Wie viel Ton ist zu viel Ton zum Werfen?

Das Werfen von Ton ist eine altgriechische Methode zum Formen von Töpferwaren, die vom alten Wort „thrawan“ (was „drehen und wenden“ bedeutet) abstammt. „Töpfe werfen“ ist der historisch korrekte Begriff der Töpfer. Ein perfekter Wurf gibt den Wänden der richtigen Höhe einen Vorteil.

Die Luftblasen werden in der Anfangsphase entfernt und der Ton wird direkt in die Mitte geschleudert, um das Spinnrad in Bewegung zu halten. Die Geschwindigkeit kann während des gesamten Prozesses entsprechend der erforderlichen Bewegung angepasst werden. Dann drücken die Daumen das Gefäß an der Außen- und Innenwand in Form. Die typische Tonmenge beträgt 2 Pfund, aber für dicke Fässer müssen Sie möglicherweise hart arbeiten.

Faktoren, die vor dem Werfen von Ton zu berücksichtigen sind

Das richtige Maß einer Tonskulptur hängt vom Gewicht des Tons und der Dicke der Wände ab. Während Sie es werfen, müssen Sie das Gewicht Ihres Tontopfs basierend auf der Größe und den Abmessungen Ihres Gefäßes berechnen. Die Dicke der Töpfe wird durch die Geschwindigkeit der Bewegung Ihrer Töpferscheibe beeinflusst.

Hier sind also die Faktoren, die zu berücksichtigen sind, bevor Ton geworfen und in ein Stück Keramik verwandelt wird.

  • Größe Ton: Drücken Sie das Wasser aus und drücken Sie mit einem Finger in die Mitte des kleineren Tonstücks. Machen Sie dann mit einer Ecke der Finger ein V-förmiges Loch in der Mitte. Halten Sie die Tonmasse mit einer Hand fest und führen Sie sie mit dem Daumen.
  • Gefäßdicke: Um die Dicke des Bodens zu bestimmen, müssen Sie ihn zuschneiden. Es sollte eine Mindestdicke von 3/8 oder ½ Zoll haben, um den Boden zu schneiden. Bei einer unbeschnittenen Basis sollte sie für Schiffe mit niedrigem und mittlerem Gewicht ¼ Zoll dick sein.
  • Entfernen Sie das Übergewicht: Die Dicke des Topfbodens bestimmt das für das Bild wichtige Gewicht. Drücken Sie den überschüssigen Ton ab, um die gleichmäßige Dicke des Gefäßes zu erhalten.
  Top 10 der besten Tipps für die Verwendung von luftgetrocknetem Ton

Was ist die richtige Menge Ton zum Werfen?

Das optimale Gewicht von Tonkugeln, um mit dem Werfen auf einer Töpferscheibe zu beginnen, beträgt 2 Pfund. Da jedoch das Abflachen, Zentrieren und Verteilen großer Tonmengen schwierig sein kann, muss man lernen, mit mindestens 40 bis 50 Pfund Ton umzugehen.

Darüber hinaus gibt es Unterschiede in den Tonmengen, die in verschiedenen Töpfergefäßen verwendet werden. Die Tonmenge hängt hauptsächlich davon ab, wie Sie einen Fuß oder den flachen Boden werfen und trimmen. Achten Sie jedoch darauf, ihre Bewegung mit dem sich drehenden Fass auf dem Rad zu koordinieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die Herausforderung, große Mengen Ton zu werfen

Beim Werfen großer Tonmengen auf die Töpferscheibe gibt es besondere Herausforderungen. Einige von ihnen werden unten besprochen. Guck mal!

1. Tonmenge

Möglicherweise benötigen Sie genügend Übung, um den Tongehalt zu bestimmen. Die Tonmenge, die Sie für ein bestimmtes Objekt verwenden, muss wegen der Schrumpfung mit 1,13 multipliziert werden. Die Tonmenge ändert sich je nachdem, wie hoch der Topfboden ist und ob das Trimmen abgeschlossen ist.

Für die dicken Wände benötigen Sie im Verhältnis zu einem größeren Topf mehr Lehm pro Kubikzentimeter. Wenn Sie mehr Ton verwenden, werden Sie durch Übung geschickter. Sie brauchen mehr Ton für bessere und größere Töpfe, und Sie müssen möglicherweise den zusätzlichen Ton zuschneiden.

2. Abmessungen und Gewicht von Ton

Sie sollten ein halbes Pfund Ton kaufen, und die Abmessungen eines Pfunds Ton sollten 13 cm x 7 cm x 4 cm betragen. Bei massiven Wänden müssen Sie über die übliche Praxis der Herstellung dünner Wände hinausgehen, da dicke Wände intakter sind.

  Kann Geschirr mit Knistern sicher verwendet werden?

Verwenden Sie jedoch bei wiederholten Würfen oder Produktionen eine Karte, um das Gewicht des Tons in der Wurfphase zu messen. Das Gewicht des Tons sollte den Abmessungen des Topfes entsprechen, da überschüssiger Ton den Topf zu schwer zum Tragen machen kann. Die Standard-Gussdicke beträgt 3/16 Zoll für kleine Gegenstände und 3/8 Zoll für größere Gegenstände, aber Sie müssen den Gusstyp anpassen, der dünn oder dick sein kann.

Aber bei unterschiedlich geformten Töpferwaren variiert das Gewicht des zu werfenden Tons. Zum Beispiel benötigt eine breite Schüssel zusätzlichen Ton auf dem Boden, um die Wände zu stützen. Im Gegensatz dazu braucht ein Topf mit dickem Boden und Höhe mehr Ton.

Hier sind also einige Töpfergegenstände mit ihrer typischen Tondicke und ihrem Gewicht zum Werfen aufgeführt.

Keramikartikel

Dicke des zu werfenden Tons

Gewicht aus Lehm zum Werfen

Becher 5 Zoll 12 Unzen
Große Tasse 7 Zoll 16 Unzen
Kleine Tasse 2,75 Zoll 14 Unzen
Großer Tümmler 1 Zoll 1 Pfund 4 Unzen
Kleine Schüssel 3 Zoll 1 Pfund
Suppenschüssel 3 Zoll 2 lbs
Mittlerer Teller 1 Zoll 4 Pfund
Große Platte 1,25 Zoll 5 Pfund
Große Schalen 6 Zoll 5 Pfund 12 Unzen
Kleine Schalen 3 Zoll 1 Pfund 6 Unzen
Mittlere Schale 4,5 Zoll 4 Pfund
Kaffeetasse 11 Zoll 4 Pfund
Große Rührschüssel 4,5 Zoll 4 Pfund

3. Auswahl und Kontrolle von Ton

Verwenden Sie zum Werfen großer Tonkörper weicheren Ton und werfen Sie ihn trocken, um Formverlust zu vermeiden. Verwenden Sie nicht Ihre Finger, wenn Sie schwere Tongewichte werfen. Sie müssen Ihre Fingerknöchel verwenden, da Finger für kleine Gegenstände verwendet werden. Es wird schwierig sein, den Ton zu kontrollieren oder anzuheben.

Das Werfen eines großen Topfes erfordert weniger Wasser und Schmierung wird für den weicheren Ton empfohlen. Anfänger sollten mit kleineren 5-Pfund-Tonobjekten beginnen. Sie müssen schwereren Ton verwenden, der für schwerere Fässer auch hart ist, und ihn mit konstantem Zug und Druck formen.

  Was ist Reduktionsbrand in der Töpferei?

Werkzeuge zum Werfen von Ton

Sie brauchen eine Töpferscheibe, die einfach oder professionell sein kann. Sie benötigen 2 Eimer, um den Töpferton zu reinigen. Möglicherweise benötigen Sie auch Handtücher und Schwämme für den unordentlichen Prozess. Verwenden Sie Polier- und Sandpapier, um Ihr Handwerk von der grundlegenden Handbildhauerei zu verbessern.

Abgesehen von den genannten Gegenständen sind hier jedoch einige wesentliche Werkzeuge aufgeführt, die beim Tonwerfen ein Muss sind.

  • EIN Gute Tonqualität

Der Ton muss geformt werden, um die Luftblasen herauszudrücken, und der Gips muss die Feuchtigkeit aufnehmen. Zum Werfen von Ton wird Kugelton oder Porzellan empfohlen. Glatter Steinzeug- und Steingutton hat die perfekte Textur und hält auch lange.

Keramik ist porös und eignet sich perfekt zum Formen und Formen der Gefäße auf der Schleifscheibe. Sie können leicht verwenden Bastex Töpferton mit niedrigem Feuer für Ihr nächstes Töpferprojekt und erstellen Sie fantastische Töpferstücke.

  • Gämse

Es ist ein Produkt von etwa 2-4 Zoll, das verwendet wird, um die Kanten von geworfenen Fässern zu komprimieren und zu glätten.

Es ist eine Art poröses Leder, das saugfähig, natürlich und ein Trimmwerkzeug ist, das den Töpfen ein perfektes Finish verleiht.

Fazit

Sie können einen Topf perfekt formen, indem Sie die richtige Menge Ton auf die sich drehende Töpferscheibe werfen. Die Methoden dieses Prozesses sind Handbauen, Schlagen und Schlickergießen. Durch das Zuschlagen des Tons bleibt dieser am Rad haften, was die ursprüngliche Aktion des Wurfvorgangs ist.

Interessanterweise ist es ein entspannendes Ventil für Töpfer, und die Endbearbeitung kann mit den Werkzeugen für eine bessere Qualität erfolgen, als das, was durch grundlegende praktische Übung erreicht werden kann.