Wie zeichnet man den schiefen Turm von Pisa?

Wie zeichnet man den schiefen Turm von Pisa?

Viele ikonische Bauwerke auf der ganzen Welt zeichnen sich nicht nur durch ihre einzigartige Architektur aus, sondern haben auch echten Charakter. Eines dieser Bauwerke heißt Schiefer Turm von Pisa und befindet sich in der italienischen Stadt Pisa.

Die Geschichte hat in den letzten 850 Jahren viele Dinge bewiesen, dass er standgehalten hat und, was noch wichtiger ist, seine charakteristische Neigung zu einer Seite nannte ihn den Schiefen Turm von Pisa.

Sehen Sie sich meine Schritt-für-Schritt-Tutorials zum Zeichnen an

Schiefer Turm Pisa Schritt für Schritt zeichnen?

Wie zeichnet man den schiefen Turm von Pisa?
Wie zeichnet man den schiefen Turm von Pisa?

Ein schiefer Turm sollte immer mit einem Winkel beginnen, der zeigt, dass die Basis des Turms und die Spitze des Turms dramatisch unterschiedlich sind.

Anstelle eines perfekten vertikalen Turms, der in einem 90-Grad-Winkel zur Horizontlinie gezeichnet wird, bildet diese Linie einen Winkel von mindestens 4-5 Grad zu jeder Richtung, die von dem zu zeigenden 90-Grad-Winkel abweicht. Dadurch erscheint ein Turm optisch schief.

Wie zeichnet man eine Steigung?

Eine der wichtigsten Lektionen beim Zeichnen des Schiefen Turms von Pisa ist das Erfassen der ikonischen Rampe. Eine Rampe ist jedes Objekt, das normalerweise in einem 90-Grad-Winkel zu einer ebenen Horizontlinie perfekt aufrecht steht.

Immer wenn sich ein Gebäude oder eine Struktur neigt, neigt sich die Oberseite dieses Objekts zu einer Seite, wodurch weitere Stufen hinzugefügt werden, damit sich das Objekt von seinem Schwerpunkt weglehnt.

Ein perfektes Beispiel ist jemand, der neben einer Wand steht und sich an die Wand lehnt und nicht mehr losgelöst ist.

Das nennt man gelehnt und wird manchmal in Gebäuden mit schlechter architektonischer Gestaltung aufgrund eines sich verschiebenden Fundaments unter dieser Struktur gefunden. Schiefe wurden oft in ikonischen Türmen gesehen strukturelle Fehler das führte zu ihrem Zusammenbruch.

  Wie man einen einfachen Parthenon zeichnet

Zeichne eine Mittellinie

Wie man eine Steigung zeichnet
Wie man eine Steigung zeichnet

Nachdem Sie eine horizontale Linie festgelegt haben, die den Horizont darstellt, können Sie nun mit dem Zeichnen einer Mittellinie beginnen, wobei Sie die Horizontlinie als Richtlinie verwenden.

Ein einfaches quadratisches Lineal bietet Ihnen die am besten zugängliche Mittellinie, da der 90-Grad-Winkel entlang der Kante des Eckquadrats Ihnen hilft, Ihre Mittellinie zu erstellen.

Sie können einen Winkelmesser verwenden, der Ihnen hilft, die genaue Mittellinie zu finden, und Grade hinzufügen, damit ein Turm so aussieht, als wäre er schief.

Die Mittellinie bestimmt auch den Winkel und die Perspektive, aus der der Turm betrachtet wird. Der dramatischste Winkel, den die meisten Leute zeichnen, ist von der Seite, wo sich der Turm nach rechts neigt.

Zeichne eine Mittellinie
Zeichne eine Mittellinie

Zeichne den Grundriss des Schiefen Turms von Pisa

Der Schiefe Turm ist im Wesentlichen eine gerade Säule in Form eines Zylinders, wie jede Energy-Drink-Dose aus Aluminium. Zuerst werden die allgemeinen Proportionen gezeichnet [http://www.supercoloring.com/drawing-tutorials/how-to-draw-the-leaning-tower-of-pisa] Verwenden Sie gerade Linien, um die Breite des Turms festzulegen, und ziehen Sie dann eine zusätzliche Linie durch die Mitte, um die Zylinderform zu erstellen. Da der Turm geneigt sein wird, bestimmt der Winkel, aus dem der Turm betrachtet wird, auch den Grad des Neigungswinkels vor Beginn der Mittellinie.

Teilen Sie die verschiedenen Ebenen

Ganz unten befindet sich die Basisebene, gefolgt von einer Reihe von 6 unterteilten Abschnitten und dann dem Spitzenturmbogen. Der obere Bogen ist fast so hoch wie die Basis, aber etwas kürzer, es sei denn, Sie zählen das Geländer, das die Spitze vollständig umgibt.

Es ist wie eine geteilte Hochzeitstorte, die anstelle einer typischen dreistöckigen Torte zu einer Turmform angehoben wird.

  Wie man einen Blitz einfach zeichnet

Fügen Sie die Details hinzu

Der Schiefe Turm von Pisa ist mit mehreren äußeren Säulen und Bögen geschmückt, die das Äußere jedes unterteilten Rings schmücken. In einem zufälligen Winkel umgeben 14 Säulen die 6 unterteilten Ebenen.

Die Basis hat ungefähr 8 sichtbare Säulen, wobei jeder Bogen diese Säulen verbindet. Die Spitze des Turms hat eine Kombination aus großen und kleinen Bögen, die die Glocken innerhalb der massiveren Bögen darstellen.

Am besten anschauen Nahaufnahmen dieser Details um besser zu verstehen, wie sie aus der Nähe aussehen.

Baustil des Schiefen Turms von Pisa

Der architektonische Stil des Schiefen Turms begann eigentlich im romanischen Stil, als er erstmals 1153 erbaut wurde. Da er neben der Kathedrale Piazza del Duomo erbaut wurde, folgte er bald dem gotischen Stil, den die meisten Kathedralen der damaligen Zeit zeigten.

Das bemerkenswerteste Merkmal der Romantik Stil sind die Säulen und Bögen, die viele der unterteilten Schichten umgeben.

Weitere Fragen:

Ist der Schiefe Turm von Pisa wirklich schief?

Buchstäblich die Schiefer Turm von Pisa ist schief derzeit 4 Grad vom Fundament entfernt. Im Jahr 2008 hatte es sich zuvor um bis zu 5,5 Grad geneigt, wurde aber schließlich auf bescheidene 4 Grad korrigiert, bevor die italienischen Architekten-Ingenieure in der Lage waren, Erde von einer Seite zu entfernen, um den Turm wieder auf eine geringere Neigung abzusenken, als der Turm möglicherweise getan hat Schieflage. komplett umfallen.

Erhalten Sie meinen kostenlosen Zeichenkurs

    Abonnieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie meinen kostenlosen Zeichenkurs.

      Erstellen Sie Federzeichnungen mit Aquarellfarben

    Wie man ein berühmtes Gebäude zeichnet

    Der beste Weg, ein berühmtes Gebäude zu zeichnen, besteht darin, diese Wahrzeichen persönlich zu besuchen und viele Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln zu machen. Machen Sie viele Nahaufnahmen von kleinen Details und skizzieren Sie Miniaturansichten möglicher Ideen basierend auf den Lichtverhältnissen.

    Dies ist nicht immer einfach, wenn Sie gerade im Urlaub sind, also suchen Sie am besten online nach Bildern dieses Gebäudes, um eine bessere Referenz zu erhalten.

    Wenn Sie anfangen, ein berühmtes Gebäude zu skizzieren, suchen Sie immer nach einem Blickwinkel, der Ihre Wertschätzung für dieses Gebäude am besten zum Ausdruck bringt.

    Dies geschieht oft aus dramatischen Blickwinkeln, um ein krasseres und kraftvolleres Bild zu vermitteln, aber Sie können auch die Einfachheit eines berühmten Gebäudes zeigen, indem Sie den Blickwinkel aus größerer Entfernung aufnehmen und zeigen, wie es in seiner Umgebung präsent ist .

    Dies ist nicht der beste Tipp, um den Schiefen Turm von Pisa zu zeichnen, sondern nur ein Vorschlag.