Wie man Pegboard schneidet

Das Finden von Gegenständen kann ein Albtraum sein, wenn Sie eine riesige Sammlung überall durcheinander haben. Stecktafeln können Ihnen dabei helfen, Ordnung in Ihren Raum zu bringen, indem Sie die Dinge auf visuell ansprechende, zugängliche und wirtschaftliche Weise organisieren.

Eine Lochplatte ist eine gleichmäßig perforierte Holzplatte. Sie fädeln Haken in die Löcher und montieren es an einer Wand oder einem Rahmen, um Gegenstände wie Werkzeuge, Küchenutensilien, Blumentöpfe, Mützen, Schals, Schmuck usw. aufzuhängen.

Da Pegboard-Projekte normalerweise DIY sind, haben Sie wahrscheinlich bereits ein Design und Ihre Pegboard-Panels fertig. Aber wie die meisten Anfänger stecken Sie fest, wenn Sie die Stecktafel auf die richtige Größe zuschneiden.

Wie schneidet man eine Stecktafel? Sie schneiden eine Steckplatte mit einer Hand- oder Motorsäge. Eine feinzahnige Elektrosäge liefert beste Ergebnisse bei minimalem Kraftaufwand und in kürzester Zeit.

Dieser Artikel beschreibt die Auswahl an Werkzeugen, die am besten zum Schneiden von Lochplatten geeignet sind. Lesen Sie also weiter, um mehr darüber zu erfahren, welche Optionen Sie haben, und um ein paar Tipps und Tricks für das erfolgreiche Schneiden von Pegboards zu erhalten.

Mit welchem ​​Werkzeug kann man eine Lochplatte schneiden?

Wir sehen Anfänger, die ständig Ausflüge zur Hardware machen, um ihre Pegboards zu trimmen. Sie wissen nicht, dass Sie selbst eine Stecktafel schneiden können!

Sie können eine Reihe von Hand- und Elektrowerkzeugen mit einer Klinge verwenden, um Steckplatten zu schneiden. Da das Hängebrett jedoch aus Verbundholz besteht, erzielen feinzahnige Klingen die besten Ergebnisse.

Da Sie nur das Ihnen zur Verfügung stehende Tool verwenden können, finden Sie hier einige großartige Optionen.

Puzzle

Das Puzzle ist wohl das beste Werkzeug zum Schneiden einer Lochplatte. Es ist leistungsstark und führt den Schnitt glatt und mit sauberen Kanten aus.

Es ist ideal zum Schneiden von runden und gebogenen Formen. Es kann immer noch gerade Linien schneiden, aber die meisten Menschen haben Probleme, weil es viel Übung erfordert.

Wie man eine Steckplatte mit einer Stichsäge schneidet

  1. Beginnen Sie damit, die Schnittlinien Ihrer Lochplatte zu messen und deutlich zu markieren. Verwenden Sie ein Maßband und markieren Sie mit einem Bleistift bis zu den Rändern, um die Genauigkeit des Schnitts zu erhöhen.
  2. Platzieren Sie Ihre Stichsäge auf Ihrer Sägestation oder Werkbank.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Klingengröße wählen und dass sie feine Zähne hat. Mindestens 10 Zähne pro Zoll werden die Arbeit erledigen.
  4. Klemmen Sie die Stiftplatte fest, damit sie sich nicht bewegt, sobald Sie mit dem Schneiden beginnen. Sie müssen sehr stabil sein.
  5. Beginnen Sie mit dem Schneiden an der fertigen Kante, indem Sie die Richtungen der Zähne der Klinge auf Ihrer Führung verwenden.
  Die 5 besten Keramik- und Holzzwerge zum Bemalen

Kreissäge

EIN Kreissäge ist so gut wie eine Stichsäge zum Schneiden von Steckplatten. Es macht es sauber und genau, nur dass eine Kreissäge nur darauf spezialisiert ist, lange gerade Schnitte zu machen.

So schneiden Sie eine Steckplatte mit einer Kreissäge

  1. Messen und markieren Sie die Schnittlinien mit einem Bleistift.
  2. Wählen Sie das richtige Blatt für die Arbeit, das etwa 100 Zähne haben sollte.
  3. Klemmen Sie das Hängebrett an mehreren Seiten fest, damit es besonders stabil ist. Halten Sie Ihre gute Seite nach unten, weil die Zähne einer Kreissäge nach oben schneiden; daher wird der Boden sauberer sein.
  4. Richten Sie die Klinge an der Schnittlinienmarkierung an der Kante aus und beginnen Sie mit dem Schneiden. Gehen Sie langsam vor, damit die Klinge natürlich gleiten kann.

Dremel

Hast du ein Dremel mit einem Mini-Kreissägenaufsatz? Sie können es verwenden, um Pegboard zu schneiden. Es ist praktisch für kurvige und komplexe Ausschnitte, da es nicht von der Kante beginnen muss, um hineinzuschneiden.

Allerdings mögen Dremels Stecktafeln nicht wirklich. Das liegt daran, dass sie zu dicht und fadenziehend sind. Der einzige Nachteil bei der Verwendung eines Dremels zum Schneiden von Steckplatten ist, dass er eine überwältigende Menge Staub erzeugt, der die Klingen verstopft.

Wie schneidet man eine Lochplatte mit einem Dremel?

  1. Machen Sie mit dem Dremel präzise Markierungen auf den Bereichen, die Sie schneiden möchten.
  2. Klemmen Sie die Stiftplatte so fest wie möglich auf eine flache Oberfläche, da der Dremel einige Vibrationen erzeugt.
  3. Finden Sie einen Pfeil auf der Montageseite und bewegen Sie den Dremel in diese Richtung.
  4. Wechseln Sie den Dremel-Bit kontinuierlich und vermeiden Sie eine schnelle und harte Annäherung.
  5. Halten Sie eine langsame Geschwindigkeit mit Pausen dazwischen, um Staub und Verstopfungen zu minimieren und glattere, sauberere Schnittkanten zu erhalten.

Handsäge

Sie haben keine Elektrowerkzeuge? Wir haben dich. Sie können auf die alte Schule gehen und Steckplatten von Hand schneiden, indem Sie a verwenden Handsäge.

Wir müssen Sie warnen, dass dies zeitaufwändig ist und viel Muskelkraft erfordert. Daher empfehlen wir es nur für kleine Projekte.

Außerdem ist der Schnitt nicht der glatteste. Das Gute ist, dass die Splitter immer auf einer Seite erscheinen, also hast du diese Seite versteckt, indem du nach hinten geschaut hast.

Wie schneide ich eine Steckplatte mit einer Handsäge?

  1. Messen und markieren Sie die Lochplatte bei Bedarf deutlich und genau.
  2. Klemmen Sie die Stiftplatte auf eine Arbeitsfläche.
  3. Klemmen Sie auch ein gerades Stück Holz entlang der markierten Schnittlinie, um Ihre Säge zu führen.
  4. Mit der Klinge in einem 45°-Winkel eine Rille mit Aufwärtsbewegung machen. Das ist Ihr Ausgangspunkt.
  5. Legen Sie die Klinge in die Rille und beginnen Sie, rhythmisch über die gesamte Länge zu schneiden.
  6. Schleifen Sie die Kanten mit Schleifpapier.
  Ölmalerei vs. Aquarell

Universalmesser

Viele Leute fragen, können Sie einen bekommen Messer Steckbrett schneiden? Ja, Sie können ein Universalmesser verwenden, um Steckplatten zu schneiden.

Wer hätte gedacht, dass ein so kleines Werkzeug wie ein Messer eine so große Aufgabe erfüllen kann? Nun, es schneidet es nicht ganz durch, nur ein paar Zentimeter oben und unten.

Eine Klinge erzeugt einige Schwachstellen, die es dem Steckbrett ermöglichen, leicht auf den markierten Bereich einzurasten. Gerade Linien sind am einfachsten zu schneiden. Andere Formen und Formen sind schwierig freihändig zu bekommen, aber mit Beherrschung der Fertigkeit möglich.

Ein Allzweckmesser ist nicht der beste Weg, da die Kanten sehr rau sind. Es ist auch zeitaufwändiger und arbeitsintensiver. Es schneidet jedoch durch das Steckbrett, was hilft, wenn es das einzige Werkzeug ist, das Sie haben. Sie können dann versuchen, die Kanten zu glätten.

Wie schneidet man eine Lochplatte mit einem Allzweckmesser?

  1. Messen und markieren Sie den Bereich, den Sie schneiden möchten, mit einem Bleistift. Gerade Linien funktionieren am besten.
  2. Legen Sie eine gerade Kante wie ein Lineal an die Linie, die Sie schneiden möchten.
  3. Verwenden Sie das Messer, um gegen die markierten Linien zu punkten. Machen Sie mehrere Durchgänge, um eine tiefere Rille zu erzeugen. Verwenden Sie das Lineal als Richtlinie, um innerhalb der Linie zu bleiben.
  4. Drehen Sie die Stifttafel um und wiederholen Sie die Partitur auf der anderen Seite der Stifttafel.
  5. Üben Sie Druck aus, als ob Sie versuchen würden, die Lochplatte zu biegen, indem Sie Ihr Knie als Hebel auf den markierten Bereich der Lochplatte verwenden, und es wird entlang der Linie klicken.
  6. An diesem Punkt darf es sich nicht lösen und kann rechtwinklig stecken, wobei ein paar Fasern es noch zusammenhalten. Führen Sie das Messer an der Ecke entlang, um die Steckplatte vollständig zu durchschneiden.

Kann man mit einem Teppichmesser Steckplatten zuschneiden?

Ja, Sie können ein Universalmesser verwenden, um Steckplatten zu schneiden. Sie wiederholen das oben gezeigte Verfahren für das Blatt.

Aber nur weil man es kann, heißt das nicht, dass man es muss. Ein Stanley-Messer kann nicht mit der Kraft eines Messers mithalten. Es ist wahrscheinlich, dass es durch übermäßigen Druck bricht oder, noch schlimmer, rutscht und Verletzungen verursacht.

  Was ist Doodle-Art?

Können Sie eine Tischkreissäge verwenden, um Steckplatten zu schneiden?

Ja, Sie können eine Tischkreissäge verwenden, um Steckplatten zu schneiden. Sie ist genauso effizient, wenn nicht sogar besser als die anderen Elektrosägen.

Der einzige Grund, warum wir es nicht erwähnt haben, ist, dass es teuer und für viele Heimwerker nicht zugänglich ist. Aber wenn Sie das Glück haben, einen zu haben, verwenden Sie ihn zumindest, um Ihre Stecktafel zu schneiden.

Zusätzliche Tipps zum Pegboard-Schneiden

  • Verwenden Sie immer ein Maßband, um Messungen vorzunehmen, und einen Bleistift, um die Genauigkeit deutlich zu markieren. Nicht nähern. Markieren Sie den ganzen Weg bis zu den Rändern der Lochplatte, so dass die Schnittmarkierung auf beiden Seiten der Lochplatte sichtbar ist.
  • Klemmen Sie Ihre Lochplatte wenn möglich mit C-Klemmen oder Federklammern fest. Wenn Sie keine Klemmen haben, können Sie die Steckplatte je nach verwendetem Werkzeug mit Ihrem Fuß, Knie oder Gewichten nach unten halten.
  • Was auch immer passiert, stellen Sie sicher, dass Ihr Steckbrett super stabil ist.
  • Vibrationen von den Werkzeugen können Ihre Ergebnisse ruinieren. Jede Bewegung während des Schneidens führt zu gezackten Kanten und sogar zum Abweichen von Markierungen.
  • Bei der Verwendung einer Motorsäge ist Abdeckband nützlich, um ein Absplittern für besonders saubere Kanten zu verhindern. Kleben Sie es entlang der Lochplatte und ziehen Sie Schnittlinien auf das darunter liegende Klebeband und schneiden Sie es durch.
  • Wenn Sie eine Handsäge verwenden, legen Sie eine Spanplatte darunter. Es funktioniert genauso wie das Abdeckband.
  • Unabhängig von Ihrer Erfahrung schneiden Sie mit Elektrowerkzeugen immer langsam und gleichmäßig, ohne Druck auf das Werkzeug auszuüben. Beenden Sie den Schnitt mit Handwerkzeugen in einem Durchgang.
  • Vermeiden Sie es, mittendrin anzuhalten und die Klinge zurückzuziehen.
  • Sicherheit geht vor. Tragen Sie immer Ihre PSA, insbesondere eine Atemschutzmaske, wenn mit viel Staub zu rechnen ist, wie z. B. bei einem Dremel. Achten Sie auch immer auf Ihre Körperteile, Finger, Hände und Füße. Stellen Sie sicher, dass sie weg sind, um Verletzungen zu vermeiden.

Wir hoffen, Sie haben das Selbstvertrauen gewonnen, Ihre Tastaturen wie ein Profi zu schneiden. Denken Sie daran, dass eine Kreissäge am besten für gerade Schnitte und eine Stichsäge für geschwungene Formen geeignet ist.

Sie können auch eine Handsäge verwenden, wenn Sie keine Motorsäge und zumindest ein Messer haben. Viel Spaß beim Organisieren!

In Verbindung stehende Artikel

Karton kleben – Komplette Anleitung

Gespannte Leinwand vs. Leinwandtafel

Was ist Karton?