Wie zeichnet man die St. Paul’s Cathedral

Kunst-Tutorial: Zeichnen der St. Paul’s Cathedral

Das Zeichnen der St. Paul’s Cathedral zu lernen, wird sicherlich eine Herausforderung sein, aber es ist etwas, das Sie erreichen können, wenn Sie bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren.

Die St. Paul’s Cathedral ist wunderschön und kompliziert, und wenn Sie jedes Thema beherrschen, das so viel Liebe zum Detail und Zeit erfordert wie dieses, werden Sie ein besserer Künstler.

Auch wenn Sie von der Menge an Arbeit, die dieses Thema erfordert, eingeschüchtert sein mögen, lassen Sie sich nicht davon abhalten, zu lernen, wie man diese beeindruckende Kathedrale zeichnet, sondern auch, wie man es sehr gut macht.

Anstatt sich vom Umfang des Projekts einschüchtern zu lassen, nehmen Sie es an und genießen Sie die Chance, ein so fantastisches Motiv zu zeichnen.

Perspektivisches Zeichnen und Skizzieren Benötigtes Zubehör:

Grundlegende Ausrüstung, die Sie benötigen und verwenden können, um berühmte Gebäude zu zeichnen:

  • Bleistifte
  • Lineal
  • Papier
  • Stifte für feine Linien
  • Kugelschreiber
  • Tombow Stifte oder Sharpies

Grundlegende Zeichengeräte zur Durchführung dieser Aufgabe finden Sie hier: Klicken Sie hier, um meine Liste der Grundausstattung zu sehen.

Dann schauen Sie sich diesen Online-Zeichenkurs an, in dem Sie Schritt für Schritt lernen, wie man perspektivisch zeichnet und Gebäude genau zeichnet. Architekturzeichnung: Von der Vorstellung zur Konzeptualisierung Klicken Sie auf diesen Link, um Domestika zu besuchen

Eine gotische Kathedrale zeichnen?

Zeichnen einer gotischen Kathedrale
Zeichnen einer gotischen Kathedrale

Als Künstler können Sie alles zeichnen oder malen. Überall um dich herum ist Schönheit, und ein Teil des Spaßes am Kunstmachen ist die Herausforderung.

Wenn es eine Herausforderung ist, nach der Sie sich sehnen, dann sollte das Zeichnen einer gotischen Kathedrale ziemlich befriedigend sein. Gotische Kathedralen und berühmte Gebäude sind einzigartige Stücke der Geschichte.

  Ist Mixed-Media-Papier für Copic-Marker geeignet?

Die komplizierten Details erzählen nur einen Teil der Geschichte. Dazu kommt die Stimmung und Atmosphäre.

Mit Graphit oder Tusche können Sie durch Beleuchtung und Farbe eine Stimmung erzeugen oder sich auf die Details konzentrieren und den Dom detailgetreu darstellen.

Der Punkt ist, dass Ihnen eine gotische Kathedrale viele Möglichkeiten bietet, verschiedene Möglichkeiten zu entdecken, Ihre Geschichte zu erzählen und Ihr Publikum zu erreichen.

Beginnen Sie mit einer einfachen Umrissform

Beginnen Sie mit einer einfachen Umrissform
Beginnen Sie mit einer einfachen Umrissform

Wann immer Sie eine neue Zeichnung beginnen, sollten Sie mit den Grundlagen beginnen und dann daran arbeiten, diese Grundlagen zu verfeinern, bis Sie einen Punkt erreichen, an dem Sie sehen können, wie Ihr Motiv Gestalt annimmt.

Diesem Ansatz sollten Sie beim Zeichnen immer folgen, und er ist unerlässlich, wenn Sie etwas so Komplexes wie die St. Paul’s Cathedral zeichnen.

Beginnen Sie am besten mit einer einfachen Umrissform, die das Gesamtbild der Kathedrale berücksichtigt. Achten Sie darauf, mit leichter Hand zu arbeiten, da Sie unterwegs Änderungen vornehmen und diese erste Skizze optimieren werden.

Teilen Sie dies in kleinere rechteckige Formen

Sobald Sie den allgemeinen Umriss der Kathedrale fertig gestellt haben, ist es an der Zeit, ihn zu verfeinern. Denken Sie daran, dass Sie ein komplexes und kompliziertes Gebäude mit vielen einzigartigen Merkmalen und komplizierten Details zeichnen.

Das heißt, Sie sollten es ruhig angehen lassen und es nicht eilig haben, an den Punkt zu gelangen, an dem Sie rendern.

Man muss sich Zeit nehmen und ein solides Fundament aufbauen. Es gibt nichts Schlimmeres, als viel Zeit damit zu verbringen, etwas zu zeichnen, nur um festzustellen, dass die Zeichnung fehlerhaft ist, weil die erste Skizze fehlerhaft war.

  Was ist der Unterschied zwischen dem Mischen von Stümpfen und Tortillions?

Sobald Sie den Umriss der Hauptrechteckform haben, messen Sie ihn mit einem Lineal aus, begradigen Sie die Kanten und korrigieren Sie die Ecken.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie damit beginnen, dieses primäre Rechteck in kleinere Rechtecke zu unterteilen, wobei Sie darauf achten müssen, Ihr Referenzfoto zu messen und gegebenenfalls den Maßstab anzupassen.

Zeichne die Säulen von St. Paul’s

Zeichne die Säulen von St. Paul's
Zeichne die Säulen von St. Paul’s

Eines der einzigartigsten Merkmale von St. Paul ist seine erhöhte Kuppel, die von einer Reihe von Säulen getragen wird. Beginnen Sie mit dem Skizzieren auf einer Plattform über der Box, die Sie zuvor skizziert haben, um sie zu zeichnen.

Auf dieser Plattform können Sie dann Ihre Säulen skizzieren. Jetzt müssen Sie nicht mehr viel Zeit mit dem Rendern verbringen.

Das kann bis zu einem späteren Zeitpunkt in der Zeichnung warten. Sie möchten nur die Größe, Form und den Abstand der rechten Seite der Spalte erhalten, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Zeichne die Kuppel der Kathedrale

Zeichne die Kuppel der Kathedrale
Zeichne die Kuppel der Kathedrale

Das auffälligste Merkmal von St. Paul’s ist seine Kuppel. Es ist eine schöne Struktur, die auf dem Gebäude sitzt, und es genau richtig zu machen, ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zeichnung.

Während die Kuppel wesentlich ist und ihre Hervorhebung offensichtlich ist, ist das Design nicht übermäßig kompliziert, sodass Sie mit dem Skizzieren in einer einfachen Kuppelform davonkommen und dann den Turm in Form eines Rechtecks ​​darauf setzen können.

Sobald Ihre Kuppel an Ort und Stelle skizziert ist, nehmen Sie sich die Zeit, die Details zu skizzieren, Sie werden sie später rendern, aber im Moment möchten Sie zumindest einige skizzierte Linien, die Ihnen später helfen.

Die Whispering Gallery von St. Paul’s

Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, können Sie St. Paul’s von innen nach außen zeichnen.

  Wie man den Eiffelturm zeichnet

Wenn Sie dies tun, möchten Sie, dass die weltberühmte Whispering Gallery das Herzstück Ihrer Zeichnung ist.

Die Whispering Gallery ist eine Attraktion, die Besucher aus aller Welt wegen ihrer fantastischen Aussicht auf das Innere der Kathedrale anzieht.

Zeichne die Türme

Zeichne die Türme
Zeichne die Türme

Sobald alle Grundformen an Ort und Stelle skizziert sind. Der letzte Skizzierschritt ist das Zeichnen der Türme.

Zeichne berühmte Gebäude St. Pauls Cathedral

Die Türme sind ein Paar Rechtecke an einem Ende und ein anderes an der Spitze der Kuppel. Obwohl die Grundform der Türme ein Rechteck ist, sind sie ziemlich verziert, versuchen Sie also nicht, sie schnell zu skizzieren.

Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie die Details richtig. Die Türme sind ein herausragendes Merkmal, also sollten Sie sicherstellen, dass sie die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen.

Fügen Sie architektonische Details hinzu

Fügen Sie architektonische Details hinzu
Fügen Sie architektonische Details hinzu

An diesem Punkt ist der schwierige Teil vorbei! Sobald Ihre erste Skizze fertig ist, können Sie damit beginnen, die verschiedenen gotischen Details hinzuzufügen, die zusammen das unglaubliche Bild der St. Paul’s Cathedral ergeben.

Manchmal ist es möglich, beim Rendern eines Bildes zu weit zu gehen, aber das ist hier nicht der Fall. Diese Kathedrale ist für ihre Details bekannt, also übertreiben Sie es nicht.

Das ist nicht möglich. Fügen Sie so viele Details wie möglich hinzu, und wenn Sie fertig sind, verbringen Sie etwas Zeit damit, Lichtquellen und Schatten hinzuzufügen.

Nachdem dieser letzte Schritt abgeschlossen ist, ist Ihre Zeichnung vollständig und wenn Sie die hier beschriebenen Schritte befolgt haben, sollten Sie damit recht zufrieden sein.