Zeichenbleistift vs. Druckbleistift: Was ist der Unterschied?

Man kann leicht davon ausgehen, dass alle Stifte gleich sind. Immerhin haben sie beide im Trinkgeld auf dem Papier zu führen, oder? Nicht so schnell! Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Zeichenstift und einem Druckbleistift, und es ist wichtig zu wissen, welchen Sie für Ihr nächstes Kunstprojekt mitnehmen sollten. Schauen wir uns die Unterschiede zwischen diesen beiden Stifttypen an, damit Sie die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse treffen können.

Zeichenstift versus Druckbleistift
Zeichenstift vs. Druckbleistift

Was ist ein Zeichenstift?

Beim Skizzieren und Zeichnen können verschiedene Stifte verwendet werden, von denen jeder seine eigenen Vorteile hat. Ein Zeichenstift ist eine Bleistiftart, die speziell für die Verwendung beim präzisen Zeichnen und Skizzieren entwickelt wurde.

Zeichenstifte haben eine viel härtere Mine als herkömmliche Bleistiftminen, wodurch sie feine Linien zeichnen können. Sie haben normalerweise auch Radiergummis, mit denen kleine Details gelöscht werden können, ohne das Papier zu beschädigen. Aus diesen Gründen sind Zeichenstifte ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Künstler, der präzise Zeichnungen erstellen möchte.

Zeichenstifte:

Lange Bleihülse ist der große Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen einem Reißbleistift und einem Druckbleistift? Einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass ein Zeichenstift einen längeren Stiftschaft hat. Das Federmäppchen eines Bleistifts ist der Teil eines Bleistifts, der sich vom Schaft erstreckt und dort endet, wo die Mine austritt.

Eine lange, dünne Bleihülse ist ideal für Präzisionsarbeiten, da Sie so eine klarere Sicht auf das zeichnen, was Sie zeichnen.

Während Sie mit einem Zeichenstift zeichnen können, ist es schwieriger, mit einem Zeichenstift zu zeichnen, da es schwieriger wird, mit hoher Präzision zu arbeiten. Das heißt nicht, dass Sie keinen Zeichenstift zum Zeichnen verwenden können, aber warum sollten Sie das wollen? Warum nicht das richtige Werkzeug für den Job verwenden?

Zeichenstifte versus Druckbleistifte
Zeichenstifte versus Druckbleistifte

Kann zum Zeichnen zu einer langen Spitze geschärft werden

Zurück zur Präzision: Zeichenstifte ermöglichen es, die Mine auf eine feine Spitze zu spitzen. Jeder, der jemals skizziert hat oder ein ernsthafter Künstler ist, wird Ihnen sagen, dass eine feinere Spitze mehr Präzision ermöglicht.

Ein langer feiner Marker eignet sich hervorragend zum Zeichnen und ist eine hervorragende Option für feine Bleistiftzeichnungen. Es ist keine gute Option, wenn Sie versuchen, dunkle Werte zu rendern oder Ihrer Arbeit verschiedene Abstufungen hinzuzufügen. Ein langer, spitzer Marker bricht eher, verwenden Sie also keinen Zeichenstift zum Rendern oder Schattieren.

Erhältlich in verschiedenen Preisstufen zu kaufen

Wenn es um Zeichenstifte geht, können Sie einen relativ günstigen kaufen oder viel Geld ausgeben und einen High-End-Bleistift kaufen. Was Sie bekommen, hängt davon ab, was Sie gerne ausgeben. Wird ein High-End-Stift besser abschneiden?

  Lohnt sich Zeichenunterricht? (Und wie man die richtige Klasse findet)

Absolut. Bedeutet das, dass es sich nicht lohnt, einen billigeren Bleistift zu kaufen? Gar nicht. Kaufen Sie einen Bleistift, den Sie sich leisten können, verbringen Sie Zeit damit, ihn kennenzulernen, und bevor Sie ihn kennen, können Sie ihn gekonnt zum Skizzieren oder Zeichnen verwenden.

Eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, ist, jetzt einen billigeren Bleistift zu kaufen und dann, wenn Ihre Finanzen es zulassen, später immer noch in einen teureren Bleistift zu investieren. Sie werden feststellen, dass das billigere, an das Sie sich gewöhnt haben, perfekt für Ihre Bedürfnisse ist. Klicken Sie hier, um die besten Zeichenstifte auf Amazon zu sehen.

Lead Grade Indikator enthalten

Lead Grade Indikator enthalten
Lead Grade Indikator enthalten

Bei der Arbeit mit Zeichenstiften ziehen es viele Menschen vor, mehr als eine Stiftsorte zu verwenden. Härtere Leads werden für anfängliche Skizzen und Layouts verwendet, und weichere Leads werden für detailliertes Rendern verwendet. Sie könnten in mehrere Zeichenstifte investieren, aber der Kauf teurer Stifte kann eine ernsthafte Investition sein. Eine bessere Option ist es, die Lead Indicator-Funktion zu nutzen.

So können Sie verschiedene Minen in Ihren Bleistift laden und dank der eingebauten Minenanzeige nie den Überblick verlieren.

Geriffelter Metallgriff

Ein gerändelter Metallgriff an Zeichenstiften ist ein weiteres Merkmal, das darauf hinweist, dass sie zum präzisen Zeichnen verwendet werden sollen. Es scheint keine große Sache zu sein, aber wenn Sie einen festen Griff haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie in einem ungünstigen Moment ausrutschen.

Radiergummikappe

Zeichenstifte sind vor allem an der kleinen Radierkappe an der Spitze leicht zu erkennen. Dieser Radiergummi dient gleichzeitig als Minenstopper und wurde für präzises Radieren entwickelt. Große Flächen möchte man mit diesem Radiergummi sicher nicht löschen, aber wenn man versucht kleine Flächen zu löschen ohne versehentlich Teile der Zeichnung zu löschen, sollte man diesen Radiergummi ideal halten.

Mechanische Stifte:

Kann auf verschiedene Längen geändert werden

Mechanische Stifte
Mechanische Stifte

Als junge Künstler wird vielen Menschen gesagt, dass Druckbleistifte nicht die beste Option zum Zeichnen sind. Während traditionelle Bleistifte es in gewisser Weise einfacher machen, Schattierungen und Werte hinzuzufügen, kann dies genauso gut mit einem Druckbleistift erfolgen, wenn Sie genug Zeit damit verbracht haben, zu lernen, wie es geht.

  Wie man eine Schachfigur zeichnet

Ein großer Vorteil von Druckbleistiften gegenüber herkömmlichen Bleistiften ist die kleine, scharfe Mine, die sich mit einem einfachen Klick verlängern lässt. Sie können den Vorsprung so kurz oder lang halten, wie Sie möchten, und Flexibilität ist immer erforderlich, wenn Sie an Ihrem nächsten Meisterwerk arbeiten.

Erhältlich in verschiedenen Breiten

Bleistiftzeichnung
Bleistiftzeichnung

Ein weiterer Vorteil, den Druckbleistifte bieten, ist eine große Auswahl an Breiten. Dies geht auf die Flexibilität zurück; Je flexibler Ihr Tool ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es für Ihre Zwecke funktioniert. Das Arbeiten mit einer dünneren Mine ist sinnvoll, wenn Sie viel Feinarbeit planen.

Wenn Sie vorhaben, viel zu schattieren, wo Sie schnell viel Graphit auf Ihr Papier auftragen müssen, ist die Verwendung einer dickeren Mine eine bessere Option. In einer idealen Welt hätten Sie mehrere verschiedene Druckbleistifte mit einer Vielzahl von Breiten zur Hand, sodass Sie immer das richtige Werkzeug für den Job hätten. Klicken Sie hier, um meinen Beitrag zu lesen: So wählen Sie einen Druckbleistift aus.

länger halten

Wenn du herkömmliche Holzstifte verwendest, musst du sie anspitzen. Oft. Das ist nicht nur zeitaufwändig, sondern wird jedes Mal kürzer, wenn Sie den Bleistift spitzen. Bevor Sie es wissen, haben Sie eine winzige Bleistiftspitze, die Sie kaum halten können. Dann ist es an der Zeit, den Kreislauf von vorne zu beginnen und zum nächsten Stift zu greifen.

Um umgekehrt einen Druckbleistift zu spitzen, klicken Sie darauf und beobachten Sie, wie der kleine, spitze Stift herausspringt. Es wird nie kürzer und wenn Sie mehr Blei benötigen, laden Sie mehr Blei hinein. Der Punkt ist, dass Druckbleistifte viel länger halten als herkömmliche Bleistifte, was sie zu einem viel besseren Wert macht.

Sie können Ersatzleitungen erhalten

Wenn einem Druckbleistift die Mine ausgeht, können Sie schnell mehr hineinladen. Tatsächlich ist Blei so billig, dass es gut ist, einen ausreichenden Vorrat zur Hand zu haben. Das ist sicherlich besser, als einen Holzbleistift wegzuwerfen und einen anderen anzuspitzen.

Druckbleistifte sind mittlerweile so vertraut, dass Sie fast überall eine Bleistiftmine kaufen können, sodass Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass sie ausgehen.

Am Bleistift befestigte Radiergummis

Der kleine Radiergummi auf der Rückseite eines Druckbleistifts ist großartig, wenn Sie ihn zum Schreiben verwenden. Leider sind sie beim Zeichnen mit Bleistift nicht die beste Option. Auf der positiven Seite sind sie gut darin, Lichtflecken zu löschen, und sie sind klein genug, um Ihnen eine anständige Präzision zu bieten. Versucht man hingegen, mit diesen Radiergummis größere Spuren zu entfernen, scheitert man meist und könnte auch das Papier einreißen.

  Wie man eine kubistische Blume zeichnet

Feine Polymermine gemischt mit Öl Dauerhaftere Mine

Für alle, die sich um die Umwelt sorgen, sollte die Verwendung von mit Polymer gemischter Mine ein netter Nebeneffekt gegenüber der Verwendung von Druckbleistiften sein. Polymerblei sieht und verhält sich genauso wie Graphit, hat aber den Vorteil, dass es besser für die Umwelt ist. Angesichts seiner Umweltvorteile und der Tatsache, dass es sich wie Graphit verhält, gibt es keinen Grund, Polymerblei nicht zu lieben.

Polymerminen lassen sich leichter löschen als Graphitstifte

Während Polymerminen ähnlich wie Graphitminen aussehen und funktionieren, glänzen sie in einem wichtigen Bereich und sind viel einfacher zu löschen. Wenn Sie mit dem Zeichnen beginnen, sollten Sie mit einer leichten, lockeren Skizze beginnen, die als Grundlage für das dient, was Sie erstellen werden. Diese leichte, lockere Skizze ist nicht sichtbar, wenn Sie mit Ihrer Zeichnung fertig sind, aber wie das Fundament eines Hauses ist sie dennoch unerlässlich. Dies macht Polymerblei zu einem so hervorragenden Werkzeug für Künstler, dass Sie die von Ihnen gemachten Markierungen leichter löschen können, sodass Sie beim Beginnen einer Zeichnung freier skizzieren können.

Verpackt im farbigen Mantel

Während eine farbige Ummantelung für einen Künstler nicht der kritischste Teil eines Bleistifts ist, fügt sie eine visuelle Ästhetik hinzu, die Sie schätzen sollten. Ein weiterer Vorteil des Kaufs von Druckbleistiften mit verschiedenfarbigen Gehäusen ist für eine Organisation. Wenn Sie mehr als einen Druckbleistift haben und gerne mit Graphit arbeiten, der in Breite und Härte variiert, ist die Verwendung von Buntstiftgehäusen eine einfache Möglichkeit, die Dinge gerade zu halten.

Warum sind Druckbleistifte so teuer?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Druckbleistifte ziemlich teuer sind? Sicher, Sie können in die meisten Geschäfte gehen und die billig hergestellten Druckbleistifte für ein paar Dollar kaufen, aber die Qualität ist viel mehr als das. Warum das? Es ist einfach, weil sie aus hochwertigen Materialien hergestellt und auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Normalerweise bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen, und wenn Sie für einen hochwertigen Druckbleistift bezahlen, mit dem Sie Kunstwerke erstellen können, können Sie davon ausgehen, dass Sie diesen Bleistift viele Jahre lang genießen werden.