Wie zeichnet man eine Blumenvase?

Wie man eine Vase Schritt für Schritt zeichnet

Das Zeichnen einer Vase zu lernen ist relativ einfach und mit genügend Übung sollte es Ihnen zur zweiten Natur werden. Das Zeichnen einer Vase ist wie das Zeichnen von allem anderen. Sie müssen sich auf die Formen und Werte konzentrieren.

Wenn Sie dies tun, können Sie es in eine Reihe überschaubarer Schritte unterteilen. Das Zeichnen einer Blumenvase könnte etwas sein, auf das Sie sich spezialisiert haben, oder es könnte etwas sein, das Sie einfach tun, weil Sie Lust haben, etwas Neues auszuprobieren. In jedem Fall ist das Befolgen der richtigen Schritte der Schlüssel zum Erstellen einer Zeichnung, auf die Sie stolz sein können.

Wie zeichnet man eine Blumenvase?
Wie zeichnet man eine Blumenvase?

Beginnen Sie mit sehr hellen Linien zu zeichnen

Wenn Sie etwas zeichnen, sollten Sie immer mit sehr hellen Linien beginnen. Diese erste Skizze sollte mit großen Bewegungen und lockeren Linien gemacht werden.

Dadurch entsteht ein Gefühl von Bewegung und Aufregung in Ihrer Skizze, was die perfekte Grundlage ist, auf der Sie aufbauen können.

Indem Sie zuerst mit schwachen Linien skizzieren, geben Sie sich selbst eine Richtlinie, und da die Linien leicht aufgetragen sind, können Sie sie nach Bedarf löschen und korrigieren.

Wie man eine Vase Schritt für Schritt zeichnet

Zeichne ein Oval

Alles, was Sie um sich herum sehen, kann in einfachere Formen zerlegt werden. Auf diese Weise haben Sie beim Zeichnen mehr Kontrolle darüber, woran Sie gerade arbeiten, und Sie können die ursprüngliche Form Ihres Motivs ziemlich schnell einfrieren.

Die meisten Vasen haben eine Form, die einem Oval sehr ähnlich ist, beginnen Sie also mit einem leichten Umriss eines Ovals. Als nächstes werfen Sie einen Blick auf Ihre Vase und sehen Sie, wo sich die Form von einem Oval unterscheidet, und beginnen Sie, Ihre Skizze entsprechend anzupassen. Wenn Sie fertig sind, können Sie mit Schritt zwei fortfahren.

  Kannst du auf Pergamentpapier zeichnen?

Skizzieren Sie die Mittellinie

Die Mittellinie der Vase ist der Mittelpunkt, an dem das Licht normalerweise am deutlichsten ist und Schatten normalerweise mehr auf eine Seite als auf die andere gerichtet werden. Achten Sie darauf, Ihre Vase sorgfältig zu beobachten, bevor Sie entscheiden, wo Sie die Mittellinie platzieren.

Wenn Ihre Mittellinie nicht korrekt ist, wird der Rest Ihres Bildes niemals funktionieren und Ihre Zeichnung wird als Fehlschlag enden. Aber selbst wenn dies passiert, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Scheitern in der Kunst natürlich ist. Solange Sie es als Lernerfahrung nutzen, haben Sie Ihre Zeit immer noch gut investiert.

Zeichnen Sie den Rand der Vase

Der Rand der Vase ist oft stärker beleuchtet als der Rest der Vase und es gibt normalerweise einen Schatten darunter. Dies gilt solange sich die Lichtquelle irgendwo über der Vase befindet. Achten Sie darauf, ein intensives Highlight auf die Spitze des Vasenrandes aufzutragen. Darunter sollte ein tiefer Schatten sein. Auf diese Weise erzeugen Sie die Illusion von Tiefe, die für jede realistische Zeichnung unerlässlich ist.

Zeichnungsdetails

Nachdem Sie die Grundform Ihrer Vase fertiggestellt und einige Lichter und Schatten gerendert haben. Es ist an der Zeit, an einigen Details zu arbeiten. An diesem Punkt nähern Sie sich dem Ende der Zeichnung, also müssen Sie die Dinge straffen, kleinere Korrekturen vornehmen und Ihrer Zeichnung kleine Details hinzufügen.

Füge dekorative Muster hinzu

Zeichnen Sie den Rand der Vase
Zeichnen Sie den Rand der Vase

Sobald Ihre Vase fast fertig ist, sollten Sie damit beginnen, dekorative Muster zu erstellen oder Blumen oder Blütenblätter auf die Vase zu malen. Viele Vasen haben unterschiedliche Dekorationen, und wenn die Vase, die du zeichnest, sie hat, nimm dir die Zeit, sie zu zeichnen. Du musst sie nicht zeichnen. Als Künstler können Sie sich entscheiden, sie zu überspringen, aber wenn Sie sie richtig machen, kann dies dem Realismus und der Detailebene Ihrer Zeichnung eine weitere Ebene hinzufügen.

  Mit Feder und Tinte Landschaften zeichnen

Wert hinzufügen und Schatten hinzufügen

Einer der letzten Schritte, die Sie ausführen müssen, besteht darin, die Lichter, Mitteltöne und Schatten zu vervollständigen. Sie können die anfänglichen Ebenen früher in der Zeichnung aufrauen, aber wenn Sie fast fertig sind, müssen Sie sie beenden. Dadurch können Sie unterschiedliche Werte über die Details in Ihrer Vase und über die dekorativen Muster darauf anzeigen.

Alternative: Farbe auf die Vase auftragen

Was, wenn Sie Ihrer Vase Farbe verleihen möchten? Das Hinzufügen von Farbe zu einer Zeichnung kann sie viel interessanter machen, solange die Farbe gut gemacht ist. Wenn Sie vorhaben, einer Zeichnung Farbe hinzuzufügen, planen Sie im Voraus.

Es gibt Ihnen mehr Optionen, wenn es Zeit ist, Farbe hinzuzufügen. Wenn Sie zum Beispiel Wasserfarben verwenden möchten, um Farbe hinzuzufügen, müssen Sie auf Papier zeichnen, um mit der Feuchtigkeit fertig zu werden. Es ist nicht alles verloren, wenn Sie nicht vorausgeplant haben und trotzdem Farbe hinzufügen möchten. Sie können jederzeit Buntstifte oder weiche oder Ölpastelle verwenden, um Ihre gewünschte Farbe hinzuzufügen.

Versuche verschiedene Formen und Größen von Vasen zu zeichnen

Wenn du gerne Vasen zeichnest, übe das Zeichnen vieler verschiedener Formen und Größen. Je mehr Sie üben, desto besser werden Sie beim Zeichnen.