Wie man in acht einfachen Schritten eine Faust zeichnet

Beim Fist Pulling gibt es einiges zu beachten. In diesem Tutorial führen wir Sie durch die Schritte zum Zeichnen einer Faust, vom Skizzieren bis zum Schattieren. Egal, ob Sie ein ausdrucksstarkes Poster erstellen oder Ihren Skizzen einfach etwas Dynamik verleihen möchten, lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man Fäuste wie ein Profi zeichnet!

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zeichnen von Fäusten

Wie man in acht einfachen Schritten eine Faust zeichnet
Wie man in acht einfachen Schritten eine Faust zeichnet

Handgesten und das Zeichnen von Händen können die schwierigsten Zeichenlektionen für Anfänger sein, die sie nehmen und meistern müssen. Vom Zeichnen einer einfachen Cartoon-Faust bis zum Zeichnen detaillierter Hautfalten, der beste Weg, sich dem Zeichnen einer Faust zu nähern, ist, einem einfachen Schritt-für-Schritt-Ansatz zu folgen.

In diesem Anleitungsbeitrag werde ich skizzieren, wie man in acht einfachen Schritten eine Faust zeichnet:

Schritt a Grundlegender Überblick über die Faust

Beim Zeichnen des Grundrisses einer Faust gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Erstens sollte das Handgelenk in einem leichten Winkel sein, nicht senkrecht zum Boden. Zweitens sollten die Finger leicht gebeugt sein, nicht gerade.

Schließlich sollte der Daumen so positioniert werden, dass er mit dem Rest der Hand im Gleichgewicht ist. Beginnen Sie unter Berücksichtigung dieser Richtlinien damit, eine gekrümmte Linie für das Handgelenk zu zeichnen.

Fügen Sie dann Linien für die Finger hinzu und biegen Sie sie leicht nach innen. Fügen Sie schließlich eine Linie für den Daumen hinzu und platzieren Sie sie gegenüber den Fingern. Mit diesen grundlegenden Formen können Sie beginnen, Details hinzuzufügen und Ihre Zeichnung zu verfeinern.

Schritt Zwei: Skizzieren Sie zuerst den Umriss des Pentagons

Erste Skizze des fünfeckigen Umrisses. Beginnen Sie damit, schwache gerade Linien in der Mitte Ihres Papiers zu zeichnen. Dies wird Ihre Richtlinie sein. Verwenden Sie dann ein Lineal, um fünf Linien zu zeichnen, die jeweils fünf Zentimeter lang sind und in gleichen Abständen von der Mittellinie ausgehen.

Sobald Sie Ihre fünf Linien haben, verwenden Sie eine gekrümmte Linie, um die Enden jeder Linie zu verbinden, um einen groben Umriss eines Fünfecks zu bilden. Wenn Sie mit der Form Ihres Fünfecks zufrieden sind, verdunkeln Sie die Linien Ihrer Skizze. Löschen Sie abschließend alle verbleibenden Hilfslinien. Und da haben Sie es – eine einfache fünfeckige Skizze!

Schritt drei: Zeichne Finger und Handfläche mit einfachen Linien

Wie man eine Faust zeichnet
Wie man eine Faust zeichnet

Wenn es um das Zeichnen geht, gibt es ein paar grundlegende Konzepte, die Sie verstehen müssen, bevor Sie Bleistift auf Papier bringen können. Eines der wichtigsten Dinge, die man wissen sollte, ist, wie man mit geraden Linien zeichnet.

Das mag wie eine gute Idee erscheinen, aber es ist ziemlich schwer umzusetzen, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Der Schlüssel ist, mit den Grundformen zu beginnen und sich dann langsam aufzubauen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Faust und die Handfläche mit geraden Linien zeichnen.

  Wie man das Weiße Haus einfach zeichnet

Beginnen Sie damit, zuerst eine Linie für den Daumen zu zeichnen. Fügen Sie dann zwei Linien für den Zeige- und Mittelfinger hinzu. Stellen Sie sicher, dass diese Linien leicht gekrümmt sind, damit sie natürlich aussehen.

Fügen Sie dann eine Linie für den Ringfinger und eine weitere für den kleinen Finger hinzu. Stellen Sie erneut sicher, dass diese Linien leicht gekrümmt sind. Fügen Sie schließlich eine Linie über die Handfläche hinzu, um die Hand fertigzustellen. Lesen Sie meinen ausführlichen Blog-Beitrag How to Draw Hands,

Indem Sie diesen einfachen Schritten folgen, können Sie Faust, Finger und Handfläche mit einfachen Linien zeichnen.

Schritt vier Prüfen Sie die Proportionen von Faust und Fingern

Jeder, der schon einmal versucht hat, einen menschlichen Körper zu zeichnen, weiß, dass richtige Proportionen für ein realistisches Bild unerlässlich sind.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Proportionen der Hände und Handflächen zu überprüfen, besteht darin, sich die Fäuste und Finger anzusehen.

Halten Sie dazu einfach Ihre Hand vor sich und schauen Sie sich die Größe Ihrer Faust im Verhältnis zu Ihren Fingern genau an.

Das durchschnittliche Faust-zu-Finger-Verhältnis beträgt 2:1. Wenn Ihre Faust also deutlich größer oder kleiner ist, weist dies darauf hin, dass die Proportionen Ihrer Zeichnung falsch sind. Indem Sie dieses einfache Verhältnis im Auge behalten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Zeichnungen realistisch aussehen.

Fünfter Schritt Zeichnen Sie die Konturen der geballten Finger

Das Zeichnen der Kontur des geballten Fingers ist eine Übung, mit der Sie Ihre Zeichenfähigkeiten verbessern können, indem Sie lernen, die subtilen Details der menschlichen Hand zu beobachten und einzufangen.

Die Faust ist ein komplexes Thema, das aus vielen kleinen Details besteht, die leicht übersehen werden können. Indem Sie sich die Zeit nehmen, den Umriss einer geballten Faust zu zeichnen, lernen Sie, diese Details zu sehen und einzufangen, was zu realistischeren und lebensechteren Zeichnungen führt.

Um mit dem Zeichnen zu beginnen, zeichne den Umriss der Faust mit einem Bleistift nach.

Zeichnen Sie als nächstes die Umrisse jedes Fingers, beginnend mit dem Daumen und arbeiten Sie sich zum kleinen Finger vor. Achten Sie genau darauf, wie sich jeder Finger biegt und krümmt, und auf die Falten und Linien auf der Haut.

Sobald Sie die Grundform jedes Fingers erfasst haben, fügen Sie die feineren Details hinzu. Zeichne die Nägel, die Falten an den Fingerknöcheln und andere kleine Merkmale. Mit ein wenig Übung lernen Sie schnell und mühelos, die Konturen der geballten Finger zu zeichnen, was zu realistischen und lebensechten Zeichnungen führt.

  Warum deine Copic Marker bluten und was du dagegen tun kannst

Schritt 6: Zeichnen Sie den Umriss und den Umriss des Daumens

Zeichnen Sie die Umrisse und Umrisse des Daumens mit einem hellen Stift. Zeichnen Sie eine gekrümmte Linie von der Oberseite des Daumens nach unten. Zeichnen Sie dann eine zweite gekrümmte Linie, beginnend am Daumenansatz und nach oben gekrümmt, um die erste Linie zu treffen.

Dann ziehen Sie eine gerade Linie von der Oberseite des Daumens nach unten. Verbinden Sie abschließend die Enden der Linien mit einer sanften Biegung, um die Daumenkontur zu vervollständigen. Verwenden Sie zum Schluss einen dunklen Stift, um den Daumen zu umreißen.

Beginnen Sie, indem Sie den Linien folgen, die Sie bereits gezeichnet haben. Fügen Sie dann einige zusätzliche Details hinzu, wie z. B. Falten oder Falten in der Haut. Mit etwas Übung kannst du die Umrisse und Umrisse des Daumens perfekt nachzeichnen!

Schritt Sieben: Zeichnen Sie Hautfalten auf der Handfläche

Zeichnen Sie Hautfalten auf Ihrer Handfläche. Ziehe eine Linie von der Basis deines Daumens zur Basis deines vierten Fingers. Ziehe eine Linie von der Basis deines Zeigefingers bis zur Basis deines kleinen Fingers. Zeichne eine Linie von der Oberseite deines Daumens zur Oberseite deines Ringfingers.

Ziehe eine Linie von der Spitze deines Zeigefingers zur Spitze deines kleinen Fingers.

Zeichnen Sie eine Linie in der Mitte Ihrer Handfläche von der Basis Ihrer Finger bis zur Unterseite Ihrer Handfläche.

Zeichnen Sie eine Linie über die Unterseite Ihrer Hand. Zeichnen Sie eine Linie in der Mitte Ihrer Handfläche von der Unterseite Ihrer Handfläche bis zur Basis Ihrer Finger. Der letzte Schritt besteht darin, Linien zu löschen, die keine Hautfalten sind.

Schritt acht: Lernen Sie, die Details zu zeichnen

Das Hinzufügen einiger Details zu einer Zeichnung am Ende einer Zeichnung kann den Unterschied zwischen Erfolg und einer gewöhnlich aussehenden Zeichnung ausmachen. Verwenden Sie einen dunkleren Stift, um Wert, Schatten und Textur hinzuzufügen

FAQ:

Wie man eine geballte Faust zeichnet

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, eine geballte Faust zu zeichnen, je nachdem, welchen Look du anstrebst. Eine Möglichkeit besteht darin, mit einer ovalen Grundform für die Hand zu beginnen. Fügen Sie dann zwei gekrümmte Linien hinzu, die von der Oberseite des Ovals herunterkommen, um die Finger darzustellen. Fügen Sie dann zwei weitere gekrümmte Linien hinzu, die von der Unterseite des Ovals kommen, um den Daumen und den kleinen Finger darzustellen.

Fügen Sie schließlich eine gerade Linie über die Mitte des Ovals hinzu, um die geballten Finger darzustellen. Diese Methode ist einfach und effektiv und ein guter Anfang, wenn du noch keine Erfahrung mit geballten Fäusten hast.

  Wie man einen Ammoniten zeichnet

Um Ihrer Zeichnung mehr Details hinzuzufügen, können Sie damit beginnen, einige Falten um die Fingerknöchel hinzuzufügen. Sie können auch einzelne Linien für jeden Finger hinzufügen und den Daumen nicht vergessen.

Sie können versuchen, die Faust mit nur ein paar einfachen Linien zu zeichnen, um einen stilisierteren Look zu erzielen. Welchen Ansatz Sie auch wählen, beim Zeichnen einer geballten Faust geht es darum, die richtigen Proportionen zu finden und das Gefühl von Kraft und Stärke einzufangen.

Wie zeichnet man eine Seitenansicht mit geballter Faust?

Um eine Seitenansicht mit geballter Faust zu zeichnen, beginne damit, eine ovale Form für die Hand zu zeichnen. Fügen Sie dann vier gekrümmte Linien hinzu, die sich von der Ober- und Unterseite des Ovals für die Finger erstrecken. Dann ziehen Sie zwei Linien über die Faust vor den Knöcheln.

Fügen Sie schließlich ein paar kleine Linien in das Oval ein, um die Falten in der Haut anzuzeigen. Ihre Zeichnung sollte wie eine realistische Faust aussehen, die bereit ist, etwas zu schlagen, wenn Sie fertig sind!

Zeichne deine eigene Hand

Es scheint einfach genug, aber es kann ziemlich schwierig sein, die Proportionen und die Perspektive richtig hinzubekommen. Unsere Hände sind immer bei uns, daher haben wir viele Möglichkeiten, sie genau zu beobachten. Sie sind jedoch auch in ständiger Bewegung, was es schwierig macht, ihre Details und Formen zu erfassen.

Sich die Zeit zu nehmen, unsere eigenen Hände zu zeichnen, hilft uns, ihre Schönheit zu sehen und zu schätzen. Wir sehen die zarten Linien und Rundungen, wie das Licht darüber fällt und wie sie sich zu einem eleganten Ganzen fügen.

Indem wir lernen, unsere eigenen Hände zu zeichnen, kennen wir sie auch anders. Wir entwickeln ein besseres Verständnis für ihre Struktur und Funktion und gewinnen eine größere Wertschätzung für ihre Rolle in unserem Leben.

Fazit:

Das ist es! Du weißt jetzt, wie man eine Faust zeichnet. Es ist vielleicht nicht das Schönste, was Sie je gemacht haben, aber es wird funktional sein und im Kampf großartig aussehen. Wenn Sie mehr über das Zeichnen oder andere Kunsttechniken erfahren möchten, schauen Sie sich meinen Lieblingskurs an.

Die Udemy-Plattform bietet Tausende von Stunden an Videoinhalten zu jedem erdenklichen Thema, sodass für jeden etwas dabei ist. Wie man wie ein Meister zeichnet. Eine Hand zeichnen. Egal, ob Sie ein versierter Künstler sind, der seine Fähigkeiten verbessern möchte, oder jemand, der zum ersten Mal seine kreative Seite erkunden möchte, es gibt keinen besseren Ausgangspunkt als Udemy.