert, 10-20. Es wäre hilfreich, wenn Sie das Verfahren am besten beherrschen und über eine beträchtliche Kreativität verfügen, um es in der Realität nachzuahmen.

Fazit

Wenn Sie sich darauf freuen, ein professioneller Künstler zu werden, ist hier immer der einfache Start. Das Zeichnen eines Astes mit Blättern, eines Zweiges mit Blättern und so weiter sind die Grundlagen. Mit Qualitätsbohrern ist es einfach, die Erfahrung und das Fachwissen auf hohem Niveau zu erlangen, die Sie auf diesem Gebiet benötigen.

Wenn Sie nach einer einfachen Zeichenstunde für Kinder suchen, können Sie auch hier beginnen. Mit diesen sehr anschaulichen Prozessen können Sie ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie sie schöne Bilder dieser Art erzielen können. Bisher können verschiedene Techniken verwendet werden, um all dies zu tun; Überraschenderweise können einige mit einem anderen Verfahren beginnen, aber dennoch ein hochwertiges Bild eines Baumzweigs mit Blättern malen. Versuchen Sie es weiter, Sie werden bald da sein!